Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Zimmer in Herbergsbetrieben

Aktuelle Zeit: Mo, 27 Mär, 2017 2:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 05 Feb, 2008 21:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5226
Plz/Ort: Rand der Scheibe
bundyson hat geschrieben:
Solche Diskussionen sind am Stammtisch sicher ein Knallerthema, aber leider auch nur da...
[...]

Wuerde tatsaechlich jetzt erst begonnen nach Alternativen zu forschen, waeren wir doch eher schon etwas spaet dran... :wink:


:D

Ich zäums mal von hinten auf :wink:
Nein, natürlich wurde nicht erst jetzt begonnen, sondern im letzten Jahrhundert (leider weiß ich nur zu gut wie lange es dauern kann, bis man Forschungsgelder bewilligt bekommt (bzw. wie lange es von einer Idee bis zum Experiment dauert...)). Das tut hier aber nichts zur Sache imho.

Worum es mir letztlich geht (und da kommt das Stammtischargument mit rein) ist folgendes:
Ich finde schon dass man auch abseits von Stammtischen derartige Diskussionen führen kann (wenn auch deutlich schwerer im Internet). Auch als "Laie". Solange die Diskutanten interessiert sind und auch bereit sich etwas einzulesen, bzw. nicht nur hohle Parolen von sich geben, habe ich da kein Problem mit, denn dann muss es nicht auch stupides Stammtischniveau abgleiten.

Mal überspitzt, über was dürften wir dann noch hier diskutieren, wenn in Diskussion nur noch die "Profis" zugelassen sind?
Dann dürfte z.B. nur noch Lis (als Bsp.) übers Auswandern nach Norrbotten schreiben etc.
Wie laufen denn die Threads ab, in denen seitenweise über besonders blöde Auswanderer "diskutiert" wird?

So lange man sich gesittet austauscht ist es doch ok.

Und um was es mir eigtl. geht ist folgendes:
Ich finde schon, dass man versuchen sollte auch in der Bevölkerung für ein gewisses Bewusstsein zu sorgen. Denn nur so kann man die Politik (und auch die Firmen) adressieren.
Und dafür ist es in meinen Augen nicht passend alles "den anderen (die wo Ahnung haben (oder auch nicht))" zu überlassen.

Und gerade in der breiten Masse der Bevölkerung hat Forschung (und die damit verbundenen Kosten) einen maximal niedrigen Stellenwert.
Forschung kostet Geld? Frechheit!
ITER & Co. gehen in die Millarden? Sauerei! Und ich werde beim Tanken abgezockt!!! 111elf!

Und das Bewußtsein, dass die Forschung notwendig ist, das fehlt dann doch häufig.
Eben das ist der Grund, warum man eben nicht den Kopf in den Sand stecken sollte (übrigens auch so nicht, Sand im Gehörgang ist unfein...).

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 05 Feb, 2008 22:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3211
Plz/Ort: LDS
Herr Jeh hat geschrieben:

Worum es mir letztlich geht (und da kommt das Stammtischargument mit rein) ist folgendes:
Ich finde schon dass man auch abseits von Stammtischen derartige Diskussionen führen kann (wenn auch deutlich schwerer im Internet). Auch als "Laie". Solange die Diskutanten interessiert sind und auch bereit sich etwas einzulesen, bzw. nicht nur hohle Parolen von sich geben, habe ich da kein Problem mit, denn dann muss es nicht auch stupides Stammtischniveau abgleiten.


Unbenommen und so soll es auch sein.
Nur leider rennen viel zu viele mit erhobenen Zeigefinger durch die Gegend und versuchen (gerade in derartigen Diskussionen) zu missionieren und ihre (unmassgebliche) Meinung, als einzige Wahrheit auszugeben...
Solcher Propagenda sollte man schonmal entgegentreten (duerfen)...
Und nun zurueck zum Stammtisch! :YYAH:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 05 Feb, 2008 22:30 
Zitat:
Ich finde schon dass man auch abseits von Stammtischen derartige Diskussionen führen kann (wenn auch deutlich schwerer im Internet). Auch als "Laie". Solange die Diskutanten interessiert sind und auch bereit sich etwas einzulesen, bzw. nicht nur hohle Parolen von sich geben, habe ich da kein Problem mit, denn dann muss es nicht auch stupides Stammtischniveau abgleiten.

:yycc: Auch sonst kann ich Herrn Jeh nur zustimmen!

@Bundyson: Ich finde es eine ganz schöne Frechheit, dass du einfach unterstellst, die Diskussionsteilnehmer hätten keine Ahnung und seien Laien. Beim ein oder anderen habe ich in der Diskussion sehr wohl Hintergrundwissen gesehen und woher willst du bitte wissen, mit was wir uns beruflich oder privat auseinandersetzen, sodass du dir so sicher bist, dass wir keine Ahnung haben...? Das Internet ist anonym (zumindest bis zu einem gewissen Grade)!

Leider bist du ja auch nicht in der Lage, konkrete Argumente der Atomkraftgegner zu nennen, die deiner Meinung nach "Stammtischparolen" sind. Ich habe hier keine Stammtischparole seitens der Sektiker gefunden. Wenn du eine findest: Zeige sie uns bitte konkret (du redest unter anderem von "einigen", vom "geneigten Leser" etc. - das hört sich dolle an, aber ist m.E. im Prinzip völlig nichtssagend *sorry, ist nicht persönlich gemeint*) und wir werden dazu Stellung nehmen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 05 Feb, 2008 23:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3211
Plz/Ort: LDS
lundakri hat geschrieben:
@Bundyson: Ich finde es eine ganz schöne Frechheit, dass du einfach unterstellst, die Diskussionsteilnehmer hätten keine Ahnung und seien Laien.


OK, Handhoch von denen die bis jetzt in diesem Faden etwas geschrieben haben, die in der Forschung alternativer Energiekonzepte taetig, oder Mitarbeiter/Planer eines AKW, oder sonstwie in der Energiewirtschaft taetig sind...

lundakri hat geschrieben:
Leider bist du ja auch nicht in der Lage, konkrete Argumente der Atomkraftgegner zu nennen, die deiner Meinung nach "Stammtischparolen" sind.


Aber nichtdoch:

Einige ewig Gestrige wird man leider nie bekehren können, aber glücklichweise gibt es ja auch einige weitblickendere Menschen, die nicht nur an Morgen, sondern auch an Übermorgen denken.


Grandioser Einstieg in eine Diskussion, voll an Fakten und eine argumentative Grundlage, die eine Diskussion unter Experten erkennen laesst.

Du wirst mir einfach zugestehen muessen, dass ick :
Meine Meinung ist das sämtliches für die bemannte Raumfahrt sinnlos verschwendete Geld für die Erforschung alternativer Energien eingesetzt werden sollte.
Es würde keinen Cent nicht vorhandenen Geldes kosten und viele hochqualifizierte Arbeitsplätze schaffen.


als Stammtischparole abtuen werde. Ick gehe sogar soweit zu behaupten, dass das nicht die Worte eines Astrophysikers/ Raumfahrtexperten sind.

Desweiteren ist mir an einer Diskussion grossartig garnicht gelegen, da hier (wie ick ja nun schonmal schrieb, nicht genau gelesen?) keine Loesung gefunden werden wird und einige Leute nur aufs missionieren aus sind (aber auch das schrieb ick schon, nicht genau gelesen?).
Warum du nun doch auf eine Diskussion bestehst und auch noch in der Mehrzahl schreibst, erschliesst sich mir nicht so ganz. Wer ist mit
Wenn du eine findest: Zeige sie uns bitte konkret (du redest unter anderem von "einigen", vom "geneigten Leser" etc. - das hört sich dolle an, aber ist m.E. im Prinzip völlig nichtssagend *sorry, ist nicht persönlich gemeint*) und wir werden dazu Stellung nehmen. gemeint?
Seit 'ihr' irgendeine Organisation, fuer die du sprichst/schreibst?
Ick kann absolut nicht verstehen, habe auch kein Verstaendnis dafuer, dass ihr hier auftretet, mit der Praemisse, Leute, die nicht der gleichen Meinung wie ihr seid, bekehren zu wollen.
Und ick zitiere deine/eure Worte auch gern nocheinmal '
Einige ewig Gestrige wird man leider nie bekehren können, aber glücklichweise gibt es ja auch einige weitblickendere Menschen, die nicht nur an Morgen, sondern auch an Übermorgen denken.
...
Was ist eigentlich euer Plan mit den 'Unbekehrbaren'? Nur damit ick mich schonmal darauf einrichten kann?

Falls der 'Vorwurf' des ausweichens kommen sollte, mit Leuten, die nur aufs bekehren aus sind und andersdenkende als 'Ewiggestrige' titulieren, hab ick nunmal keine grossartige Lust, irgendwie zu diskutieren...
:YYAE:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Zuletzt geändert von bundyson am Di, 05 Feb, 2008 23:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Feb, 2008 12:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5108
Plz/Ort: 49525 Lengerich
@ bundyson
Wenn ich mir ansehe wo du wohnst könnte ich auf die böswillige Idee kommen, dass du immer noch nicht begriffen hast, das die Partei durch aus nicht immer recht hat.
Darum noch mal zum Merken: In einer Demokratie ist eine Diskussion über wichtige Temen des Leben durch aus erwünscht. Schließlich ist das Volk der Souverän und muss sich eine Meinung bilden können.
Ich jedenfalls bin nicht gewillt mich gutgläubig auf die sogenannten Fachleute verlassend zur Schlachtbank führen zu lassen.
Wenn du über das Tema Atomkraft nicht diskutieren willst, warum antwortest du dann ständig ohne wirkliche Argumente dafür oder dagegen zu bringen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Feb, 2008 13:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2923
Plz/Ort: Hermannsburg
Rudi hat geschrieben:
Ich jedenfalls bin nicht gewillt mich gutgläubig auf die sogenannten Fachleute verlassend zur Schlachtbank führen zu lassen.


Na na Rudi,

das Argument ist ja nicht sehr stichhaltig :YYAU:
Du verläßt Dich im Leben fast durchweg auf Fachleute, sonst dürftest Du ja auch kein Auto, Zug, Flugzeug etc. benutzen und müßtest in einer Höhle wohnen :YYAY:

Rudi hat geschrieben:
IWenn du über das Tema Atomkraft nicht diskutieren willst, warum antwortest du dann ständig ohne wirkliche Argumente dafür oder dagegen zu bringen?


Da hat sich meiner Meinung nach bundyson schon sehr deutlich in der Vergangenheit ausgedrückt.
Außerdem bin ich schon der Meinung, dass hier auch ganz persönliche Meinungen zu Wort kommen sollten. Dafür ist ja so ein Forum auch da. Wenns dann nicht unter die "Gürtellinie" geht, sollte Jeder mit den Meinungen Anderer auch klar kommen und wie ich schon sagte: Wenns Einem zu bunt wird, kann er sich ja auch "als permanent gelesen" ausklinken.

Immer munter bleiben :YY:

Emaster :hey:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Nässjö/Schweden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Feb, 2008 14:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5108
Plz/Ort: 49525 Lengerich
@ Emaster

Zitat:
Du verläßt Dich im Leben fast durchweg auf Fachleute,


Richtig, aber nicht ohne das eine oder andere auch mal kritisch zu hinterfragen.Wie du weist komme ich ja aus de medizinischen Bereich und da ist es auch die Regel und durchaus angebracht öfters mal eine zweite Meinung einzuholen.
Schöne Grüße aus dem verregneten Lengerich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Feb, 2008 15:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Rudi hat geschrieben:
...Wie du weist komme ich ja aus de medizinischen Bereich und da ist es auch die Regel und durchaus angebracht öfters mal eine zweite Meinung einzuholen....


Naja, aber das bedeutet an sich nur, dass diese "Fachleute" keine Fachleute sind.

Sonst sollte nämlich eine Meinung- und zwar die Richtige - reichen.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Feb, 2008 15:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5108
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
dass diese "Fachleute" keine Fachleute sind.

Wenn es immer so einfach wäre.
1. Viele Wege führen nach Rom und
2. Auch Fachleute sind Menschen und die können ja bekanntlich irren.

Wir geht es hier aber vor allem um das Recht über ein bestimmtes Tema zu diskutieren, auch ohne der Fachmann zu sein und auch mir auch andere Argumente anzuhören und sie mir ggf. zu eigen zu machen.
Und dieses Tema hier ist ein globales und gehört deshalb auch durchaus in ein Schwedenforum dessen Vorgabe es ist über Gott und die Welt oder sonst was reden zu dürfen so lange man sachlich bleibt und nicht beleidigend wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06 Feb, 2008 16:31 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Zitat:
dass diese "Fachleute" keine Fachleute sind.

Wenn es immer so einfach wäre.
1. Viele Wege führen nach Rom und
2. Auch Fachleute sind Menschen und die können ja bekanntlich irren.

Wir geht es hier aber vor allem um das Recht über ein bestimmtes Tema zu diskutieren, auch ohne der Fachmann zu sein und auch mir auch andere Argumente anzuhören und sie mir ggf. zu eigen zu machen.
Und dieses Tema hier ist ein globales und gehört deshalb auch durchaus in ein Schwedenforum dessen Vorgabe es ist über Gott und die Welt oder sonst was reden zu dürfen so lange man sachlich bleibt und nicht beleidigend wird.


langweilig wird es dann nur ,wenn alles Moderne und Bahnbrechende als sinnlose Investierungen beschimpft wird!
Gelle Rudi?

:arme:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO