Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mi, 02 Dez, 2020 0:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drop-Shot
BeitragVerfasst: Do, 28 Aug, 2008 15:03 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Hej,


...DropShot ist sicherlich auch für uns Schwedenangler sehr interessant. Teste diese Methode seit kurzem hier in Deutschland und muss ehrlich sagen das es mir richtig Spass macht...trotz vieler Fehlbisse und einigen "zerissenen" Vorfächern :-)

Möchte gerne wissen ob von euch es auch schonmal versucht hat...evtl. sogar in Schweden!?


Wäre an einem Erfahrungsaustausch sehr interessiert...

Gruß Mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drop-Shot
BeitragVerfasst: So, 07 Sep, 2008 16:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Jupp, mehr aus langeweile und weil phasenweise auch mit Wurm nuescht lief, habe ick es ab und an mal mit Dropshoten (sagt man das so?) probiert. Hier funktionierts ja eigentlich richtig gut. Fuer vaermlaendische (nahezu durchgaengig felsige) Seen komplett ungeeignet, so man keinen wirklich langen Steg, oder ein Boot zur Verfuegung hat.
Das Blei (im Idealfall nur dieses) ist schneller zwischen den Steinen verschwunden (auf ewig) als man die nachkaufen koennte und das Fluorcarbon ist absolut nicht Hechtsicher (und Hechte gibts in nahezu jedem See).
Mein Fazit, eher ungeeignet...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drop-Shot
BeitragVerfasst: Mi, 17 Sep, 2008 13:04 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
...stimmt, die Steine sind ein Problem - wei du schon sagtest sicherlich ist nur das echte "Dropshotten" (ja so nennt man das :-) ) einen Test wert, damit sollte es eigentlich keine probleme geben. Was mich bei der Sache brennend interessiert ist ob die getupften drauf ansprechen. Kann es dieses Jahr leider nicht mehr Testen :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drop-Shot
BeitragVerfasst: Mo, 20 Okt, 2008 20:05 
mounty hat geschrieben:
...stimmt, die Steine sind ein Problem - wei du schon sagtest sicherlich ist nur das echte "Dropshotten" (ja so nennt man das :-) ) einen Test wert, damit sollte es eigentlich keine probleme geben. Was mich bei der Sache brennend interessiert ist ob die getupften drauf ansprechen. Kann es dieses Jahr leider nicht mehr Testen :-(



Hej mounty

wenn du mit den getupften die Hechte meinst kann ich nur sagen dass es funktioniert. Wir hattem vor kurzem Angler aus Deutschland hier und da hat es mit Dtophotten recht gut geklappt.
Sie waren jeden Tag auf mit dem Boot draussen und brachten auch jeden Abend genügend zum Essen (Gädda + Aborre) mit nach Hause.

Didi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drop-Shot
BeitragVerfasst: Mo, 20 Okt, 2008 20:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
silvi11 hat geschrieben:
wenn du mit den getupften die Hechte meinst


Normaler Weise tituliert man Bachforellen, als 'getupfte', wegen der (vorzugsweise roten) Tupfen...
Fuers Hecht Dropshotten aber stets Stahlseil nehmen, statt dem sonst ueblichen Fluorcarbon...
Sonst droht massiv Fischverlust...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drop-Shot
BeitragVerfasst: Mo, 20 Okt, 2008 21:46 
Hej,
bei der richtigen Anwendung, ist Drop-Shoten einfach unschlagbar.
Habe diese Methode auf Gädda, Gös und Abborre in einigen Seen Värmlands ausprobiert. Ob Sand oder Felsen spielte keine große Rolle. Sicherlich gab es einige Verluste. Aber auch viele Fische. Eine super Alternative zu Wurm , Maden oder Fische.
Im letzten Sommer bei 35 Grad ging fast nichts mehr.
Mit dem Drop-Schoten konnten wir noch einige Fische überlisten. Keine Riesen aber wieder Fisch an der Rute.

Vi ses
björkhagen

:angel:-):


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO