Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 19 Jun, 2018 8:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pytt i panna
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 15:02 
"Pytt i panna" gilt ja nicht als richtiges Gericht, daher gibt es wohl auch kein einheitliches Rezept.

Wer kennt evtl. ein gutes.

Danke + Gruss Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 15:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6844
Plz/Ort: Münster
Hallo Tom,

...probiert mal dieses Rezept...

http://www.angebrannt.de/kochrezept_Sonstiges-Pytt-i-Panna-(Schwedisches-Pfannengericht)_13214.html

oder ....

http://www.tasteline.com/document/showD ... entID=2770

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 15:59 
Hej Kalle,

hmmmm....hört sich lecker an.....

:D also, in Schweden hole ich auch schon mal im ICA das TK-Pytt von findus.....legger,legger

Spiegelei darauf und Rote Beete darum...hmmmmmmmmmm....

aber in Stockholm im " Bellmanns " war das Ei roh aufgeschlagen auf dem " Pytt "....lag mir persönlich ganz so...

Grüße
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 17:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Pytt i Panna ist die schwedische Paella,also von Anfang an ein "arme Leutessen"wo die Reste auf den Tisch kamen.
Beides entwickelte sich dann zu "kulinarischen" Gerichten wo eigentlich nur die Fantasie Grenzen setzt,solange Reis bzw,Kartoffelstücke erhalten bleiben
Und gleich gibt es Nürnberger Rostbratwürstchen mit Sauerkraut und Löwensenf Skål på er :YYAH:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 18:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6844
Plz/Ort: Münster
Hej Ingo,
...apropos Löwensenf....

...vor Jahren mal einer befreundeten Familie in Ekshärad mitgebracht,wird unsere Ankunft mit dem Umkarton dieser Spezialität immer sehnsüchtig erwartet und hat uns viele nette und neue Kontakte beschert.

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 18:23 
Hej,
wir haben in Schwerte eine kleine Senfmühle, die verschiedene Sorten herstellt.

Seeeeeeeeeeeeehr lecker.

Magst du ihn scharf Ingo. Dann schick ich dir mal ein Glas.
:oops: ( eigentlich ohne Hintergedanken geschrieben....ehrlich )

Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Apr, 2005 18:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
kann ich mir gut vorstellen Kalle!
Mein Senf war übrigens ein Geschenk von Jörg

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04 Mai, 2005 22:21 
Ein Rezept für Pytt i Panna für etwa 4 Personen

12 Kartoffeln, leicht gekocht
400 g Rinderfilet, (jaja es geht auch mit Rinderbraten)
2 Zwiebeln
Petesilie
Butter und/oder Bacon

Bratpfanne 1
1. Die Zwiebeln fein schneiden und in Butter oder Bacon leicht eindünsten.
2, Die Kartoffeln in 1/2 cm grosse Würfeln schneiden und zusammen mit die Zwiebeln auf mäßiger Temperatur braten.

Bratpfanne 2
3. Das Rinderfleisch in 1/2 cm grosse Würfeln schneiden und im Butter braten, Salz und Pfeffer nach geschmack.

4. Das Fleisch mit Kartoffeln und Zwibeln mischen. Darüber feingeschitter Petersilie streuen.

Oben drauf ein Spiegelei oder einen rohen Eigelb.

Dazu gehört Wernesgrüner oder Old Gold (in Schweden) und OP Andersson (nicht eiskallt sondern bei Zimmertemperatur)

Smaklig spis

Heinz


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO