Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Örebro 4:00 Uhr 14° | Wind: 12 km/h aus Südwest | Niederschlag 4:00-6:00 Uhr: <1 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Sa, 24 Jun, 2017 3:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 14 Nov, 2006 18:18 
hej hej,

mich würde brennend interessieren, welche Kosten und wie lange müssen diese von den Eltern übernommen werden, wenn ein Kind in Schweden die Schule besucht.
Ich habe gestern hier in Deutschland mal so ganz nebenbei erfahren, dass zum Beispiel alleine nur für die Praxisseminare und für sogenannte Studienfahrten von der Klasse 11 bis zur Klasse 13 auf einer Gesamtschule sage und schreibe 650,-€ aus eigener Tasche gezahlt werden müssten!!
Und da sind keineswegs die Kosten für Klassenfahrten, Schulbücher, Papiergelder für Kopien, Mensaessen, Schulticket .......usw. drin :sauer:

Wo sind wir eigentlich hier in unserem Vaterland?????
Hab ich denn nen Goldesel im Garten?? :wwgr:

Es kommen jeden Tag immer neue Botschaften, um diesem Land den Rücken zu kehren

:yyrübe3: und immer wieder gibts eins aufs Dach.........
:ei:

hej då Claus


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Schulkosten
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 0:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hej Claus,

das kannst Du laut sagen. Wir sind sowas von gefrustet von Deutschland, weil wir 7 Jahre lang die Kosten eines Privatgymnasiums zu tragen hatten zuzüglich Fahrtkosten dort hin und Bücher usw, die jeder dort selber kaufen mußte. Unsere Kinder wurden auf dem öffentlichen Gymnasium gemobbt, weil sie kleine Handikaps hatten, wie z.B. Legasthenie verbunden mit einer Sehschwäche bei unserem Sohn und einer Hörschwäche bei unserer Tochter durch häufige Mittelohrentzündungen.
Die öffentliche Schule wollte sich mit den für sie daraus resultierenden Problemen nicht abgeben wie z.B. Nachteilsausgleich durch die Lese-Rechtschreibschwäche und Vornesitzen unserer Tochter wegen der Schwerhörigkeit, da haben sie alles daran gesetzt, sie beide loszuwerden auf ganz gemeine Art. Wenn ich alles, was wir erlebt haben aufschreiben würde, würde es Seiten füllen.
Die Schuljahre unserer Kinder waren die schwersten Jahre für uns und wir sind nicht zimperlich. Beide Kinder konnten jedoch ihr Abitur prima hinlegen und wir können sagen, es hat sich gelohnt, dass wir für eine gute Bildung gekämpft haben.
Deutschland ist für mich seitdem mit seiner schlechten Bildungspolitik und der Kinderfeindlichkeit sehr schwer zu ertragen, deshalb auch unser Hinarbeiten auf die Möglichkeit, Deutschland später öfter den Rücken zu kehren.
Du siehst, Du stehst mit Deiner Meinung nicht alleine, aber es gibt noch genug Leute, die keine Probleme sehen oder nicht sehen wollen.
Grüße Dich
Christa Steffen :roll:

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 12:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 1806
Plz/Ort: Holzwickede
hej ihr lieben .... :perfekt:

dem kann ich nur beipflichten ..... :evil: :evil: :evil: wir haben jetzt drei von 4 lütten in der schule !! und zwei davon auf weiterführenden ..................... wir werden langsam ARM !!!! und das sag ich nicht nur so !! arbeit lohnt sich hier überhaupt nicht mehr !! und dann noch familie ..... :roll: dann bist du hier der letzte arsch !!! job + kinder und das in deutschland ist das aller letzte !! was im monat nur für schule + fahrtickets + kindergartengebühr auf wanderschaft geht ist nicht mehr zu ertragen !! meiner frau wird keine möglichkeit gegeben wieder in ihren job voll ein zu steigen im moment ( und das bei der stadt dortmund ) :twisted: :twisted: ich bin aufs auto angewiesen weil ich flexibel bin ( täglich 100 km hinund rück ) !! die fahrpauschale wird mir genommen !! und und und und !! aber alle jammern die deutschen sterben aus .... !! doch die die sich sagen ... komm ... egal ... wir wollen kinder !!! BEKOMMEN EINEN TRITT IN DEN HINTERN !!!!!!


sorry ----- mich kotzt es langsamm an ........ :YYAE:

wenn wir könnten würden wir von heut auf morgen weiterziehen .......... dafür kennen wir den norden zu gut seit vielen jahren !!

auch wenn dort nicht alles gold ist was glänzt ,,,!!!! aber die menschen sind ANDERS ,,,,,, !!! :perfekt:

und arbeiten um geld zu verdienen muss man überall !!!!!!!!!!!!!!!!

in diesem sinne ... alles liebe von den swedis !! :yygrfa:


DIE LANGSAMM NUR NOCH EINEN GROSSEN HAUFEN (wir verstehen uns ) AUF DIESES TYSKLAND LEGEN !!!!!!!!!!!!

_________________
Dort wo mein Herz schlägt , bin ich zuhause !!! Sverige...........................Bild
MMC -- Munkeberg -- Filipstad !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 19:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2178
Plz/Ort: Wolfsburg
Volker,

ich kann mich deinen Worten nur anschliessen. Haben ja jetzt auch drei Kids in der Schule.
Die Lehrmittelfreiheit ( Die Schulbücher können kostenneutral entliehen werden) hat die CDU- Landesregierung abgeschafft.
Dafür brauchen wir jetzt für alle Schulbücher nur noch 80% der Anschaffungskosten tragen ( mir kommen die Tränen vor Rührung :cry: ). Zu diesem Thema habe ich gestern von der Schule vom Grossen ( 10.Klasse) einen Anruf erhalten, das wir das doch bitte schön noch beweisen sollen, das die anderen Beiden auch in der Schule sind.
Ja, wo sollen Sie denn sonst sein mit 7 und 10 Jahren, in einem Land mit Schulpflicht :box:
Dann kommt von der gleichen Schule ein Brief, in dem steht, das doch nun die 30,-€ Kopier- und " unsere Schule soll schöner werden"- Geld zu zahlen seien, natürlich für das erste HJ, das zweite mal wird dann im Februar kassiert.
Ach ja, dann noch die Abschlußfahrt: 295,-€ nach Prag. Nicht in die Herberge. Nein, ins Hotel! 3* / ÜF. Heisst: Mittagessen und Abendbrot kommen noch extra!
Der Mittlere fährt dann zur gleichen Zeit für 195,-€ für vier Tage nach Hitzacker.
Und, und, und..... es nimmt kein Ende und es wird wohl auch nicht wirklich besser. Kann ja nur hoffen, das meine Kinder alle so dumm sind, das studieren nicht in Frage kommt, bei 500,-€ Studiengebühr pro Semester.
Arm bleibt dumm, reich wird schlau!

Mal sehen, wann wir hier Verhältnisse wie in Frankreich haben und die Autos brennen.
Lange geht es wohl nicht mehr gut.

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: oh, oh ,...........
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 20:30 
hallo Ihr Lieben,

na da hab ich ja mit dem Thema Schule einen mächtigen Stein ins Rollen gebracht.
Aber mal ehrlich, hat denn hier irgend jemand Hoffnung, dass es besser werden wird? ........... :YYAU:
.......... nein ?? niemand?? ohh,... das wundert mich aber jetzt :YYAO:

Wir sollten nicht meckern, sondern handeln. Dass man an diesem schönen Land hier nichts mehr ändern kann, das wird wohl jetzt auch jedem aufgefallen sein. Und wenn nicht, dann muss man annehmen, dass die jenigen, die das nicht sehen, hier mit geschlossenen Augen durch Deutschland gehen.
Es heißt ja wohl handeln und nicht tatenlos zusehn und sich immer weiter als Marionette behandeln lassen.

Deshalb heißt das hier ja wohl auch "Schwedenforum", oder? :achso2:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 21:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1736
Plz/Ort: Urshult
zum Thema Abschlussfahrt fällt mir gerade etwas ein.

Die 6.Klasse der Urshultschule macht in jedem Jahr ihre Abschlussfahrt und verdient sich das Geld bzw. den grössten Teil des Geldes, das dafür benötigt wird, selbst.

Eine Aktion war nun, dass sie 5 Wochen lang jeden Samstag Brötchen bis an die Haustür geliefert haben. Und diesen Dienst haben viele Urshultseinwohner dankend in Anspruch genommen.
(Wer weiss wie bzw. wo WIR hier wohnen, der kann sich vorstellen, wie toll es war, morgens um 7.00 eine Tüte mit frischen Brötchen vor der Tür gefunden zu haben :YYBP: )
Die gleiche Aktion wird im Frühjahr wiederholt.
Ausserdem werden sie auf dem Weihnachtsmarkt einen Verkaufsstand haben.
Wenn man sieht, dass die Schüler selbst Initiative ergreifen und nicht selbstverständlich erwarten, dass die Eltern das Portemonnaie öffnen, dann ist man gern bereit, etwas dazuzusteuern.
Sie haben schon fast 30.000 Kronen zusammen für 16 Schüler glaube ich. Das ist doch schon was.

Und so setzt es sich fort. Die Pfadfinder verkaufen Kalender, die Sportvereinmitglieder verkaufen Adventskalender mit Gewinnchance und alle freuen sich, dass etwas in die gemeinsame Kasse kommt.

Liebe Grüsse
Sabine


Zuletzt geändert von DieSabine am Mi, 15 Nov, 2006 21:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 21:31 
@Claus, Swedi und Dirk

Das ist ja erschreckend ... ich kann mir eh immer kaum vorstellen, wie man sich heutzutage überhaupt Kinder leisten kann - in unserem Lande wohlgemerkt - abgesehen davon, daß die Umstände auch alles andere als einladend sind.

Wie alles - scheint aber auch das Bildungssystem schon von den Kleinen an, aus den Fugen geraten zu sein.

Der Vergleich mit den französischen Zuständen ist gar nicht mehr soweit hergeholt. Da hatte ich es kürzlich auch mit einem Kollegen von...Sind unsere Politiker wirklich so strunzblöd? Was kriegen die eigentlich so mit? Es ist eigentlich unerträglich, daß wir uns das alles noch gefallen lassen. :twisted: Man hat ja für Vieles Verständnis, aber momentan fehlen einem einfach nur die Worte. :YYAU:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Schulkosten
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 21:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hallo Sabine,

das ist ja eine feine Sache, die Du da schilderst. Also bei uns war es an dem öffentlichen Gymnasium zum Teil auch so, dass die Schüler etwas aufstellten, z.B. etwas bastelten oder herstellten und das wurde auf den Schulfesten verkauft. Da hat man als Eltern natürlich auch einiges gekauft, damit die Kinder ihre Bestätigung hatten und weil man es der Schule zugute kommen lassen wollte. Das Geld kam jedoch nicht den Schülern zugute für Klassenfahrten usw., sondern es wurde entweder gespendet oder für die Schule verwandt z.B. für Musikinstrumente oder ähnliches. Kulturgeld mußten wir Eltern auch bezahlen, damit in der Schule davon irgend etwas gekauft werden konnte.

Um nun auf die eigentliche Frage von Claus zurück zu kommen, ist es nicht in Schweden so, dass man als Eltern nichts für die Bildung der Kinder zu bezahlen braucht?

Ich kenne Deutsche, die nach Schweden ausgewandert sind, die erzählten, dass Schulbusse usw. alles frei ist. Als die Kinder am Anfang noch nicht so gut schwedisch konnten, wurde extra eine Lehrkraft zur Verfügung gestellt, die ihnen Schwedischunterricht erteilte.
Frage mal hier in Deutschland nach Förderunterricht, da eckst Du bei Lehrkräften ganz schön an.

Erzähle doch mal mehr von den schulischen Bedingungen in Schweden, das ist doch mal ein wichtiges Thema.

Viele Grüße
Christa
:yycg:

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Nov, 2006 22:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2178
Plz/Ort: Wolfsburg
Backa hat geschrieben:
...Sind unsere Politiker wirklich so strunzblöd? Was kriegen die eigentlich so mit?


:YYBP: :YYBP: :YYBP:

Das muß so sein, denn es sind ja die gleichen, die heute im Fernsehen verbreiten, das die Kriminalität rückläufig ist und Deutschland noch nie so sicher war wie heute.
Bloß die Polizei haben sie dabei nicht gefragt.

Diese gegenseitige Beweihreucherung ( Entschuldigung) kotzt mich echt an :YYAE: .

@ sabine

Ich nehme dann mal 5 normale und zwei Mohnbrötchen :triller:

Tolle Sache, werde das mal bei der nächsten Elternvertretersitzung vorschlagen ( auch wenn ich die Antwort eigentlich schon kenne...)

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 16 Nov, 2006 7:46 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
ich glaube diese Kosten werden bald in allen Ländern getragen werden müssen um unsere Renten finanzieren zu können!!

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO