Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 21 Sep, 2020 20:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zimtbrötchen
BeitragVerfasst: Mo, 02 Okt, 2006 9:22 
Tach alle,

in vielen schwedischen Krimis werden Unmengen von Zimtbrötchen vertilgt. Ich habe bisher noch keine gegessen. Es handelt sich doch sicher um "süße" Brötchen, wie Rosinenbrötchen oder Schokoladenbrötchen, oder?

Tschö
Rolf :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Okt, 2006 10:16 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Moin,

vielleicht stehe ich etwas auf dem Schlauch, aber was meinst du mit Zimtbrötchen??? ----> Kanelbullar???

Rezept dazu findest du u.a. hier:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=194

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Okt, 2006 10:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej

Hat der erhöhte Konsum von Kanelbullar etwas mit der steigenden Kriminalitätsrate zu tun?

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Okt, 2006 10:56 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Lerum!

Bestimmt sind die Zimtschnecken (kanelbullar) gemeint. Es handelt sich hierbei um einen Übersetzungsfehler, kanel = Zimt - bulle (bullar) = Brötchen. ABER: kanelbulle = Zimtschnecke.

Und den Link zum Rezept hat Lis Dir ja schon gegeben. Sehr lecker! :-)

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Okt, 2006 11:05 
Danke Lis und Annika,

die "Zimtbrötchen" stammen tatsächlich nur von einer Übersetzerin. Dann wird sich's wohl um einen Übersetzungsfehler handeln. :YYAY: Zimtschnecken sind mir aus meiner "Schwedenzeit" noch bekannt.

Tschö
Rolf :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Okt, 2006 11:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2006
Beiträge: 295
frauchi hat geschrieben:
...etwas mit der steigenden Kriminalitätsrate zu tun?


Da die Dinger sehr lecker schmecken, könnte Suchtgefahr bestehen, was wiederum "Beschaffungskriminalität" zur Folge haben könnte . :YYAY: :YYAR:

_________________
Laban
_____________________________

Kein Wesen kann zu nichts verfallen!
Das Ewige regt sich fort in allem.
J.W. Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04 Okt, 2006 11:53 
hej lerum,

also, es gibt beides:

wecken (brötchen) und schnecken!

Zimtwecken à la Karlsson vom Dach
Kaffebröd


400 g Weizenmehl Salz
125 g Butter Hagelzucker
2 EL Butter Zimt
50 g Zucker Kardamom
150-200 ml Milch
3 Eier
1 Pck. Trockenhefe

200 g Mehl mit der Trockenhefe mit Rührgerät und Knethaken vermischen. Mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren. 30 min. gehen lassen. Lauwarme, zerlassene Butter, Salz, 2 Eier und das restliche Mehl hinzugeben. 30 min. gehen lassen. Den Teig auf einem gemehlten Brett weichkneten. Dann den Teig in 20 gleich große Stücke teilen. Den Teig formen ( Füllung siehe unten ) und auf einem eingefetteten Blech 30-45 min. gehen lassen. Die Wecken mit Eigelb bestreichen, und mit Hagelzucker und Kardamom bestreuen. Füllung: 2 EL Butter mit Zucker und Zimt vermischen und gleichmäßig verteilen. Backzeit: 5-10 min. bei 250 Grad (vorheizen).





Schwedische Zimtschnecken
Kanelbullar


30 Portionen:

150 g Butter oder Margarine
500 ml Milch
50 g Hefe
150 g Zucker
1 TL Salz
1 TL gemahlener Kardamom
1000 g Weizenmehl
für die Füllung:
75 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 EL Zimt
1 Ei zum Bestreichen
Zucker zum Bestreuen

Die Butter oder Margarine schmelzen. Milch hinzufügen und das Gemisch auf ca. 37°C erwärmen. Dann die Hefe darin auflösen und Zucker, Salz, Kadamom und nahezu das ganze Mehl hineinrühren. Den Teig solange kneten, bis er geschmeidig wird. (Es kann sein, dass Ihr ein wenig mehr Mehl hinzufügen müsst.)
Anschließend den Teig mit einem Handtuch abdecken und ca.30 - 40 Minuten gehen lassen.
Nach dem Aufgehen den Teig auf einer mehligen Arbeitsfläche durchkneten und in drei möglichst gleichgroße Teile teilen.
Jeweils eine dünne, rechteckige Fläche ausrollen und mit flüssiger Margarine (diese sollte Raumtemperatur haben) bestreichen.
Zimt und Zucker mischen und den Teig mit diesem Gemisch dick bestreuen.
Nun den Teig zu einer Wurst rollen, in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit der geschnittenen Seite nach unten auf das Backblech legen. Nun den Teig erneut aufgehen lassen und anschließend mit geschlagenem Ei bepinseln und mit Zucker bestreuen!
Die Zimtschnecken abschließend bei 250-275°C im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 5-8 Minuten backen.
Unter einem Handtuch abkühlen lassen.

( Zubereitungszeit ca. 30 Minuten )

übrigens, heute ist in schweden der
ZIMTSCHNECKENTAG

guten appetit,
wünscht moni

:yyca:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04 Okt, 2006 15:13 
Tach Moni,

und Danke :-) für die ausführlichen Rezepte zum Zimtgebäck. Sobald ich (oder mein Gespunst) eins ausprobiert habe, werde ich mich melden.

Tschö
Rolf :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 05 Okt, 2006 7:46 
moin lerum,

dann lass uns hier aber bitte auch probieren!

Bild

:YYAB:

gruß moni


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 05 Okt, 2006 23:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
@ moni53

wie ich auf deinem beigefügten Bild erkennen kann, wurden Kaffe und Kanelbulle in Trollhättan zu Gemüte geführt.
Habe die ersten zwei Jahre, (1965-67), meines Schwedenlebens dort gewohnt.

Gruss
Achim
:yyopa:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO