Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 16 Jun, 2019 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wind und Brücken
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 8:22 
Moin zusammen!

Letzte Woche bin ich aus Schweden zurückgekommen. Auf der Öresundbrücke war sehr heftiger Wind, so dass ich mich nicht traute schneller als 50 kmh zu fahren. Ich hatte Bedenken dass ich sonst mitsamt Wohnanhänger von der Brücke geweht werde.

Die Fehmarnsundbrücke war dann für Wohnwagengespanne gesperrt, obwohl der Wind dort ein laues Lüftchen war im Vergleich zur grossen Brücke.

Wer weiß ab welcher Windstärke die Brücken für Wohnwagen gesperrt werden?

Gruß Gundhar


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 8:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Die Fehmarn-Sund- Brücke wird ab Windstärke 10 für PKW mit Wohnanhänger und leere LKW gesperrt.
Die große Store-Bält-Brücke in Dänemark wird bei Sturm ab 25m/s komplett geschlossen.
siehe: http://www.schwedisch-translator.de/sch ... ebelt.html
Über die Öresundbrücke kann ich nichts sagen.
Ich weiß nur, dass die Windrichtung entscheidender ist, als die Windtärke.
Windböen von der Seite können ganz schön gefährlich sein.
Wenn sie von vorne oder hinten kommen, merkt man sie kaum.

hälsningar
Erich

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Zuletzt geändert von Elchbulle am Mi, 23 Aug, 2006 8:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 8:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15629
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Wetter- und Verkehrsinformationen über die Öresundbrücke gibt
es hier: http://osb.oeresundsbron.dk/frontpage/? ... ea=traffic

Leider nur auf dänisch aber durchaus auch bei sprachunkenntnis
zu verstehen :-)

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 8:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15629
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Gundhar!

Hab´ eine Zusatzfrage:
Wenn die Fehmarnsundbrücke gesperrt ist, wie kommt man dann
nach Hause?
Wie lange hat denn die Sperrung gedauert?

Und gab das nicht ein riesieges Verkehrschaos? Wie kamen denn
die PKWs an den Gespannen vorbei um ihre Reise fortzusetzen?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 9:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Die Gespanne müssen dann warten, bis der Sturm vorbei ist.
Meistens ist die Brücke nur einige wenige Stunden gesperrt.
Ich habe so eine Sperrung schon mal gesehen.
Anlaufstelle, um Fragen zu stellen, ist dann auf deutscher Seite die Aral-Tankstelle in Großenbrode.
Hier bildet sich dann auch ein kleiner Stau bzw. zähfließender Verkehr.
LKW's dürfen sowieso fahren, da sie ja meistens beladen sind.

Erich

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Zuletzt geändert von Elchbulle am Mi, 23 Aug, 2006 9:29, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 9:41 
Värmi hat geschrieben:
Hej Gundhar!

Hab´ eine Zusatzfrage:
Wenn die Fehmarnsundbrücke gesperrt ist, wie kommt man dann
nach Hause?
Wie lange hat denn die Sperrung gedauert?

Und gab das nicht ein riesieges Verkehrschaos? Wie kamen denn
die PKWs an den Gespannen vorbei um ihre Reise fortzusetzen?

:YY: Värmi


Keine Ahnung, da es nachts war bin ich halt über die Brücke gefahren. Bis jetzt ist noch kein Strafzettel angekommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 10:07 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15629
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
gundhar hat geschrieben:
Värmi hat geschrieben:
Hej Gundhar!

Hab´ eine Zusatzfrage:
Wenn die Fehmarnsundbrücke gesperrt ist, wie kommt man dann
nach Hause?
Wie lange hat denn die Sperrung gedauert?

Und gab das nicht ein riesieges Verkehrschaos? Wie kamen denn
die PKWs an den Gespannen vorbei um ihre Reise fortzusetzen?

:YY: Värmi


Keine Ahnung, da es nachts war bin ich halt über die Brücke gefahren. Bis jetzt ist noch kein Strafzettel angekommen.


Das wird noch kommen.
Habe deinen Beitrag an die Oberste Polizeibehörde in Puttgarden
weitergeleitet :-)

Also wird dort "nur" mit Verkehrszeichen auf die Sperrung hingewiesen?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 10:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5297
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Keine Ahnung, da es nachts war bin ich halt über die Brücke gefahren. Bis jetzt ist noch kein Strafzettel angekommen.


Du hast ja Mut. Nicht wegen des Strafzettels, sondern wegen der Gefahr samt Wohnwagen in die Ostsee geweht zu werden.
Die Brücke war doch sicher nicht aus Jux und Dollerei für Gespanne gesperrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2006 23:26 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2006
Beiträge: 187
Plz/Ort: Aurich/Ostfriesland
Hej,

auf Fehnmarn (von der Fähre kommend) werden die LKW und Wohnwagengespanne entweder auf einen großen Bedarfsparkplatz (neben der Straße) herausgewunken bzw. haben die Möglichkeit, dort zu parken. Die Sperrung wird bereits weit vorher mit Schildern angekündigt, so dass man die Möglichkeit hat, auch vorher (z.B. bei Burg) noch abzufahren. Ansonsten wird noch kilometerweit (bis zur Brücke) auf dem Standstreifen geparkt.

In Gegenrichtung gibt es einen Parkplatz bei der Aral-Tankstelle vor der Brücke. Allerdings kann ich nicht sagen, wieviel da los war, da er nicht so gut einsehbar war. An Fahrzeuge auf dem Standstreifen kann ich mich aber nicht erinnern.

Gruß Dieter


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO