Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Di, 23 Jul, 2024 17:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bankkonto eröffnen - Danskebank
BeitragVerfasst: Di, 09 Aug, 2022 12:51 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 09.08.2022
Beiträge: 1
Hallo,

ich möchte in den nächsten Monaten ein Haus in Schweden kaufen. Ich wohne noch nicht dort und könnte das Haus ohne Kredit finanzieren. Nun sagte mir eine Maklerin, dass ein Bankkonto in Schweden unbedingt erforderlich ist.

Eigentlich wollte ich demnächst nach Schweden fahren und dort alle Banken wegen Kontoeröffnung abklappern. Nun habe ich gesehen, dass man bei der Danske Bank wohl ein Konto als Ausländerin mittels Online Formular eröffnen kann.

Für das bräuchte man wohl nur eine Ausweiskopie und ein beglaubigtes Dokument. Da man ja ständig hört, wie schwierig es ist eine Bank zu finden, wo man ohne PN ein Konto bekommt, finde ich, dass sich das irgendwie gerade zu einfach anhört :'D

Das Onlineformular hierfür habe ich schon gefunden und es bezieht sich ja tatsächlich auf Menschen ohne Wohnsitz in Schweden. Aber ich wollte dennoch fragen - bevor ich jetzt schon über 100 Euro für die Übersetzung und Beglaubigung zahle - ob jemand Erfahrung mit der Danske Bank hat bzw. wie das dann wirklich abläuft und ob man dann einfach das Geld für das Haus von Österreich nach Schweden überweist und von dort aus dann zum Verkäufer.

Danke im Voraus!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto eröffnen - Danskebank
BeitragVerfasst: Di, 09 Aug, 2022 16:54 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2007
Beiträge: 58
Plz/Ort: Bonn / Medevi
Das mit dem Bankkonto ist Unsinn.
Wenn du über einen Makler kaufst, überweist du das Geld an den Makler, der fungiert als Treuhänder. Von wo du überweist ist erstmal egal.
Ich denke mal da geht es ums mitbieten. Oft musst du dich, wenn du mitbieten willst mit einer Bankid zu erkennen geben, um Schindluder zu vermeiden. Es reicht aber auch wenn man bei der Besichtigung mit dem Makler vor Ort in Kontakt kommt, das du auch ohne mitbieten kannst.
Das Bankkonto bringt dir nix, da du um eine Bankid zu bekommen, auch eine Personennummer haben musst, und die bekommst du nicht so einfach.
Die leben hier oben in ihrer eigenen Welt, und verstehen gar nicht das es außerhalb auch Menschen gibt die keine Personennummer haben.
Für die hat alles und jeder eine Personennummer, die kennen das nicht anders.
Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto eröffnen - Danskebank
BeitragVerfasst: Do, 11 Aug, 2022 18:05 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 145
Ich sehe das mit dem schwedischen Bankkonto auch als Unsinn. Ich habe das Geld für unser Haus auch von Deutschland an die
Maklerin überwiesen. Sowohl die 10 % Anzahlung als auch den Restbetrag. Die Maklerin hat mir dann geholfen ein schwedisches
Konto zu eröffnen, um laufende Rechnungen zu bezahlen.

Gruß
Thomas :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto eröffnen - Danskebank
BeitragVerfasst: Fr, 12 Aug, 2022 14:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.04.2015
Beiträge: 1977
Plz/Ort: hela världen
Hab mal mit dem Makler im Ort gesprochen, der meint es würden immer mehr Kollegen auf einem schwedischen Konto bestehen um keine Mitschuld bei eventueller Geldwäsche zu bekommen. Wenn das Geld von einer schwedischen Bank komme wäre das für sie sicherer weil der Kontoinhaber dann ja gegenüber der schwedischen Bank nachweisen muß woher das Geld stammt.

Aber alles noch keine Pflicht oder gar Gesetz.

Also nett fragen und dann sollte es schon klappen.

Zur Not eine Bestätigung der deutschen Bank beifügen das es sich um Privatvermögen handelt.

_________________
Nordic by Nature


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto eröffnen - Danskebank
BeitragVerfasst: Do, 01 Sep, 2022 13:50 
das die Makler mittlerweile ein schwedisches Bankkonto verlangen ist ja schon deshalb merkwuerdig da man ja ohne Personennummer gar kein Konto mehr bekommt. Zumindest hier im Norden reicht nichtmal mehr eine Samordningsnummer. egal zu welcher Bank man geht


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO