Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 28 Jan, 2021 13:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 22 Aug, 2017 16:23 
Liebe Schwedenfans,

vielleicht könnt Ihr mir helfen!? Ich bin Designer und arbeite gerade an einem Design für einen Kaffee für Schweden.
Nun frage ich mich natürlich, ob es schwedisch aussehen sollte oder lieber deutsch. Und ich frage mich auch , wie so das Image von deutschen Produkten in Schweden ist.
Was meint Ihr ?

Viele Grüße aus Hamburg
Nils


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 7:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 622
ich habe das Gefuehl das alles ausländische eher mit Abstand betrachtet wird. Einheimisch sollte es am besten sein. Zumindest ist das hier im Norden so.

Man bezahlt lieber etwas mehr wenn man dafuer schwedische oder noch besser regionale Produkte bekommt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 8:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 992
... das kann ich bestätigen, ist im Süden auch so.

Hexenhäuschen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 8:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16488
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Ich frage mich, worin der Unterschied zwischen einem deutschen und einem schwedischen Kaffee-Design liegt? :doof:

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske (medizinische) tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 9:57 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 01.03.2017
Beiträge: 34
Värmi hat geschrieben:
Ich frage mich, worin der Unterschied zwischen einem deutschen und einem schwedischen Kaffee-Design liegt? :doof:

:YY: Värmi


... kurz und knapp Deine Antwort und alles sagend 5*+ von mir.
hej då

_________________
Nur Kleingeister brauchen Ordnung,das Genie beherrscht das Chaos.




Der kanadische Stamm der Cree - Indianer:

„Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
werden die Menschen feststellen, dass man Geld
nicht essen kann"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 9:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 719
filainu hat geschrieben:
ich habe das Gefuehl das alles ausländische eher mit Abstand betrachtet wird. Einheimisch sollte es am besten sein. Zumindest ist das hier im Norden so.

Man bezahlt lieber etwas mehr wenn man dafuer schwedische oder noch besser regionale Produkte bekommt

geht ja dann so in die Richtung "Schweden First" :triller: :D

_________________
Gruß Kali


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 11:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 674
Plz/Ort: Berlin
Värmi hat geschrieben:
Ich frage mich, worin der Unterschied zwischen einem deutschen und einem schwedischen Kaffee-Design liegt? :doof:


Och, na ja - Optik scheint mir da nicht alles zu sein (obwohl da 'ne Packung Zoega Fikastund schon was hermacht). Ich finde schon mal ganz schick, wenn ich die schwedischen Packungen alle ohne Hilfsmittel und ohne den Inhalt in der ganzen Küche zu verteilen öffnen kann. Das so etwas funktioniert, hat sich in D immer noch nicht bei allen Herstellern herumgesprochen. Auch die Angaben über Röstgrad, Geschmack (Stärke) und Säure fehlen in D in der Regel. Zählt für mich auch zum Produktdesign.

Aber nichts desto trotz finde ich es schon sehr ambitioniert ausgerechnet mit Kaffee in Schweden punkten zu wollen...

JJ Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 13:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 820
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Johannsen hat geschrieben:

Aber nichts desto trotz finde ich es schon sehr ambitioniert ausgerechnet mit Kaffee in Schweden punkten zu wollen...

JJ Bild


Na genau das habe ich mir auch gedacht, als ich den ersten Beitrag las....ein sehr spannendes experiment.

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 18:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Heute vor 130 Jahren wurde per Gesetz beschlossen, dass in Britannien jedes deutsche Produkt mit 'Made in Germany' gekennzeichnet sein muss.
Glückwunsch zum Jubiläum!
Am ursprünglichen Einführungsgrund hat sich leider wenig geändert, darum genießen in meinen Augen deutsche Produkte kein großes Renomee, egal ob hier, in Schweden, oder sonstwo....

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 23 Aug, 2017 19:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 370
Kaffee würde ich nie nach dem aussehen des paketes kaufen. Immer nur nach dem Geschmack deswegen finde ich es gut wenn man den erst mal in einem Supermarkt probieren kann.

Als wir noch mit dem Womo unterwegs waren und nach Deutschland fuhren hatten wir immer genügend Kaffee mit dabei.

framsidan


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO