Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Nordlichter - Kulinarisch skandinavisch | Spitzenküche

Aktuelle Zeit: Do, 30 Mär, 2017 12:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: Fr, 20 Nov, 2015 10:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2014
Beiträge: 424
Wir Skandinavienfans fühlen uns wohl in der schwedischen Einsamkeit, können die Stille genießen und dabei wunderbar entschleunigen.
Aber..... wenn man vor Krieg und Elend flieht und eine Wochen- oder Monatelange Odyssee hinter sich hat, ob dann das nicht das Gegenteil bewirkt?
Ich bin zwar schon der Meinung, dass die Flüchtlinge, wenn sie in Europa Asyl suchen, sich mit dem zufrieden geben sollten, was ihnen angeboten wird. Denn trotz der hohen Zahlen, muss niemand Hungern, bekommt einen Platz zum schlafen, Kleidung und auch sonstige Hilfen. Die meisten sind ja auch damit zufrieden, darum sollte man das nicht überbewerten. Es gibt auch unter den Flüchtlingen welche, die immer unzufrieden sind, genauso wie bei uns :YYAY:

Lingon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: Fr, 20 Nov, 2015 21:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1694
Hier weigern sich regelmässig "Fluechtlinge" aus den Bussen auszusteigen, wenn sie feststellen, dass sie statt in Malmö im schwedischen Norden gelandet sind...und das Essen scheint auch nicht zu schmecken...

Naja, wenigstens bekommen sie, im Vergleich zu EU-Ausländern, bidrag wenn sie am SFI teilnehmen. Dann kann der SFI natuerlich auch mal länger dauern...in vielen Kommunen ist es zur Zeit auch schwierig ueber komvux eine Ausbildung/Kurse zu absolvieren. Das Geld wird an anderen Stellen gebraucht...

Naja, sind ja zum Glueck alles nur Einzelfälle...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Nov, 2015 1:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 532
Plz/Ort: Klagenfurt
Ich hatte die Absicht, nur sachliche Antworten zu schreiben .....aber wenn ein Post schon damit anfängt, dass das Wort Flüchtlinge unter Anführungszeichen gesetzt wird, funktioniert das nicht mehr so ganz .... :kotz: :kotz:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Nov, 2015 11:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7310
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Die Anführungszeichen hab ich auch nicht verstanden.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Nov, 2015 15:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 532
Plz/Ort: Klagenfurt
Sapmi hat geschrieben:
Die Anführungszeichen hab ich auch nicht verstanden.


Doch - ich schon ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: So, 22 Nov, 2015 17:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 654
Plz/Ort: SUNNE
Ja, ich auch.

Flüchtlinge und "Flüchtlinge".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: So, 22 Nov, 2015 18:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7310
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Axel hat geschrieben:
Ja, ich auch.

Flüchtlinge und "Flüchtlinge".


Ok. Und was genau ist die Definition für Letztere? Die Frage ist jetzt echt ernst gemeint.
Ich war davon ausgegangen, dass es in dem Artikel im ersten Beitrag um die erstgenannte Kategorie handelte.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: So, 22 Nov, 2015 22:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 532
Plz/Ort: Klagenfurt
Flüchtlinge unter Anführungszeichen stellen bedeutet, dass ihre Berechtigung für Asyl in Frage gestellt wird - oder überhaupt ein Grund für ihre Flucht .....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: So, 22 Nov, 2015 22:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7310
Plz/Ort: Falsche Klimazone
frei hat geschrieben:
Flüchtlinge unter Anführungszeichen stellen bedeutet, dass ihre Berechtigung für Asyl in Frage gestellt wird - oder überhaupt ein Grund für ihre Flucht .....


Das dachte ich mir schon, aber mich würde trotzdem die Antwort von jemandem interessieren, der den Ausdruck selbst gebraucht. Also wer genau gilt als Flüchtling, wer nicht?

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieso wohl?
BeitragVerfasst: Mi, 25 Nov, 2015 22:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 654
Plz/Ort: SUNNE
Zur Klarstellung: ich habe keinen Scherz gemacht.

Flüchtlinge- Menschen die aus einem z.B. Kriegsgebiet fliehen, weil sie um ihr nacktes Leben fürchten müssen wenn sie dort bleiben.
Sie landen in einem sicheren, soll heissen nicht von z.B. Krieg bedrohten Land (auch Deutschland und Schweden). Sie sind dort in Sicherheit und werden versorgt etc.


"Flüchtlinge" Menschen die in ein sicheres Aufnahmeland (z.B. Ungarn) kommen und sich z.B. dreist mit grossen Papptafeln, auf denen "to Germany"
oder ähnliches steht,
Bahnsteige blockieren.
Da kommt dann der Verdacht auf, dass diese Konsorten versuchen abzusahnen.
Unter die "-------" Kategorie fallen auch solche, die sich mit mehr oder weniger Gewalt einen Weg durch Absperrungen bahnen,
Ordnungskräfte attackieren oder ihre Zelte anzünden. Auch mit dem Ziel dorthin zu gelangen wo vermutlich am meisten zu holen ist.


Ich behaupte mal, wer wirklich um seine nackte Existenz bangt, und wer dann endlich in Sicherheit ist, der stellt keine Ansprüche, doch bitte in einer grösseren Stadt anstelle in einem Dörfchen untergebracht zu werden oder doch bitte aus Land X nach Land Y gebracht zu werden.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO