Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 24 Mär, 2019 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 8:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Emaster!

Ich drück Dir ganz, ganz doll die Daumen!!!!!!!!!!!!! Lass von Dir hören, wenn Du wieder zurück bist!!!!!

Liebe Grüsse
Annika und

Bild
(auf diesem Bild 5 Monate alt, mittlerweile 2 Jahre alt)

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 8:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5284
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Mensch Roland, was jagst du uns da so mirnichts dirnichts einen Schrecken ein. Wir hatten doch gerade erst Sonntag das Vergnügen Bille kennenzulernen. Wir kennen ja jetzt ihre aufregende Lebensgeschichte und wünschen ihr so sehr, daß sie sich noch mal erhohlt. Sollte das leider nicht der Fall sein und ihr Zustand bessert sich nicht, denke daran worüber wir gesprochen haben. Laß sie sich nicht quälen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 12:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Mensch Rudi, nun mal den Teufel doch nicht an die Wand. Erstmal abwarten, was der Tierarzt sagt.

Im Übrigen gebe ich Dir aber recht. Die Erfahrung habt Ihr ja genauso gemacht (oder machen müssen) wie wir.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Bille hat....
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 14:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
Emaster hat geschrieben:
Der Tierarzt hat einen Schlaganfall diagnostiziert und ihr Spritzen mit Cortison und Vitamin B verabreicht.
Mann oh Mann, wenn man plötzlich mit sowas konfrontiert wird- das ist heftig. :?
Hat jemand von Euch Erfahrung mit so was? Der TA sagt- es könnte wieder weggehen oder aber auch Schäden in der Motorik zurückbleiben.

Meine Erfahrung diesbezüglich ist, dass es mich letzten Sommer in Indien selbst umgehauen hat.
Das ist heftig!!!!!!

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 16:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
So ihr Lieben,

erst mal herzlichen Dank für Eure Anteilnahme und das Interesse. :alg16:

Ich mußte das mit meiner Bille irgendwie loswerden und hab das hier einfach reingeschrieben.
Nach dem 2. Tag ist mein Hund immer noch unsicher auf den Beinen und zeigt immer noch die Symptome eines Schlaganfalls bzw. eines Vestibularsyndroms. Ich komme gerade vom Tierarzt und wir haben Bille nochmal untersucht. Da die Symptome beider Diagnosen gleich sind, ist es z.Zt. schwer zu sagen, was es nun genau ist. Sie hat noch einmal eine Spritze mit B-Vitaminkomplex bekommen und Nahrungsergänzungsmittel, da sie nichts frisst.

Beim VS bleibt in den meisten Fällen nichts zurück- beim Schlaganfall können div. Lähmungserscheinungen zurückbleiben.

Übrigens- der Link von Annika mit dem Erfahrungsbericht über das VS hat auch beim Tierarzt reges Interesse hervorgerufen.
Danke noch einmal dafür Annika :cool!:

Es heißt also- warten auf die Dinge, die da kommen.

Ich werde Euch, wenns denn interessiert, weiter vom Verlauf berichten.

Viele Grüße vom alten Emaster mit seiner Bille :hey:

@sillstrypare
Hat es Dich oder Deinen Hund betroffen? Wenn es Dich getroffen hat- was machst Du dann bei den Scheichs?Dann solltest Du lieber wandern in den Alpen oder an der Nordsee und nicht in dieser "bombastischen " Gegend. :YYBP:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 16:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8246
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Hej Emaster!

Auch von mir alles Gute für Deine Bille! Bild
Hoffe, dass sie bald wieder gesund wird! Bild

Wie alt/jung ist die Gute eigentlich?

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 16:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 936
Plz/Ort: 8258 Geretsried(D)/Undenäs-Rosendala (S)
Hallo Emaster,

hoffe deine Bille wird wieder ganz gesund. Drück ganz fest die Daumen. :perfekt:
Weiß ja, wie schlimm es ist, wenn unsere "Bestie" mit nur einer
leichten Magenverstimmung oder ähnlichem zu kämpfen hat. :yycf:

Also halt uns nur auf dem Laufenden. Sind sehr daran interessiert. :YYBP:

Also Kopf hoch und die Hoffnung auf komplette Genesung nicht
aufgeben. Hund fühlt sehr gut negative und positive Spannungen.

Herzliche Grüße und Genesungswünsche an Deine Bille :ei:

chicco759 :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 17:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Sapmi hat geschrieben:
Hej Emaster!

Auch von mir alles Gute für Deine Bille! Bild
Hoffe, dass sie bald wieder gesund wird! Bild

Wie alt/jung ist die Gute eigentlich?


Hej Sapmi

vielen Dank für die guten Wünsche.

Bille ist 13 Jahre alt (im 14.Feld, wie wir Jäger sagen). Wir haben schon so viele schöne und auch üble Dinge gemeinsam erlebt, deshalb ist es natürlich besonders schwer zu ertragen, wenn man mit einer solchen Sache konfrontiert wird.

Wir müssen also noch abwarten, wie sich die Sache entwickelt.

Viele grüße

Emaster


:hey:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Apr, 2006 18:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
chicco759 hat geschrieben:
Hallo Emaster,

hoffe deine Bille wird wieder ganz gesund. Drück ganz fest die Daumen. :perfekt:
Weiß ja, wie schlimm es ist, wenn unsere "Bestie" mit nur einer
leichten Magenverstimmung oder ähnlichem zu kämpfen hat. :yycf:

Also halt uns nur auf dem Laufenden. Sind sehr daran interessiert. :YYBP:

Also Kopf hoch und die Hoffnung auf komplette Genesung nicht
aufgeben. Hund fühlt sehr gut negative und positive Spannungen.

Herzliche Grüße und Genesungswünsche an Deine Bille :ei:

chicco759 :roll:


Viele Dank auch Dir chicco, für die netten Genesungswünsche. Ich werde Bille davon berichten :YYAY:
Wie ich schon Sapmi schrieb, wir haben eben viel gemeinsam erlebt und daher ist so eine Situation schwierig zu ertragen.

Viele Grüße
Emaster mit BilleBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 28 Apr, 2006 10:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
So liebe Hundefreunde (und Emasterfreunde),

mittlerweile ist der Tag 4 mit unserem Hundeproblem. :roll:
Gestern war ich, wie schon beschrieben, noch mal beim Tierarzt. Das Nahrungsergänzungsmittel und die Vitaminspritzen haben wohl schon etwas gewirkt- Bille ist nicht mehr so teilnahmslos und will auch schon mal wieder in den Garten. :-o
Außerdem hat sie heute ihr Lieblingsschmankerl- Leberwurstbrot- angenommen. :yyca:
Es scheint sich also doch was zu tun. Im Hundeforum hat einer auch von den gleichen Erscheinungen bei seinem Hund berichtet- da waren die Erscheinungen nach 3 Wochen komplett verschwunden.
Hoffen wir mal, dass es bei Bille auch so wird.
Ich danke nochmal Allen, die mir hier so nett beigestanden haben.
Für die, die zum Forumstreffen kommen, habe ich dann auch eine Überraschung vorbereitet :YYBP:

Viele liebe (Hunde) Grüße

Euer wieder Hoffnung schöpfender
Emaster :hey:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO