Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 19 Nov, 2019 9:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Womo - Stellplätze
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 9:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2005
Beiträge: 287
Plz/Ort: Osnabrück
Eigentlich ein Link , den wir Campingplatzbetreiber gar nicht gerne sehen .

Guten Morgen wünsche ich!
Wie recht Ihr alle habt !!
Ich habe da wohl etwas losgetreten ohne es zu wollen. :weifa:
Mein Überlegung war , wie kann man zusätzlich noch etwas verdienen. Ich habe mit keinem Wort gesagt , dass es so wie es ist, nicht in Ordnung sei(jedenfalls nicht sagen wollen).
Als wir bei Martin waren, standen wir allein auf dem wunderschönen Platz Am Tag darauf kamen wir südlich von Stöllet an einem (wilden)Platz am Klarälven vorbei, dort standen 3 Mobile. Vielleicht ist den Platzbetreibern da ein kleiner Gewinn durch die Lappen gegangen.
Beispiel: in Frankreich gibt es Flächendeckend Stellplätze für WOMO mit Ver-und Entsorgung und in der Regel auch mit Stromanschluß für 5.50€. Diese Plätz werden meist von den Kommunen betrieben, sind sauber und gut besucht. Was spricht gegen diese Einnahmequelle?
Und wenn Martins Platz, z.B. im Sommer , ausgelastet ist, wird und braucht er so ein Angebot auch nicht machen.
Vielleich ist es nun etwas klarer geworden was ich dachte.

Gruß Ulrich :weifa:

_________________
Många bäckar små - blir en stor å !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 9:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej flyttfågel,

gar nichts spricht gegen diese Einnahmequelle und wie Annika schon schrieb, gibt´s ja sowas wohl in Norwegen auch, aber auf einem normalen Campingplatz wäre es eben wohl schlecht zu ueberpruefen, wer wann was benutzt.....und da du speciell Martin angesprochen hast, hatte ich das eben auch auf Martin bezogen.

Nichts fuer ungut!

Schönen Tag dir!!!
Gruss Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 10:53 
flyttvågel hat geschrieben:
tja Martin ,
ich denke , nein, zuerst danke ich für die Info. Ich überlege was ist es eigentlich, was es einem Platzbesitzer(-wart) so schwer macht mit dieser Info. Ich, der ich auch WOMO-Fan- reisender bin, denke,
wir kommen , wollen einen Platz, 3x 7 Meter und reisen weiter.
Wir waren bei Dir und haben für Müll, Wasser , Abwasser u.s.w. bezahlt - aber nichts benutzt. Was wäre : wenn man für - nur Übernachten - z.B. 40 SEK zahlen müßte? Ich glaube die Plätze in Schweden wären gut besucht!

Gruß Ulrich - der sich nicht beklakgen möchte, sondern mehr legale und günstige Plätze sucht


Aber bedenke doch mal wie das riechen würde? Alle schleppen ihren Müll mit sich rum und duschen nicht und zum Pinkeln (und nicht nur das :mrgreen: ) gehen sie hinters Womo. :YYAU:

Also für uns wäre das keine Lösung. :grohl:

Heidi :wwgr:


Zuletzt geändert von hajen212 am Mo, 20 Mär, 2006 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 10:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2004
Beiträge: 2838
Plz/Ort: Filipstad , Värmland , Schweden
Ist in der Praxis leider nicht durchfuehrbar . Versuch mal einer 4 köpfigen Familie im Womo klarzumachen ( oder zu kontrolieren ) dass sie die Toiletten , Duschen , Muelltonnen, Spielplatz , und viele weitere Serviceeinrichtungen nicht benutzen duerfen , weil sie ja nur 40 Kronen bezahlt haben.
Und versuch mal ( als Beispiel ) einem Pärchen mit Fahrrad und Zelt klarzumachen, sie muessten das dreifache der Womofamilie zahlen , weil sie ja mit dem Zelt unterwegs sind.

Und auch die Womofahrer , die ihr Geschäft im Fahrzeug verrichten, muessen ja irgendwann entsorgen und Wasser auffuellen und , und , und.

Und am allermeisten hasse ich die von Värmi angesprochen Womofahrer , die sich abends vor den Campingplatz stellen ( obwohl noch geöffnet ist ) und morgens dann mit dem Kulturbeutel hinterm Ruecken in die sanitären Anlagen schleichen.
Ist zwar nur eine kleine Minderheit , sind auch immer die gleichen " Typen ", und diese Minderheit ist bei allen schwedischen Campingplatzbetreibern äusserst unbeliebt .

Ich möchte hier natuerlich nicht falsch verstanden werden , Womo fahrer sind sehr gern gesehene Gäste hier wie auch auf allen anderen Campingplätzen. Nur finde ich , Service hat seinen Preis , wir Campingplatzbetreiber bekommen nichts , aber auch gar nichts geschenkt !

Und die angesprochenen kommunalen Stellplätze sind absolute Verlustgeschäfte, zumindest dann wenn sie ordentlich unterhalten werden.

Martin

_________________
Bild
Die Freizeitanlage im Herzen Ostvärmlands!
www.munkeberg.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 11:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2005
Beiträge: 287
Plz/Ort: Osnabrück
hajen212 hat geschrieben:



Aber bedenke doch mal wie das riechen würde? Alle schleppen ihren Müll mit sich rum und duschen nicht und zum Pinkeln (und nicht nur das :mrgreen: ) gehen sie hinters Womo. :YYAU:

Also für uns wäre das keine Lösung. :grohl:

Heidi :wwgr:


Eigentlich wollte ich mich nicht mehr zu diesem Thema äussern, da offensichtlich nicht verstanden werde.

Aber eines muß ich doch noch sagen , ich weiß nicht ob Heidi im Urlaub hinters Hotel geht zum pinkeln, wir haben Dusche, Toilette und auch Geruchverschlüsse in Küche und Bad. Und wenn ich entsorgen muß fahre ich an eine Servicestation und bezahle dafür.

Gruß Ulrich - der täglich duscht und nicht stinkt

_________________
Många bäckar små - blir en stor å !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 11:42 
Hej flyttvågel,

eben nicht! Wenn ich ins Hotel gehe, benutze ich die Sanitäreinrichtung im Hotel, wenn ich auf einen Campingplatz gehe, nutze ich die Sanitäreinrichtung vom Campingplatz, wollte ich damit zum Ausdruck bringen.

Übrigens: die Stellplätze in Frankreich (gibt es bei uns zum Teil auch schon) mit Entsorgungsmöglichkeit und Stromanschluss benutzen wir auch, wenn wir unterwegs sind. Es gibt sogar einen Katalog über Stellplätze und die besten bekommen entsprechend gute Noten.

Ich sehe allerdings (ist mir in Schweden aufgefallen) auch öfter Leute, die anhalten, um ihren Müll an öffentlich Parkplätzen tütenweise loszuwerden.
Auch die wie Martin erwähnt hat, die vor den Campingplätzen stehen und dann morgens zum Duschen gehen ohne zu bezahlen, haben wir schon ganz oft beobachtet.

Das sorgt dann leider dafür, dass vielerorts Womos nicht gern gesehen werden bzw. generell eine schlechte Meinung über Wohnmobilisten herrscht.

Heidi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 12:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Heidi!

Das sind leider meistens die Besitzer von Ferienhäusern, die für die6 - 8 Wochen, die sie im Jahr hier sind, zu geizig sind, die 12-Monate (oder auch 6-Monate) Gebühr für die Müllabfuhr zu zahlen. Das ist echt megaätzend. Habe ich aber auch schon in Norwegen gesehen.

hajen212 hat geschrieben:
...Ich sehe allerdings (ist mir in Schweden aufgefallen) auch öfter Leute, die anhalten, um ihren Müll an öffentlich Parkplätzen tütenweise loszuwerden...
Heidi


Und genau, in den meisten Womos sind Dusche und Toilette vorhanden. Warum also hinter das Womo gehen oder die Campingplatztoiletten benutzen?!?!? Es gibt auch Leute - ich gehöre auch dazu - die höchst ungern auf öffentliche (und nicht immer besonders saubere) Toiletten gehen.

Hälsningar
Annika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 15:42 
Hej Annika,

das scheint wieder mal ein Thema zu sein, wo man/frau sich endlos austauschen kann. :YYBP:

Sowohl was die Müllentsorgung auf öffentlichen Parkplätzen angeht, als auch was die öffentlichen Toiletten angeht, gebe ich dir recht.
Dass da manche Ferienhausbesitzer sparen, ist mir klar, aber das Müllproblem ist sowieso überall ein Problem.
Passiert sogar hier manchmal, dass ich in meinem Restmülleimer Müll finde, den ich nicht hineingeworfen habe. Gibt es alles. :shock:

Auf Campingplatztoiletten gehe ich auch nur, wenn sie sauber sind. Ansonsten erledige ich das im Womo. Allerdings gehen wir selten auf Plätze, wo die sanitären Anlagen schlecht sind. :YYBP:

Die Entsorgung von Toiletteninhalt bzw. Abwasser geht auf Campingplätzen sowieso am besten (in Schweden).

Was mich wirklich stört, ist, dass den Womofahrern ein wirklich schlechter Ruf vorauseilt und das nur, weil einige wenige sich nicht benehmen können.

Hälsningar

Heidi :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 15:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2004
Beiträge: 2838
Plz/Ort: Filipstad , Värmland , Schweden
Ich möchte auch noch mal betonen , dass es sich bei den von mir oben beschriebenen um eine absolute Minderheit handelt !Die Mehrzahl ist durchaus bereit, die normalen Preise fuer entsprechendenden Service zu bezahlen.
Und ich unterstelle natuerlich niemandem hier im Forum , zu dieser Kategorie zu gehören.
Wollte ich nur loswerden , damits keine Missverständnisse gibt !

Martin

_________________
Bild
Die Freizeitanlage im Herzen Ostvärmlands!
www.munkeberg.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 17:13 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
flyttvågel hat geschrieben:
Eigentlich wollte ich mich nicht mehr zu diesem Thema äussern, da offensichtlich nicht verstanden werde.


nu schmoll mal nich rum, du wirst inzwischen schon verstanden, deinen ersten Beitrag hatte ich jedoch in einer Tonlage gelesen, die ich so fuer Martin nicht stehen lassen konnte....

Aber bitte, nochmal die Frage: Wo soll man auf einem normalen Campingsplatz die Linie ziehen zwischen denjenigen Womo-Reisenden, die "nur" uebernachten wollen und denen die den Service mitbenutzen wollen - das ist doch wie beim Einkaufen - wer geht da in den Einkaufsmarkt und nutzt nicht das ganze Angebot, obwohl er eigentlich nur Milch und Brot kaufen wollte.........dafuer gibt es jedoch in einem Einkaufsmarkt eine Kasse vor dem Ausgang - wie bitte regelt man sowas auf einem normalen Campingplatz ohne Personalmehrkosten zu haben wegen der Kontrollmöglichkeit an jedem Womo-Platz??? Was dann wiederum die Womo-Plätze ja noch teurer machen wuerde........

....oder man muesste die Womo-Fahrer auf einen extra-umzäunten Platz stellen mit Extra-ohne-Service aber Kontrolle am Ausgang und wer trotzdem auf den Campingplatz möchte, t ex zum Baden, zahlt dann dafuer extra.......und fuer Pipibox und Duschen und Muellentsorgung - mennooooooooo, das bedeutet auf alle Fälle zusätzliche Arbeitsplätze :!: :idea: - die Kosten dafuer tragen allerdings die Womo-Reisenden..........

lieben Gruss Lis :achso:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO