Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: So, 29 Nov, 2020 4:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Mi, 16 Mär, 2011 18:54 
Hallo liebes Forum, hoffe bin hier richtig, ist ja noch kein Erlebnis.
Ich werde am 14.5.2011 mit 6 Freunden eine Kanu Tour auf dem Eman machen. Die letzen 2 Jahre waren wir am Asnen und haben auch recht gut gefangen. Überwiegend Hecht, Schweden halt :smile:
Im Eman gibt es ein großes Angebot an Fischmöglichkeiten, ich wollte mal fragen, wie es in dem Zeitraum Mai mit Lachsen und Meerforellen aussieht? Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Wir werden von unseren Kanus und auch vom Ufer aus Angeln. Wir fahren bei Värne los und enden wird die Tour bei Ryningsnäs.
Vorab sollte ich sagen, dass wir alle keine Fliegenfischer sind. Habe gelesen, dass die meisten Lachse und auch Meerforellen auf Fliege gebissen haben.
Was könnt Ihr uns für Tips geben? Welche Köder sind am sinnvollsten? Oder sollten wir uns traditionell lieber auf den Hecht oder doch andere Fische beschränken?
Wie teuer werden die Angelkarten werden? Hat da jemand Informationen zu?

Ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen.

Grüße Robert & CO.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Mi, 16 Mär, 2011 22:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
Dinin hat geschrieben:
Hallo liebes Forum, hoffe bin hier richtig, ist ja noch kein Erlebnis.
Ich werde am 14.5.2011 mit 6 Freunden eine Kanu Tour auf dem Eman machen. Die letzen 2 Jahre waren wir am Asnen und haben auch recht gut gefangen. Überwiegend Hecht, Schweden halt :smile:
Im Eman gibt es ein großes Angebot an Fischmöglichkeiten, ich wollte mal fragen, wie es in dem Zeitraum Mai mit Lachsen und Meerforellen aussieht? Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Wir werden von unseren Kanus und auch vom Ufer aus Angeln. Wir fahren bei Värne los und enden wird die Tour bei Ryningsnäs.
Vorab sollte ich sagen, dass wir alle keine Fliegenfischer sind. Habe gelesen, dass die meisten Lachse und auch Meerforellen auf Fliege gebissen haben.
Was könnt Ihr uns für Tips geben? Welche Köder sind am sinnvollsten? Oder sollten wir uns traditionell lieber auf den Hecht oder doch andere Fische beschränken?
Wie teuer werden die Angelkarten werden? Hat da jemand Informationen zu?

Ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen.

Grüße Robert & CO.


Da gibt es eigentlich nur Einen, der Euch da so richtig Auskunft geben kann.....


Pajas :YYBP:

Aber Vorsicht!! der kennt jeden Fisch mit Namen!!! :triller:

Petri Heil :YY:

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Fr, 18 Mär, 2011 10:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Hej Dinin :YY: ,

zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum. Eine gute Wahl, wie ich meine. :perfekt:

Das was du da vor hast, hört sich gut an :YYBP: Da ich euer Paddelvermögen/können nicht kenne, gehe ich mal davon aus, dass ihr das drauf habt (denn die Strecke ist mitunter nicht einfach zu befahren und recht häufig mit Umtragestellen versehen). Schau bitte mal hier: http://wikitravel.org/de/Eman

Aber das war ja nicht deine Frage :doof:

Zum Thema Angeln im Emån:
1. Lachs/Meerforelle:
Mit Lachs und Meerforelle ist in dem von euch geplanten Streckenabschnitt (u. Zeitraum) wohl eher nicht zu rechnen. Dies begründet sich in den bestehenden und für diese Fische unüberwindlichen Wehre/Kraftwerke (leider). Wenn du/ihr auf diese Salmoniden aus seid, könnt ihr sie im vorletzten (beim FSK Fliseryd) und untersten Streckenabschnitt (Emfors, Ulf Sparr) gezielt mit der Fliege befischen. Allerdings sagtest du ja, das ihr keine Fliegenfischer seid und bei Ryningsnäs wieder raus sein wollt. Also - wohl eher nix mit Lachs und Co :YYBH:
Sehr gut dürften für euch die Aussichten auf Regenbogen- u. Bachforelle, sowie Barsch und Hecht sein. Dazu unten etwas mehr.
2. Lizenzen:
Die meisten Streckenabschnitte werden am Emån von "Vereinen" bewirtschaftet und es gelten unterschiedliche Bestimmungen. Eine sehr häufig vorkommende Bestimmung ist zum Beispiel die, dass es verboten ist, vom Boot aus zu fischen oder die ein - oder andere Uferseite nicht zum Fischen genutzt werden darf. :shock: Ebenso ist die Verwendung von Naturködern häufig nicht erlaubt. Um dich aber in Sicherheit zu wiegen, solltest du unbedingt mit einem Turistbyrå vor Ort Verbindung aufnehmen: (meine Empfehlung)
Turistbyrå Vetlanda :YYBP:
Die wissen wer für die Einzelstrecken zuständig ist, wo du die Lizenzen und Regeln her bekommst, oder können vielleicht eine "Verbundlizenz" für euer Vorhaben erarbeiten (?).
3. Fanggerät:
Ich gehe davon aus, dass ihr mit Teleskop-Spinnruten oder kurz geteilten Steck-Spinnruten unterwegs sein werdet, oder?
Ihr solltet euch Allroundtechnisch eindecken/ausrüsten/präparieren, soll bedeuten:
Für Forelle/Barsch: Rute WG: 20-30 gr., 1,80m - 2,40m / Stationärrolle mit 0,22iger bis 0,25iger monofiler Schnur, 0,18er - 0,22iger Vorfach, Köder Jiggs, kl. Spinner, Blinker, Wobbler, kl. Wasserkugel mit Fliege (2,0m knotenloses 0,16-0,18er Vorfach, dann Nassfliegen/Streamer - Nympfen - und 3-4 Trockenfliegen (mit Trockenfliegenvorfach 0,16er, standart).
Für kl. Hechte Ruten wie oben angeführt, Schnur monofil, 0,27iger, dünnes Kevlar- o. dünnes Stahlvorfach, Köder mittelgroße Spinner 14 bis 18 gr., Wobbler 8 - 12 cm und Blinker bis 22/25 gr. Tipp: Da der Emån mitunter sehr viele Unterwasserhindernisse (Äste, Steine) hat, teilweise auch schnell fließt, ist mit häufigem Köderverlust zu rechnen (solltet ihr einkalkulieren :wink: ). Ebenso solltet ihr in schnell fließenden Abschnitten, 2-3 Wirbel vorschalten, gegen Schnurdrall. :perfekt:
Achtung:
Große, kampfstarke Flusshechtdamen, die sehr agressiv sein können (auch an unvermuteten Stellen) und dann den Köder sehr heftig nehmen. Rute WG:40-80gr.2,40m, mittelgroße Stationärrolle mit 120m Fassungsvermögen einer 0,30iger - 0,35iger Hauptschnur, Karabinerwirbel > 10 Kg, Stahlvorfach, Köder: Spinner 25 gr., Wobbler 12 cm u. größer, Blinker 18-30 gr.

Mehr habe ich für dich momentan nicht , sorry :YYAK:

Falls noch Fragen sind... einfach posten

LG
Pajas :YYAX:

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Fr, 18 Mär, 2011 13:06 
Na das ist doch schon ne Menge, ist uns auf jeden Fall schonmal ein Stück weit mit geholfen. Das wir die Lachse vergessen können, dachten wir uns schon fast. Jetzt muss ich ersmal meinen Bestand checken und dann in Angelladen um aufzufüllen.

Wenn sich neue Fragen auftun, melde ich mich.

Danke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Sa, 19 Mär, 2011 9:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Ach ja! Hab' da noch `nen Nachbrenner... :YYBZ:

Dinin - aufgepasst! Der Emån ist einer der wenigen schwedischen Flüsse, der auch einen Welsbestand hat. Der Wels steht in Schweden unter Naturschutz und ist in jedem Fall wieder schonend ein zu setzen. So - dann hab mal Spässken beim Einkauf.

LG :winke:

Pajas :dhoch:
PS: Ich hoffe doch stark, dass du nach dem Trip einen Fotobericht hier einstellst, damit alle Interessierten etwas davon haben - oder?

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Sa, 19 Mär, 2011 11:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1352
Plz/Ort: Småland
Hej, und wenn Du an unserem Grundstück vorbei paddelst, denn melde Dich mal! Vita

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Sa, 19 Mär, 2011 15:23 
Zitat:
Dinin - aufgepasst! Der Emån ist einer der wenigen schwedischen Flüsse, der auch einen Welsbestand hat. Der Wels steht in Schweden unter Naturschutz und ist in jedem Fall wieder schonend ein zu setzen. So - dann hab mal Spässken beim Einkauf.

Oh gut das du das nochmal erwähnt hast. War mir so nicht bewusst, werden wir uns natürlich streng dran halten.

Zitat:
Hej, und wenn Du an unserem Grundstück vorbei paddelst, denn melde Dich mal! Vita

Das lässt sich bestimmt einrichten, wenn ich denn das Grundstück finde. Wir müssen nämlich auch ständig unser Frischwasser auffüllen :D Da wir keine Campingplätze anfahren, werden wir wohl oder übel auf die Großzügigkeit der schwedischen Privatleute angewiesen sein. Aber wirklich Sorgen bereitet mir das nicht, habe in den Jahren noch keinen unfreundlichen kennengelernt :perfekt:

Zitat:
PS: Ich hoffe doch stark, dass du nach dem Trip einen Fotobericht hier einstellst, damit alle Interessierten etwas davon haben - oder?

Ich werd mir Mühe geben, diesem Interesse gerecht zu werden. Muss aber schon vorab sagen, an sich ist dies weniger ein Angelurlaub, mehr ein Adventure/Outdoor Abenteuer, bei dem wir ohne was zu fangen einfach "nix" zu essen bekommen. Ich kann aber gern was schreiben zu der ganzen Tour, Fotos werden eh gemacht und wenn ihr Spaß dran habt, euch sowas durchzulesen, bin ich dabei. Die größten Angelerfolge und Statistiken sowie eingesetzte Köder werde ich natürlich auch vermerken :wink:

LG
Dinin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Sa, 19 Mär, 2011 21:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Hej Dinin :YY: ,

poste doch einfach deine Fotostrecke (mit ein paar Comments) in der Rubrik "Reiseberichte Fotos..." - so haben alle Foris etwas davon :YYBP: Wäre doch cool :perfekt: Vielleicht kommt der Ein oder Andere ja auf den Geschmack, es euch gleich zu tun.
Schau mal bitte in der o. a. Rubrik unter "Relax-Herren-Angeltour" Teil I u. II.. Da findest du auch etwas zum Emån :YYBP: :wink:
(Muss ja nicht gleich ein Roman werden :triller: )
So - dann hau mal in die Tastatur :YYBP:

@ Vita: Stell mal ein Schild ans Ufer, damit die Jungs (und vielleicht die Mädels?) wissen, wo sie hin müssen, um die Tanks auf zu füllen und vielleicht ihr Nachtlager aufschlagen zu können :mrgreen:

Übrigens: Ich vermisse eure Anmeldung für das Treffen in Amecke :YYBP: Was'n los - kein Bock? Los - gebt euch ein Ruck - tut auch nicht weh :YYAV: Wäre schön, euch persönlich kennen zu lernen :mrgreen:

LG

Pajas :YYAX:

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Mi, 30 Mär, 2011 11:54 
Zitat:
Schau mal bitte in der o. a. Rubrik unter "Relax-Herren-Angeltour" Teil I u. II.. Da findest du auch etwas zum Emån

WOW, also ich fürchte fast, soviel werde ich nich schaffen zu schreiben. Da hast du ja richtig was vorgelegt :YYBC:

Zitat:
@ Vita: Stell mal ein Schild ans Ufer, damit die Jungs (und vielleicht die Mädels?) wissen, wo sie hin müssen

Das wäre sicherlich die Erfolg versprechenste Methode, damit wir nich vorbei paddeln.

Zitat:
Ich vermisse eure Anmeldung für das Treffen in Amecke :YYBP: Was'n los - kein Bock? Los - gebt euch ein Ruck - tut auch nicht weh :YYAV: Wäre schön, euch persönlich kennen zu lernen :mrgreen:

Leider muss ich sagen, werde ich es nicht schaffen da zu kommen. Ich bin Student und mit dieser Kanutour ist mein Reisebudget für dieses Jahr schon vollkommen ausgereitzt.
Vielleicht, wenn ich fertig bin und ein geregeltes Einkommen habe. Bringe auch Bier mit :D

Grüße Dinin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeltour auf/an dem Eman
BeitragVerfasst: Mi, 06 Apr, 2011 13:31 
@Dinin vor allem vergiss nicht deine Angelkarten fuer den Emån zu besorgen. Die von Vetlanda bis Målilla bekommst du bei mir. Die restliche Strecke meist im Turistbyrå . Wasser könnt ihr bei mir auch bekommen:-))) Viel Spass und passt auf meine Kanufahrer auf..nicht dass ihr die noch angelt...liebe Gruesse Conny (DER letzte Hecht aus dem Emån von mir hatte 1,25m im August 2010)


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO