Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mi, 25 Nov, 2020 9:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: Sa, 24 Mär, 2012 8:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 647
Hej zusammen,
hab mal eine Frage an all die Angler unter Euch - aber nicht lachen :YYAT:

Ich trage mich immer mal wieder mit dem Gedanken mich mit dem Hobby des Angelns zu beschäftigen. Bisher habe ich die Sache immer wieder verworfen, weil es sich zeitlich nicht mit meinem Leben vereinbaren ließ. Heute und in Zukunft sieht das alles schon etwas anders aus.

Vorweg, ich verspreche mir davon eher Ruhe, also soll es sich im kleinen Rahmen bewegen. Vielleicht kann ja der der eine oder andere mir ein paar nützliche Tipps für die Erstausrüstung geben.

Montag gibt's z.B. im ALDI ein Spinnruten-, Matchruten- und Hochseeangel- Set.

Kann man das Matchruten-Set als Anfänger gebrauchen, oder sollte ich lieber woanders schauen?

Auch für alle sonstigen Anfängertipps allgemein bin ich Euch dankbar.

Viele Grüße aus dem sonnigem Norden

vom ODIN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: Sa, 24 Mär, 2012 9:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1744
Hej hej!
Als "Gelegenheitsangler" kannst du die günstigen Angebote von Aldi, Lidl und co. auf jeden Fall verwenden. Ich stocke meine Ausrüstung gelegentlich auch mit "Billigzubehör" auf. Habe mir letztens auch bei Norma ne günstige Rute geholt. Mittlerweile kommen die meisten Ruten und Rollen sowieso aus Fernost. Das qualitativ beste Material kommt aus den USA. Aber nur so viel dazu... :YYAY:
Matchruten haben, vereinfach gesagt, eine flexible Spitze um hohe Wurfweiten zu erreichen. Ich würd mir an deiner Stelle von beiden jeweils einen Satz kaufen. Es kommt aber eben auch auf das Gewässer und den Zielfisch an. Ich weiss jetzt nicht genau, was das Set alles beinhaltet. Jedenfalls bräuchtest du noch einen Hakenlöser, eine Spitzzange und einen "Totschläger".
Wenn du bisher mit der Fischerei noch gar nichts am Hut hattest, würde ich dir empfehlen, dir das Lermaterial für die Fischereiprüfung zu besorgen. Die Angel ins Wasser zu halten ist nicht das Problem. Aber ich finde beispielsweise das waidgerechte Töten sehr wichtig.

Bei youtube findet man zu fast allen Bereichen Videos. Dort findest du sicher auch "Anleitungen" zum fischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: So, 25 Mär, 2012 17:38 
ich kann von diesen anfänger sets eigentlich nur abraten. die ruten gehen zwar meistens, aber der rest ist nur schrott. die rollen kannste oft nach wenigen einsätzen in den müll schmeissen.
ausserdem macht es spass mit qualitativ hochwertigem gerät zu fischen ;)

ich würde dir empfehlen, erstmal zu überlegen wie du angeln möchtest. im urlaub in schweden? da würde ich dir dann eher zu einer spinnrute statt einer matchrute raten. nur mal so am dorfteich in deutschland? -> match/posenrute

such dir einen angelladen in der nähe, schnapp dir einen verkäufer, nenn ihm/ihr dein budget und lass dich beraten.

was du zusätzlich zur angel brauchst sind:

- Kescher
- Maßband
- Totschläger
- Messer
- (Schere)
- Rutenständer, Klappstuhl, Regenzeug, Schirm (zum ansitzangeln)
usw.

viele sachen musst du nicht im angelgeschäft kaufen. kleinere köderboxen oder taschen und koffer kann man z.b. viel günstiger im baumarkt erwerben.

mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: So, 25 Mär, 2012 18:41 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 89
hallo,
ich kaufe angelausrüstungen bei lidl und co. für ein normalangler immer gut und preisgünstig!
gruß kajo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: So, 25 Mär, 2012 19:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1916
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Wir haben unsere "Erstausrüstung" auch von Aldi. Es wurden bereits Hechte, Zander und Abbore damit geangelt von Ralf, der auch ein "blutiger Anfänger" ist. :mrgreen:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: So, 25 Mär, 2012 21:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5428
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Merke: Der dümmste Angler fängt die dicksten Fische. Denn grau ist alle Theorie.
Der Fisch hält sich nie an das Lehrbuch. Er beißt wann und wo er will, oder auch nicht.
Petri Heill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2012 16:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Mein Kumpel hat in seinem ersten Schwedenurlaub mit Angelzeug von Aldi immerhin einen 1.36m Hecht gefangen (und landen koennen).
Danach konnte er das Equipment zwar entsorgen, aber dafuer hats gereicht.
Fuer auf Dauer ist das aber nichts, aber so fuer einen Urlaub eigentlich OK.
Zumal was heutzutage teilweise als 'hochwertig' fuer ein Schrott verkauft wird, da wirds einem uebel...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2012 8:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 256
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
Wie LAN schon geschrieben hat: geh' ins Angel-Fachgschäft!!! Da gibt es meistens für wenige Euronen mehr eine gute Ausrüstung für Anfänger, an der Mann/Frau auch länger Spass hat (von Dingen wie Garantieabwicklung und Beratung mal ganz abgesehen).
Insbesondere ist die Qualität der Rollen sehr unterschiedlich: Billig-Schrott (z.B. wenige bis gar keine Kugellager) oder Hochwertiges von Herstellern wie z.B. Shimano o.ä. Und als Tipp: bei den hochwertigen Sachen gibt's immer mal Auslaufmodelle, die dann bei sehr guter Qualität nicht so wehtun im Geldbeutel. Bei den Ruten auch unbedingt beraten lassen! Selbst die billigen Ruten halten zwar aber der Unterschied zu hochwertigen Ruten wird erst im Vergleich und auf längere Nutzung sichtbar (z.B. Verschleiss der Sehen aufgrund von billigen Ringen an der Rute, etc.).

Also nochmal: ab ins Fachgeschäft und für wenig mehr Geld eine Ausrüstung kaufen, die auch nach öfterem Einsatz noch Freude macht.

Beim Zubehör (Blinker, Haken, Posen) kann sicherlich auch mal das Billigset gekauft werden (trotzdem hinschauen auf die Qualität!) und im Baumarkt gibt's viele nützliche Dinge zum Angeln billiger (da ist dann eben nur kein Logo eines Angelgeräteherstellers 'drauf...).

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2012 9:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
Meine Meinung, falls sie interessiert... Der menschliche Kontakt beim Beratenlassen im Laden ist zu bezahlen, wenn auch mit Geld kaum aufzuwiegen. Aber brauche ich das? Ich würde es so machen, wenn ich vorhätte in einem örtlichen Angelverein mitzumachen um neue Kontakte zu knüpfen, da treffe ich den Ladenbesitzer nämlich mit Sicherheit wieder und er wird auch weiterhin beim Lernen helfen. Wenn ich dagegen eher mich von Menschen entfernen möchte um irgendwo an einem Gewässer in meiner Introversion zu schwelgen, wofür unser Lieblingsland ja hervorragend geeignet ist, dann würde ich mich eher hier und hier eindecken. Wozu neu kaufen wenn es so viele Leute gibt die das gleiche schon ausprobiert haben, aber dann entscheiden nicht dabeizubleiben. Kann Dir ja genauso passieren, und dann wirst Du die Sachen wahrscheinlich mit wenig Verlust auch wieder los. Obendrein tue ich mich immer diebisch darüber freuen, wenn der Fiskus außer auf das bißchen Porto keine neue Märchensteuer von mir bekommt. Sozusagen der erste geangelte Fisch beim neuen Hobby.

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln für Anfänger
BeitragVerfasst: Mi, 02 Mai, 2012 23:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
mit solchen Sets ist man als Anfänger gut bedient
wenn was zu Bruch geht , ärgert man sich nicht über hohe Ausgaben

teuer kommt später mit der Erfahrung :YYBP:

:angel:-): Petri Heil , mit welchen Equipment auch immer gefischt wird :wink:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO