Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Do, 21 Nov, 2019 4:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: welche arbeiter werden gesucht
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2007 15:12 
hejhej,

bin Elektrotechnikermeister und möchte gern in Schweden arbeiten.
Wird meine Ausbildung eigentlich in Se anerkannt und wenn ja wird sowas eigentlich gesucht? Oder werden mehr für Holz und Fahrer gesucht.

Auf ams.se komm ich noch nicht wirklich voran, da mein schwedisch noch nicht so gut ist, und somit ist der Erfahrungswert diesbezüglich natürlich auch net so hoch.

Ich danke trotzdem jeden der mir da weiterhelfen kann.

Vi sees :yygrfa:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mai, 2007 8:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 936
Plz/Ort: 8258 Geretsried(D)/Undenäs-Rosendala (S)
Hej,hej,

habe mal Interessehalber, meine bessere Hälfte ist Elektriker,
nach Stellenangeboten in dieser Branche gesucht. Ist ca. 7-8
Monate her und da habe ich so ca. 10-15 Stellenangebote angezeigt bekommen.
Mal sehen, ob ich die Seite wiederfinde..
Werd mal auf die Suche gehen :YYBP:

Grüße
chicco759 :YY:

Bin schon fündig geworden:
http://europa.eu.int/eures/main.jsp?acr ... tegory=482
oder
http://www.europaserviceba.de/lang_de/n ... __nnn=true
Und das in Deutsch

Hoffe das hilft etwas weiter

_________________
Bild


Zuletzt geändert von chicco759 am Mo, 07 Mai, 2007 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mai, 2007 8:34 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
bei dem derzeitigen Bauboom werden Elektriker gebraucht.
Zur Zeit wird sogar für höhere Löhne gestreikt aber leider wird deine Ausbildung nur teilweise anerkannt und du müsstest wohl einige Monate in die "Lehre"

Als Fahrer könntest du direkt anfangen,die werden gesucht wie Sand am Meer.Allerdings liegen die Fahrerlöhne erheblich unter denen der Elektriker

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ich danke euch
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mai, 2007 18:09 
tack sa myket

dieses Forum bzw diese Leute hier im Forum sind echt der Hammer, so viel Freundlichkeit und Unterstützung haben wir wirklich nicht erwartet. :YYBP:

Wir danken für die Links und werden natürlich gleich mal reinschauen.

Was die Bezahlung angeht, wir glauben nicht das es auf das Geld ankommt, klar das es dazu gehört, aber wenn man sich ansonsten wohl fühlt und spaß an der arbeit hat, ist das doch schonmal was wert.

Und in Se kann meine Frau dann hoffentlich auch wieder arbeiten gehn, was hier in De momentan unmöglich ist da ja eins unserer 3 Kinder "krank" werden könnte :YYAO:

Nein aber Spaß bei Seite, wir versuchen alles, und mit dem schwedisch sprechen klappts auch immer besser :YYAY:

In diesem Sinne

Tack tack

Vi sees die Wettel´s :yygrfa:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Examination Certificate
BeitragVerfasst: Mi, 09 Mai, 2007 10:57 
hej Jörg,

ich kann Deine Frage sehr gut nachvollziehen. Ich bin selbst auch gelernter Elektriker und hab mich mit dem Thema Elektriker in Schweden schon recht lange auseinander gesetzt. :|

Leider bin ich wohl immer den falschen Weg gegangen, um meinen erlernten Beruf in Schweden auch anerkannt zu bekommen.

Eines Tages kam mir der Geistesblitz, warum ich nicht einfach mal meine zuständige Elektroinnung ansprechen sollte, dort, wo ich damals 1984 meine Gesellenprüfung abgelegt habe.
Gedacht, ....... getan! :YYBP:

Und siehe da,........ ich wurde zwar zig mal weiter verbunden und alle wussten nicht so genau wie sie mir weiterhelfen konnten, aber dann hatte ich die richtige Frau am Draht und sie wusste sofort, was zu tun ist.
Ich musste ihr nur meinen Gesellenbrief zu mailen und sie hat mir dann innerhalb von einer Woche eine offizielle Bescheinigung sprich " Examination Certificate " ,unterschrieben vom Geschäftsführer der zuständigen Elektroinnung, zukommen lassen.

Versuch es einfach mal....... :perfekt:

falls Du noch weitere Fragen hast,.... meld Dich einfach per PN bei mir


hej då Claus :alg8:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Mai, 2007 20:53 
Hallo zusammen,

das ist ja ein interessantes Thema hier.
(Auch ich bin übrigens staatl. geprüfter Elektrotechniker.) :YYAH:
Was ich bisher von meinen schwedischen Freunden und Nachbarn erfahren habe, ist daß in Schweden händeringend Elektriker gesucht werden, ähnlich wie zur Zeit in Kanada. Die Chancen sind also sehr gut. Die Sprache ist allerdings Grundvoraussetzung für einen Job in Schweden.
Ach ja, warum sollte die deutsche Ausbildung denn teilweise nicht anerkannt werden? Erklär`das doch mal genauer, Ingo!
Das kann doch höchstens eine Formsache sein.
Vom Ausbildungsniveau sind wir Deutschen in Europa noch immer an der Spitze ( was uns ja auch so teuer macht...), daher sind deutsche Facharbeiter eigentlich überall gern gesehen.

Viel Glück bei der Jobsuche! :dhoch:

Gruß, Aborre


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Mai, 2007 21:10 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Aborre70 hat geschrieben:
Hallo zusammen,


Vom Ausbildungsniveau sind wir Deutschen in Europa noch immer an der Spitze ( was uns ja auch so teuer macht...), daher sind deutsche Facharbeiter eigentlich überall gern gesehen.


Gruß, Aborre


ich dachte wir sind überall die Besten

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Mai, 2007 0:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Ingo hat geschrieben:
ich dachte wir sind überall die Besten


Das denken eben alle Deutsche. :YYAO:

frauchi :YYBM:

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Mai, 2007 7:16 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
frauchi hat geschrieben:
Ingo hat geschrieben:
ich dachte wir sind überall die Besten


Das denken eben alle Deutsche. :YYAO:

frauchi :YYBM:



:YYBP:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Mai, 2007 11:23 
Ingo hat geschrieben:
bei dem derzeitigen Bauboom werden Elektriker gebraucht.
Zur Zeit wird sogar für höhere Löhne gestreikt aber leider wird deine Ausbildung nur teilweise anerkannt und du müsstest wohl einige Monate in die "Lehre"

Als Fahrer könntest du direkt anfangen,die werden gesucht wie Sand am Meer.Allerdings liegen die Fahrerlöhne erheblich unter denen der Elektriker

mfG.
Ingo

Hallo liebe Forumsmitglieder
Mein Name ist Frank und ich habe die Bemerkung schon
des öfteren gelesen ,das Fahrer direkt gesucht werden.Ich hab mich
jetzt registrieren lassen in der Hoffnung das Ihr uns weiter helfen könntet.Erlaubt das wir uns kurz vorstellen:Ich bin Jahrgang 58,meine Frau 1955 und Rentnerin.Die Kinder sind wirtschaftlich selbständig.Fahrpraxis kann ich 6Jahre vorweisen.DAF,Scania,Volvo.Die meiste Zeit Kippsilo,ca 2 Monate Planauflieger.Der ADR-Schein ist vorhanden und noch gültig dieses Jahr.Gefahren hab ich Palettenware,Futter für die Bauern bis hin zu Gefahrgut:Klärschlämme aller Art-Als letztes Sprengstoff.
Unser Haus ist über einen Mackler in Auftrag zum Verkauf.Der Wille dieses Land hinter sich zu lassen ist ausgeprägt wie nie.Wenn Fahrer nun wie Sand am Meer gesucht werden soll das der Anfang sein.Reisebereitschaft ist bis zum Umzug vorhanden.Wenn Ihr einen Draht in diese Richtung habt,gestatte wir Euch unseren kleinen Lebenslauf zu verwenden.Wir werden jede Entscheidung akzeptieren.Eigentlich wird in D.unter den Fahrern auch so verfahren.Entweder ich kann was oder ich lass es sein.Für Eure Aufmerksamkeit bedanken wir uns und grüssen alle die es geschafft haben.M.f.G Frank+Dagmar


Zuletzt geändert von frankmieske am Fr, 11 Mai, 2007 11:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO