Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 24 Sep, 2020 3:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wildfleisch kaufen
BeitragVerfasst: Mi, 12 Dez, 2018 14:01 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.09.2014
Beiträge: 22
Ich verstehe teilweise die Diskussionen nicht. Es muss doch möglich das wir kein abgehangenes Fleisch mögen. Wir machen es ähnlich wie Odin, gleich zerlegen und einfrieren. Der Abgehangene Geschmack ist absolut nicht unseres.
Proben müssen nur vom Wildschwein entnommen werden zwecks Trichin-Kontrolle. Also wenn ich es recht verstehe ist es in Schweden auch so üblich das ich das fleisch vom Jäger direkt ohne Veterinärkontrolle kaufen kann oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildfleisch kaufen
BeitragVerfasst: Mi, 12 Dez, 2018 14:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 264
bundyson hat geschrieben:
Andreheinrich hat geschrieben:
Also ich kenne es von Deutschland nicht so. Mein Schwiegervater ist Jäger und dort wurde es geschossen und am nächsten Tag verarbeitet egal ob Schwein oder Reh. ...


Ohne mich damit aus zu kennen, aber müssen vom Wild nicht irgendwelche Fleischproben entnommen und von einem Veterinär kontrolliert werden, bevor das Fleich veräußert/verarbeitet werden darf?
Frischfleisch (außer Fisch) direkt zu verarbeiten scheint mir eher ungewöhnlich....


Nur von gewissen Tierarten müssen Proben entnommen werden. so z.b. Bär, Wildschwein, Fuchs, Dachs (falls man die alle essen will, ansonsten braucht man gar nix verproben). Es geht um übertragbare Krankheiten wie Trichinen z.b.

Wenn ich Schweineproben einsende habe ich per Mail die Antwort immer am nächsten Arbeitstag (verschickt wird nur von Mo - Do). Schnelle Aufarbeitung sollte eigentlich kein Problem sein.

Und von mir aus kann jeder sein Wild essen wie er will, von mir aus sogar noch Warm und sogar unaufgebrochen wenn er meint. Jedem das seine.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildfleisch kaufen
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2018 20:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3271
Andreheinrich hat geschrieben:
Also wenn ich es recht verstehe ist es in Schweden auch so üblich das ich das fleisch vom Jäger direkt ohne Veterinärkontrolle kaufen kann oder?

https://jagareforbundet.se/viltmat/kopa ... -vildsvin/
sollte die formelle Seite deiner Frage beantworten.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO