Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Minitrips nach Schweden

Aktuelle Zeit: Mo, 24 Apr, 2017 11:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 15:44 
Lis hat geschrieben:
Du kannst dir auch je einen valsedel von jedem Stapel mit in die "Kabine" nehmen, dann kann auch nur jeder raten, wie du denkst :YYAY:



Klar - so geht`s auch!!

Schönen Wahlsonntag!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 18:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Eva hat geschrieben:
Nur mal so als Info fuer alle, die es interessiert:

In Schweden zu wählen läuft etwas anders ab als in Deutschland. Man hat hier nicht einen so langen, klopapierrollen-mässigen Wahlzettel mit allen Parteien drauf wie in Deutschland.
Jede Partei hat ihren eigenen "valsedel" auf denen die Kandidaten dieser Partei stehen, die gewählt werden möchten. (ca. 20) Man kann einen bestimmten Kandidaten ankreuzen, muss man aber nicht.
Entweder nimmt man einen der vielen "valsedel" mit, der einem vorher schon via Parteienwerbung ins Haus geflattert ist - oder man nimmt sich einen der gewuenschten Partei im Wahllokal.
Das hat natuerlich zur Folge, dass man beim entnehmen der Zettel mitbekommt, mit welcher Partei der Mensch vor einem denn so sympatisiert, vor allem wenn er darueber noch mit seinem sambo diskutiert. (Oder andersrum: alle bekommen mit, wen ich denn wählen will)
Sollten "valsedel" der entsprechenden Partei im Wahllokal nicht mehr vorrätig sein, so kann man sich einen blanko - valsedel nehmen und die entsprechende Partei darauf schreiben.

Gut finde ich, dass hier alles "in einem Aufwasch" gewählt wird - also riksdag, landsting und kommun - das spart eine Menge Parteienwerbungskosten, die hier sowieso schon etwas bedeckter ausfällt als in Deutschland.

Hoffen wir, dass die Wahl gut ausgeht :mrgreen:



Mich hat auch ueberrascht,das nur eine Frau anwesend war,als wir vor einer Woche unsere Stimme abgegeben haben.
Dieser musste ich dann auch noch erklären ,warum ich kein Stimmrecht fuer den Riksdag habe.
Ich meine,das in D. immer mehrere Personen anwesend waren.

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 18:52 
Im Wahllokal waren heute 5 Leute - wahrscheinlich werden die Stellen, an denen man schon vor dem Wahltag abstimmen kann (förtidsrösta) mit nicht so viel Personal besetzt.


Zuletzt geändert von Eva am So, 19 Sep, 2010 21:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 19:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1892
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Hej hej

wir wurden im Sfi sogar "geschult".

Jeder Woche kam ein Vertreter einer Partei und erzählte was vom Parteiprogramm. Wir konnten Fragen stellen. Und am Donnerstag haben wir eine "Übungswahl" im Sfi veranstaltet. Das war sehr hilfreich!!

Und heute hat es reibungslos geklappt :mrgreen:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."

http://de.airbnb.com/rooms/252458


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 20:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
SVT: C: 7,1%, FP: 7,2%. KD: 5,7%, M: 29,1%
söndag 19 september, 2010 20:03
20:02

SVT: V 6,1%, S 30,0%, MP 9,0%.

es dürfte reichen!!!

:sflagge:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 20:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15240
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Klasse Seite -> http://svt.se/svt/jsp/Crosslink.jsp?d=139735
Genau das habe ich gesucht!

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 20:36 
Ingo hat geschrieben:
SVT: C: 7,1%, FP: 7,2%. KD: 5,7%, M: 29,1%
söndag 19 september, 2010 20:03
20:02

SVT: V 6,1%, S 30,0%, MP 9,0%.

es dürfte reichen!!!

:sflagge:


Du hast vergessen zu erwähnen, dass die Sverigedemokratarna LEIDER und wahrscheinlich im riksdag sein werden ... :haue:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 20:43 
Uebrigens, Värmi:

Das ...

http://valresultat.svt.se/10099.html

... finde ich noch besser - da hast Du den Ueberblick ueber die jeweiligen Blöcke.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 20:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Eva hat geschrieben:
Ingo hat geschrieben:
SVT: C: 7,1%, FP: 7,2%. KD: 5,7%, M: 29,1%
söndag 19 september, 2010 20:03
20:02

SVT: V 6,1%, S 30,0%, MP 9,0%.

es dürfte reichen!!!

:sflagge:


Du hast vergessen zu erwähnen, dass die Sverigedemokratarna LEIDER und wahrscheinlich im riksdag sein werden ... :haue:



sollte ich das erwähnen?

viele wollen diese Partei doch haben,sonst wären sie nicht dabei
immerhin 6,8% der Wähler
Frag dich warum!

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 19 Sep, 2010 20:58 
Jaha -der Vollständigkeit wegen.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO