Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

SCHWEDEN MH 27 ** ÜBERWINTERNDE VÖGEL - AMSEL, MEISE, DOMPFAFF...

Aktuelle Zeit: Mi, 29 Mär, 2017 7:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 10:30 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 26.08.2007
Beiträge: 128
Per Zufall kamen wir auf diese Internetseite http://www.xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.se

Gibt man eine Postleitzahl ein, werden alphabetisch Namen aufgelistet. Also: Ich gebe unsere PLZ in Jokkmokk ein und bekomme alle Namen von A-Z. Dann klicke ich auf meinen Namen und bekomme einen Code. Wenn ich eine SMS schreibe und diesen Code eingebe, dann kann ich sehen, was ich im letzten Jahr verdient habe. Ich teste und: Nach 10 Sekunden bekomme ich die Antwort auf mein Handy. Schlappe 10 Kronen bezahle ich dafür. Wenn ich nun wissen will, was mein Nachbar im letzten Jahr verdient hat, kann ich es genauso machen. 10 Kronen und ich hab ihn. Wenn ich einen kleinen Einbruch plane und wissen will, bei wem sich das am ehesten lohnen könnte, ja, dann klicke ich in die Tasten und suche mir den reichsten aus. Klasse! Was für ein Staat, bei dem nichts mehr privat bleibt. I am watching you und nicht nur das, ich weiß alles über dich und dein Nachbar weiß auch alles …

Viele Grüße
Hiltrud aus Jokkmokk
http://www.norrbooks.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 11:26 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
...und wenn du dich mal wieder wichtig machen willst, hast du es hiermit getan :YYAY:
So ganz richtig und 100%ig stimmt das nämlich nicht, um etwas über mich erfahren zu können, braucht man schon etwas mehr Wissen als meine Postleitzahl.

Und für die, die gerne bloggen, eine eigene HP (Impressum) haben oder ähnliches, wo sie ihre persönlichen Daten preisgeben wollen/müssen, ein Anreiz zu überlegen, ob sich das lohnt. Noch ein Grund mehr, im internet so anonym wie möglich zu sein.
Mehr nicht, denke ich.
Es ist allgemein bekannt, dass persönliche Angaben in Schweden ziemlich öffentlich sind.
Sollte es dir, Hiltrud, nicht passen, lass doch einfach die Veröffentlichung solcher Links sein und pack das Übel stattdessen von der richtigen Seite her an.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 11:59 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 26.08.2007
Beiträge: 128
sorry Lis, aber deine Ausdrucksweise ist mir fremd.
Jemandem zu unterstellen, sich wichtig zu machen und dann ein Smily anzuhänger, empfinde ich als frech.
Ich finde, auch in einem Forum sollte man höflich und korrekt bleiben.
Gruß
Hiltrud


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 13:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hiltrud Baier hat geschrieben:
sorry Lis, aber deine Ausdrucksweise ist mir fremd.
Jemandem zu unterstellen, sich wichtig zu machen und dann ein Smily anzuhänger, empfinde ich als frech.


Das kannst du gerne empfinden, wie du willst. Es steht dir frei.
Ich finde die Veröffentlichung solcher Seiten als völlig unnötig und deswegen als Wichtigmacherei. Da du diesen Beitrag geschrieben hast und niemand anders, war meine Schlussfolgerung dementsprechend. Nicht mehr und nicht weniger.

Hiltrud Baier hat geschrieben:
Ich finde, auch in einem Forum sollte man höflich und korrekt bleiben.
Gruß
Hiltrud


...meine fünf öre
:hey:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 14:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15218
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Hiltrud!

Den Link habe ich gelöscht, da ich eine Veröffentlichung deinerseits im Bezug zu deinem Beitrag sehr kontraproduktiv empfinde.
Klar können wir hier im Forum über das Für und Wider des Datenschutzes in Schweden reden. Wenn du unser Forum häufiger verfolgen würdest, wüsstest du auch, dass wir das schon häufig gemacht haben.
Einen wikliche Grund, dass du dich über den "mangelnden" Datenschutz in Schweden beschwerst, sehe ich allerdings nicht. Ich bin mir sehr sicher, dass du schon vor deiner Auswanderung Kenntnis davon hattest und du diesen Umstand durch deinen Umzug billigend in Kauf genommen hast.

Schweden ist kein Bananenstaat, der durch Hinzugezogene revolutioniert oder missioniert werden muss. Das schaffen die Einheimischen bei Bedarf bestimmt auch ganz alleine.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 15:00 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Värmi hat geschrieben:
Hej Hiltrud!

Den Link habe ich gelöscht, da ich eine Veröffentlichung deinerseits im Bezug zu deinem Beitrag sehr kontraproduktiv empfinde.
Klar können wir hier im Forum über das Für und Wider des Datenschutzes in Schweden reden. Wenn du unser Forum häufiger verfolgen würdest, wüsstest du auch, dass wir das schon häufig gemacht haben.
Einen wikliche Grund, dass du dich über den "mangelnden" Datenschutz in Schweden beschwerst, sehe ich allerdings nicht. Ich bin mir sehr sicher, dass du schon vor deiner Auswanderung Kenntnis davon hattest und du diesen Umstand durch deinen Umzug billigend in Kauf genommen hast.

Schweden ist kein Bananenstaat, der durch Hinzugezogene revolutioniert oder missioniert werden muss. Das schaffen die Einheimischen bei Bedarf bestimmt auch ganz alleine.

:YY: Värmi


:perfekt:

wir,also ich und die moderaten Kräfte arbeiten dran

:YYAX:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 17:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2008
Beiträge: 326
Plz/Ort: Sysslebäck/ Norravärmland
[

Schweden ist kein Bananenstaat, der durch Hinzugezogene revolutioniert oder missioniert werden muss. Das schaffen die Einheimischen bei Bedarf bestimmt auch ganz alleine.

:YY: Värmi[/quote]




:perfekt: Wie war, wie war, sind schon fleissig dabei.....



Rasende Mor

_________________
Vänskap ger den goda känslan,
ingen oro, ingen ängslan.
Går du ensam, är det tungt,
Har du en vän, är det lungt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Mi, 30 Sep, 2009 18:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 654
Plz/Ort: SUNNE
Woran arbeitet Ihr?
An einem Bananenstaat?
Toi,toi,toi oder lycka till :sflagge: :dflagge:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Do, 01 Okt, 2009 8:44 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 26.08.2007
Beiträge: 128
"Schweden ist kein Bananenstaat, der durch Hinzugezogene revolutioniert oder missioniert werden muss. Das schaffen die Einheimischen bei Bedarf bestimmt auch ganz alleine."

Da bin ich nicht deiner Meinung. Viele Dinge, die nicht so gut laufen, werden oft durch Menschen, die von außen kommen, entdeckt.
"Hemma är bäst" - das ist nun mal die Haltung vieler Schweden - sie schauen nicht unbedingt, wie es woanders läuft. Ich finde es gut,
dass Leute mit einem anderen Hintergrund kommen und Dinge beim Namen nennen - und ich werde es auch weiterhin tun.

Gruß
Hiltrud


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überwachungsstaat
BeitragVerfasst: Do, 01 Okt, 2009 15:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 383
Plz/Ort: Berlin und Groeryd
"Hemma är bäst" oder "right or wrong - my country", wie die Briten sagen. Na und. Jeder so, wie er glücklich ist. Und wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts gegen Offenheit.

Gruß, Helge


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO