Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Sa, 25 Mai, 2024 4:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Mo, 03 Okt, 2011 15:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
Also die Nordea Bank würde ein Konto für mich eröffnen und bei der Vetragsabwicklung behilflich sein. Konto kann aber nur persönlich eröffnet werden und ich weiss nicht, ob das dann direkt an einem Tag klappt mit Konto eröffnen und Kaufvertrag fürs Haus abschliessen.

Ich hab jetzt auch noch verschiedene Makler in Sundsvall angeschrieben. Eine Antwort habe ich schon. Die wollen 10.000 Kronen. Die scheiden also schon mal aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Mo, 03 Okt, 2011 23:32 
in deiner situation:
-haus vom norweger geerbt
-norweger will daus haus einfach nur loswerden. zu einem preis der ok ist. preiswert aber nicht "scheissebillich"
-verkäufer auch norweger vom namen her
kannst du betrug eigentlich ausschliessen.
also klär das mit der grundstücksfläche ab und gut is.
wenn du dem norweger vertraust.
aber ich habe an der annonce nichts zweifelhaftes entdecken können.
ein problem was ich sehe ist dass der norweger vielleciht das (von deutscher seite her völlig natürliche) misstrauen nicht versteht. der scheint ja nur ne schnelle abwicklung zu wollen?

bankkonto eröffenen ging bei mir damals vor ort (swedbank) ohne probleme. eventuell ist es hilfreich wenn jemand der die sprache spricht (der norweger, etc.) mitkommt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Di, 04 Okt, 2011 9:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
findus hat geschrieben:
in deiner situation:
-haus vom norweger geerbt
-norweger will daus haus einfach nur loswerden. zu einem preis der ok ist. preiswert aber nicht "scheissebillich"
-verkäufer auch norweger vom namen her
kannst du betrug eigentlich ausschliessen.
also klär das mit der grundstücksfläche ab und gut is.
wenn du dem norweger vertraust.
aber ich habe an der annonce nichts zweifelhaftes entdecken können.
ein problem was ich sehe ist dass der norweger vielleciht das (von deutscher seite her völlig natürliche) misstrauen nicht versteht. der scheint ja nur ne schnelle abwicklung zu wollen?

bankkonto eröffenen ging bei mir damals vor ort (swedbank) ohne probleme. eventuell ist es hilfreich wenn jemand der die sprache spricht (der norweger, etc.) mitkommt.


Hast du gut geschrieben! :-)
Also das mit der Grundstücksfläche hat sich geklärt. Das Gesamteigentum umfasst tatsächlich 4 einzelne Grundstücke. Die hängen auch unmittelbar zusammen. Das Haus steht auf einem 205qm Grundstück. Wie sich die restlichen 1500qm verteilen, weiss ich nicht. Ist ja eigentlich auch fast egal. Theoretisch wäre die ja noch zu Geld zu machen...
Das einzige, was jetzt noch zu klären ist, ist die Sache mit der Hypothek. Im Grundbuch ist ja überall noch der verstorbene Vater eingetragen. Ich weiss jetzt halt nicht, ob der Sohn einfach nen Kaufvertrag unterschreiben kann. Er muss ja noch diese schwedische Erbliste haben. Ob ich die jetzt unbedingt einsehen muss, weiss ich nicht. Wenn diese beiden Punkte geklärt sind, steht meinem ersten schwedischen Haus eigentlich nicht mehr viel im Weg. ;-)
Allerdings werd ich keine 10.000 Kronen für einen Makler bezahlen. Dann geh ich lieber mit dem Verkäufer zur Bank, eröffne dort ein Konto und mach das dort. Hab halt nur Bedenken, dass dann irgendwas dazwischen kommen könnte, was ich als Laie nicht abschätzen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Di, 04 Okt, 2011 9:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
findus hat geschrieben:
bankkonto eröffenen ging bei mir damals vor ort (swedbank) ohne probleme. eventuell ist es hilfreich wenn jemand der die sprache spricht (der norweger, etc.) mitkommt.


Die Swedbank hat mir gesagt, dass ich eine Personennummer brauche.

SEB würde auch, ohne dass ich persönlich erscheine, ein Konto eröffnen (mit Referenzschreiben der Hausbank und Arbeitsvertrag); die würden allerdings nichts mit dem Hauskauf am Hut haben wollen.

Bei der Nordea könnte ich direkt ein Konto eröffnen. Allerdings nur persönlich in einer Filiale. Die würden allerdings beim Kaufvertrag helfen.

Eine Antwort der Handelsbanken steht noch aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Di, 04 Okt, 2011 22:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
Also der Verkäufer hat mir geschrieben, dass er Unterlagen hat, aus denen hervorgeht, dass alle "Schulden" nach dem Tod seines Vaters beglichen wurden und dass er der alleinige EIgentümer (Erbe) ist. Weiterhin würde er jemand kennen, der den Vertrag machen könnte...hm...ich glaub, der ist langsam genervt von meinen genauen Nachfragen! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Di, 11 Okt, 2011 17:14 
Du solltest Dir das mal durchlesen ...

Hallo und Viel Glück !

http://www.avocado-law.com/aktuelles/construction-real-estate/news/article/grundstueckserwerb-in-schweden/

da ist alles sehr sorgfälltig erklärt , Kaufverträge findest Du unter :

http://www.boekonomi.se/kopebrev.htm

und bestehe bei dem Kaufvertragsabschluß auf einen Kaufbrief , denn ohne diesen wird Dir Dein Grundstück nicht ins Grundbuch eingetragen und da durch kann der Verkäufer es weiter belasten und weiter verkaufen .... und ob Du dann Dein Geld wieder bekommst ....?

Selbst wenn in Deinem Kaufvertrag folgender Passus steht : ( ich zitiere )

Wenn der Käufer die vollständige Kaufsumme lt. Punkt 2 bezahlt hat, geht das Eigentumsrecht des Grundstückes an den Käufer über . Der Käufer kann mit dem Kaufvertrag die Grundstückseintragung beantragen und der Verkäufer übergibt sämtliche das Grundstück betreffende Dokumente an den Käufer. Ein Kaufbrief braucht nicht ausgestellt zu werden .

Selbst dann wird Dir das Grundbuchamt eine Eintragung verweigern da kein Kaufbrief vorliegt ...... ich renne schon seit 2008 diesem Eintrag und Kaufbrief hinterher .... viel Glück !

sorry fast vergessen : http://www.swedenabroad.com/Page____18993.aspx

cu :wwgr: :weifa: :#!ke: :triller: :evil:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Di, 11 Okt, 2011 17:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
So, alle Unklarheiten sind beseitigt...werde übernächste Woche nach Schweden fahren und die Hütte kaufen... :cool:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ablauf von Hauskauf
BeitragVerfasst: Do, 03 Apr, 2014 19:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
Hach, wie die Zeit vergeht... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO