Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: So, 26 Mai, 2024 23:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 01 Feb, 2012 15:04 
Moin Moin,

seit 2 Jahren habe ich einen UMTS-WLan Router (Globesurfer III) im Einsatz. Funktioniert wunderbar. Sodaß ich gern als nächstes ne Webcam installieren möchte. Im Haus ist es im Winter nicht geheizt. Deshalb sollte die Kamera doch nach draußen an der Wand befestigt werden.

Hat jemand den gleichen Router dafür im Einsatz? Der soll ja sogar, Gott wie heißt dass noch "Anonymus-IP", ne, ich weiss nicht ..., können, sodaß man auf nen Rechner und ne Feste IP verzichten kann.

Welche Webcam könnt Ihr dazu empfehlen?

Wer kann mich ein bischen coachen, wie man auf Neudeutsch sagt?!

Gruß und Dank
Snork

P.S. ich stell die Cam auch ins Netz..


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 01 Feb, 2012 15:14 
"dynamic DNS" heisst das wort welches du suchst.
Wenn du nicht viel Ahnung oder Muße hast von dem ganzen Technikkram, hol dir eine IP Kamera mit LAN/WLAN Anschluss.
Je mehr Geld du ausgibst desto bessere Geräte bekommst du. alles unter 200 EUR ist Spielzeug, aber für die meisten reicht Spielzeug völlig.

Wieviel Geld willst du ausgeben und soll die Kamera bei hohen Minusgraden auch noch funktionieren?

Wenn du richtig viel Ahnung/Ambition/Fähigkeit hast, such mal nach zoneminder.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 01 Feb, 2012 16:21 
Bin nicht so unbegabt, das mit DynDNS bekomme ich sicher hin (bin nen alter Linuxer). Ferienhaus steht auf den Åland Inseln. Temperaturen auch mal bis minus 20. Mit ungefähr 200 Euronen hatte ich auch gerechnet.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 01 Feb, 2012 20:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1129
Plz/Ort: 17373 Ueckermünde
hallo,
... gute Erfahrung hiermit:

http://www.instar.de/in-2905-ip-kameras-poe_31/

...wenn dies unerwünschte Werbung sein sollte, bitte gleich löschen, ich hab die lediglich im Einsatz.

mfg micha

_________________
...beste Grüße - nordmichell :YYBM:
------------------------------------------------------------
...man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen!

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
Lucius Annaeus Seneca


"Niemand - ist weiter von der Wahrheit entfernt, als derjenige, der alle Antworten weiß".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 01 Feb, 2012 20:25 
Snork hat geschrieben:
(bin nen alter Linuxer)

sauber:-)

PoE heisst übrigens Power over Ethernet, sollte deine kamera schon haben, dann sparst du dir unnötige kabelage.
und in deimem router musst du halt "port forwarding" für den von deiner cam benutzten port und ip adresse aktivieren, wenn du nur direkt auf die camera zugreffen willst.
wenn du benutzermanagement haben willst aber keinen eigenen server (NAS von qnap wäre sonst eine gute lösung, dann könnstest du auch immer fleissig filme, etc runterladen) dann hör sich mal nach routern um die dd-wrt unterstützen.

nordmichell hat geschrieben:
hallo,
... gute Erfahrung hiermit:
http://www.instar.de/in-2905-ip-kameras-poe_31/

was war die kälteste temperatur die die kamera gemeistert hat?
seid wie lage hast du die im ensatz?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 19:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 312
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
Hier auch noch eine von mir eingesetzte Panasonic-Kamera mit guter Bildqualität und Ausstattung (eigenes DynDns in der Kamera, Bewegungserkennung und zugehörige Alarmmeldung und/oder Bildübertragung per FTP/Email, etc.):

http://panasonic.net/pss/security/produ ... index.html

Die Kamera wird auch mit PoE beworben, hat aber ein eigenes System mit mitgeliefertem Netzteil, dass die Versorgungsspannung in das Netzwerkkabel einspeist (somit spart man sich den PoE-Switch). Die Kamera ist auch so um die 200 Euronen zu haben.

Für ein paar mehr Eurönchen gibt's dann auch noch was "edleres":

http://panasonic.net/pss/security/produ ... bb-hcm735/

Beide Kameras sind für den Ausseneinsatz gebaut und zumindest erstere hat bei mir auch im letzten Winter bei -35°C noch problemlos gearbeitet...

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 21:52 
Klingt ja ganz gut! Wie wird das Teil befestigt? Kann sie dyndns?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 22:43 
harfes hat geschrieben:
erstere hat bei mir auch im letzten Winter bei -35°C noch problemlos gearbeite

Das ist mal ne gute Aussage, Danke!

Snork hat geschrieben:
Kann sie dyndns?

Ist doch eigentlcih egal, wenn dein Router dyndns hat (und das haben doch eigenlich alle?)
Ums port forwarfing einstellen kommst du wahrscheinlich eh nciht rum, esseidenn UPnP funktioniert mal zuverlässig:-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03 Feb, 2012 10:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 312
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
Die Panasonic's haben ihr eigenes kostenloses DynDns von Panasonic "eingebaut" (nennt sich da "Viewnetcam" - das regelt auch gleich das Ansprechen des Ports (im Normalfall ja der 80, aber bei mehreren Wecams auch schon mal ein paar andere dazu)), somit muss das dann nicht im Router sein. Das Web-Interface der Kamera ist mehrsprachig (auch Deutsch) und sehr übersichtlich - im Setup-Bereich kann man gleich den Viewnetcam-Zugang mit einrichten.
Wenn das DynDns im Router möglich ist, hat es den Vorteil, dass es dann generell für die gesamte Internetverbindung gilt (allerdings muss man sich dann um das Port-Forwarding selber kümmern) und es auch zum Ansprechen für andere Geräte dienen kann (wie in meinem Fall eine Wetterstation).

Befestigung mit mitgeliefertem "Stativ" (dieses wird mit Schrauben befestigt - und im Paket ist auch ein Stahlseil als Diebstahlsicherung inkl. Befestingsmaterial dabei).

Was ich bei den Panasonic Webcam's gut finde, ist, dass die alle die gleiche Konfigurationsoberfläche haben und nur die Besonderheiten der einzelnen Kameras zugefügt werden. Da ich die teureren Geräte im professionellen Umfeld seit Jahren einsetze (und die günstigeren Modelle im privaten Bereich), kann ich aus (guter) Erfahrung zu den Geräten raten. Die Kameras von Axis haben zwar auch eine vergleichbar gute Bildqualität, sind aber teurer und aufwendiger einzurichten (desweiteren hatten immer wieder Schwierigkeiten mittels FTP Bilder an einen Server zu übertragen und ausser Ausreden gab's da keine Lösung von Axis...).

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2012 16:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1129
Plz/Ort: 17373 Ueckermünde
...was ganz kostengünstiges:

http://www.pearl.de/a-PX3671-1120.shtml

...und etwas mehr:

http://www.pearl.de/a-PX3614-1120.shtml

:YYBM:

_________________
...beste Grüße - nordmichell :YYBM:
------------------------------------------------------------
...man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen!

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
Lucius Annaeus Seneca


"Niemand - ist weiter von der Wahrheit entfernt, als derjenige, der alle Antworten weiß".


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO