Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 4:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 08 Nov, 2009 17:04 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Ja, die Vermögenssteuer ist definitiv abgeschafft worden. War ja auch sowieso eine Frechheit, bereits versteuertes Geld nochmals zu versteuern.

Und es ist korrekt, dass man auf erhaltene Zinsen Steuer zahlen muss, weil die ja quasi ein "Einkommen" sind. Davon kriegt man aber nicht viel mit, weil das Finanzamt das direkt vom Konto abbucht. Aber ätzend ist das schon.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 08 Nov, 2009 18:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16589
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Ja klar, auf Zinsen muss man Steuern zahlen. Wie in (fast) allen anderen Ländern auch!
In D nennt sich das Kapitalertragssteuer und in S Kapitalvinstskatt.
Bzgl. Prozentsätze, Freibeträge etc. kenne ich mich nicht aus. Muss ich auch nicht wissen, weil ich keine Kapitalerträge in S habe (na ja, außer einer 1/1024 Ericsson-Aktie :mrgreen: )

filainu hat geschrieben:
ich kann kein schwedisch [...]
Ich dachte, du möchtest nach S umziehen? Dann solltest du aber bald damit anfangen, die Sprache zu lernen!

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 08 Nov, 2009 18:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
oh mein Gott :oops:

jetzt hatte ich doch Vermögenssteuer mit Einkommensteuer verwechselt oder war noch nicht wach?

hatte ich total vergessen was da geändert wurde,jetzt weiss ich aber auch warum ich jedes Jahr eine Steuerrückzahlung bekomme
und froh bin Jemanden zu haben der sich um alles kümmert

:YYAI:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 08 Nov, 2009 20:14 
Hej Värmi,
ich versuch es ja, mit schwedisch aktiv lerne ich aber das reicht noch nicht für behördendeutsch, aber siehst ja ich konnte es mir trotzdem rauslesen.
Volkshochschule sind wir auch angemeldet aber die lassen nix von sich hören, obwohl wir gesagt haben wir zahlen den noch fehlenden Mann weil die müssen 8 anmeldungen haben für den Kursstart, wir sind nummer 6 und 7, ist aber weit und breit die einzige die hier kurse anbietet.
Wir wollen auch nicht sofort umziehen :YYAY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 09 Nov, 2009 15:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 965
Hej Anke,

kann Dir leider zu den Guthabenzinsen in Schweden nicht antworten.

Wir haben uns für unser Geld ein Häuschen gekauft und den Rest zum Kauf aufgenommen.

Aber heute bin ich heilfroh, daß wir so gehandelt haben.

Denn wäre das Geld in einem Fond geblieben wäre es heute nichtmal die Hälfte wert.

So haben wir ein schönes Haus und niedrige Sollzinsen.

Das ist mir so lieber. Außerdem kann das Haus im Wert auch steigen.

In einer Geldanlage habe ich so meine Bedenken.

Aber sicher braucht Ihr Euer Geld zum Leben für einen Neustart in Schweden.

Das ist natürlich eine ganz andere Lage.

Wollte auch nur ausdrücken, daß ich mir lieber eine Immobilie kaufe als Geld anzulegen,

wenn ich es nicht gleich wieder brauche.

Viel Glück bei Euren Plänen. :dhoch: :dhoch:

Micky :YY:

_________________
www.stuga-am-fluss.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 09 Nov, 2009 17:27 
Hallo Micky,
naja, ich habe halt mit dem gedanken gespielt das wir ja eigentlich gar nicht unbedingt mehr arbeiten müßten, wenn wir einfach das geld anlegen und von den Zinsen leben, aber wiederum ists auch komisch mit 32 schon aufzuhören zu arbeiten..... aber man könnte es dann ruhiger angehen lassen und muß nicht wie hier jeden Tag 11 stunden arbeiten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: Mi, 11 Nov, 2009 15:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 965
Hej Anke,

wenn das Geld zum Leben reicht und Du schöne Hobbys hast,

dann kann ich mir auch vorstellen mit 32 das Leben zu geniesen

und nicht mehr zu arbeiten.

Aber irgendetwas Sinnvolles muß es schon sein,

damit man befriedigt und mit Freude auf sein Tagwerk zurückblicken kann.

Was haste denn für Hobbys?

Micky :YY:

_________________
www.stuga-am-fluss.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: Mi, 11 Nov, 2009 17:21 
Hallo Micky,
naja für Hobbies habe ich derzeit keine zeit, zwei kleine Kinder und Job und haushalt und Hund..........

aber ich würde mir eine Art Bauernhof kaufen, Tiere halten, Pferde zum reiten, Hühner für die Eier und fürs fleisch, Schafe vielleicht auch ein Schwein, Hasen.......... eben auch als Nahrungsquelle, dann würde ich versuchen einiges selbst anzubauen, wobei dies natürlich davon abhängt wo es uns hin verschlägt. Ach und ich würde Pilze sammeln und Angeln und auch spazieren gehen, also ich denk eich würde den Tag schon rum kriegen :YYBP: Aber mein Mann scheint von der Idee nicht begeistert zu sein, er fühlt sich nur auf Arbeit wohl, aber wahrscehinlich auch weil er keine wirklichen Hobbys hat :YYAY:

Ach ja, Sportschießen betreibe ich noch, einmal im Monat, ist ja Pflicht hier in D, aber derzeit mehr Pflicht als Spaß bei mir, da ich den kleinen immer mitschleppen muß, und da kann ich sowieso nur kurz schießen und muß mich dann wieder ums Kind kümmern bzw. mein Mann kümmert sich aber da habe ich auch keine Ruhe :YYAY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: So, 15 Nov, 2009 19:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 965
Hej Anke,

das klingt gut was Du gerne alles machen würdest.

Da fällt Dir die Decke bestimmt nicht auf den Kopf.

Sportschiesen kann ich nicht. Wir haben aber in unserem

Piccolo einen eigenen Dartverein und jede Menge Pokale und Urkunden.

Seitdem wir nach Schweden wollen hat sich unsere Dartmannschaft aufgelöst.

Ich weis gar nicht ob in Schweden Dart gespielt wird.

In den Lokalen wo wir bisher waren stand kein Dartautomat.

Naja, das ist ja auch kein Vergleich zu Erlebnissen in der Natur.

Aber ab und zu bei schlechtem Wetter ist es eine nette spannende Abwechslung.

Wie alt sind denn Deine Kinder?

LG von Micky :YY:

_________________
www.stuga-am-fluss.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zinsen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 16 Nov, 2009 13:22 
Hallo Micky,

meine Kids sind 1 und 4, derzeit leider mit Fieber daheim, aber es ist keine schweinegrippe!


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO