Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mi, 25 Nov, 2020 8:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Do, 10 Jul, 2008 10:19 
Ich fahre bald nach Schweden und möchte auf Hecht und Barsch gehen! Für die Hechtangelei habe ich eine Spinnrufe (2,70m 30g-80g) und eine Rolle Shimano Technium 5000 FA! Da wollte ich jetzt zum Hechtangeln 30er monofile Schnur draufziehen. Jetzt wollte ich mir noch eine 2. Rute zulegen und ich habe noch eine kleine Rolle (Shimano Catana 2000R) mit der ich villeicht mit Pose auf Barsch angeln kann! Was für eine Rute und dazu passende Schnur würdet ihr mir empfehlen?

Petri


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Do, 10 Jul, 2008 17:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Angeln vom Boot, oder von Land?
Von Land: Rute so lang wie geht und moeglichst leicht. Als Leine reicht 0.20 Monofil (also Sehne).
Haken nicht zu klein waehlen, sonst ueberleben viele kleine Barsche nicht.
Persoenlich angle ick mit 6'er Aalhaken und Tauwurm.

Fuers Hechtangeln auf Pose waere 0.30 Monofil ausreichend. Ist mit vielen Seerosen zu rechnen, lieber 0.35, da hat man mehr Reserven, wenn die Hechte mal mitten rein ziehen...
Fuers Spinnfischen waere Geflochtene empfehlenswerter. 0.17 mit ab 15kg ist man jederzeit Herr der Lage.
0.10 Fireline reichte aber auch.
Persoenlicher Favorit ist eine Berkley Power Pro in 0.17. Damit ist man wirklich allem gewachsen. ;)
Stahlvorfach nicht zu dick waehlen.
Auch hier mein persoenlicher Favorit ist selber machen. 'Green Pike Wire' in 6kg. Absolut ausreichend, auch fuer dickere Hechte. Selbst ein 11kg Hecht bekommt das nicht durch. Dabei extrem weich und sehr duenn.

Petri Heil! :angel2:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Do, 10 Jul, 2008 21:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Hej bourby :YYAC: ,

den Empfehlungen von bundyson ist nichts hinzuzufügen und die Tips sollten befolgt werden :perfekt: :perfekt: :perfekt: :YYBP: .

Wünsche viel erfolg :YYBP: :YYBP: :yycc:

Petri...

Pajas :YYAX: :YYBF:

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Sa, 12 Jul, 2008 19:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
bundyson hat geschrieben:
Haken nicht zu klein waehlen, sonst ueberleben viele kleine Barsche nicht.


genau "Orlo" und vollkommen richtig Bundym a n :perfekt:

zumal wenn vom Ufer auf Barsch bangelt wird , ich die Grundmomtage (z.B.Wurm) bevorzuge ,
da die Großen meistens unter den Kleinen "sitzen" :lupe:

und für Hecht reicht die von Bundy gemachten Erfahrungen
der Dicke der Schnur betreffend vollkommen aus
geflochten favorisiere ich 012-014er, aber die Erfahrung muß du selber machen :YYBP:

leider kenn ich deine von dir angegebenden Rollen nicht (Multi-Stationär-Heck-Front-Schnurfassung etc.)

Petri Heil und tolle Drills! :angel2:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Di, 23 Dez, 2008 13:33 
Hallo zusammen

Frage zum Schleppfischen auf Hecht:

Auf welcher Tiefe schleppt Ihr in den Seen von Schweden ?
bin um jeden Tipp hierzu froh.

Danke und Gruss

Stef


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Di, 23 Dez, 2008 18:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Kann man so nicht beantworten.
Ist der See 10m tief und die Hechte liegen alle faul am Grund, machts wenig Sinn in 1m zu schleppen.
Rauben die gerade alles was geht von der Oberflaeche, sind Tieflaeufer wenig Zielfuehrend.
Haengt auch von der Kante ab, an der man entlang schleppt, Bodenbeschaffenheit (Kraut bis nach oben, oder Steine)...
Also wenn schleppen und man hat kein Echolot, dann muss man eben auch etwas Risiko gehen und moeglichst mehrere Tiefen durchschleppen...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: Sa, 27 Dez, 2008 21:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
bundyson hat geschrieben:
Kann man so nicht beantworten.



kann man wirklich nich
Echolot ist schon von Vorteil und vielleicht noch GPS

kommt auch immer auf das Gewässer an (gross oder klein)
Laich/Jahreszeit ,Lichtverhältnisse(Köderfarbe und -art),
Wassertemperatur/sicht und und und

am besten flachlaufend beginnen (wenn kein Echolot vorhanden)
zur Not kann man immer noch ein Blei vorschalten

aber da erzähl ich dir ja bestimmt nichts neues ,als erfahrenden Angler


Petri von Holli


_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barsch oder Hecht?
BeitragVerfasst: So, 28 Dez, 2008 10:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5428
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Es wurden hier jetzt sehr viele schöne Tipps abgegeben und nun behaupte ich noch: Zum Fangen egal welchen Fisches braucht man vor allem eines: Glück.
Denn grau ist alle Theorie und die besten Fänge macht man wenn man am wenigsten damit rechnet.
Eine gewisse Grundausstattung ist allerdings erforderlich. Mit einem 10er Haken wird man kaum einen Hecht anlanden können.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO