Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Fr, 02 Dez, 2022 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 21 Jan, 2006 18:33 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 21.01.2006
Beiträge: 15
Plz/Ort: Altdorf
Wasser im Winter.

Zunächst erst mal ein ganz herzliches: Hej hej!

Problem:
Haben ein Haus am See, und beziehen auch das Wasser aus demselben.
Leider steht dieser „Luxus“ uns (bis jetzt) nur im Sommer zur Verfügung. :-(
Ein Eingraben der Leitung auf frostsichere Tiefe scheidet wegen Fels aus. :?

Daher kommt nur die Lösung mit einer beheizbaren (Heizlitze) (+isolierten) Wasserleitung in Frage.
Für derartige Systeme / Lösungen suche ich Hersteller, Firmen...
Des Weiteren bitte ich um Erfahrungsbeiträge mit solchen Systemen und „Winterwasser“ im Allgemeinen …

Vielen Dank schon mal!

Grüße Schorsch
:YYAF:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 21 Jan, 2006 20:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2004
Beiträge: 481
Plz/Ort: 58762 Altena
Hej Schorsch,
viel Spass im Forum!

Ecoflex Supra

röret som aldrig fryser


www.wirsbo.se

Uponor Wirsbo AB
Box 101, 73061 Virsbo

:YY: Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 22 Jan, 2006 18:01 
Die Begleitheizung mag ja nicht schlecht sein. Man sollte aber industrieell gefertiges Rohr (wie bei wirsbo schon beschrieben) nehmen. Das Rohr muss nämlich auch entsprechend isoliert sein. Und zwar durchgängig, ohne Luecken. Das bekommt man ueber eine längere Strecke alleine kaum hin. Wenn das nämlich nicht ganz dicht ist, und Feuchtigkeit dringt in die Isolierung ein, ist alles hinne.

Många hälsningar

Erny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 22 Jan, 2006 20:51 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 21.01.2006
Beiträge: 15
Plz/Ort: Altdorf
Hallo und Danke!

Ihr habt mir schon mal weitergeholfen!!!
Leider vermisse ich immer noch Erfahrungsberichte.
Und wieso bekommt man bei Uponor keine Preisliste (online)?
Hat jemand ne Ahnung, was bei bei denen der Meterpreis ist?

Vielen Dank schon mal!

Grüße Schorsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 22 Jan, 2006 22:39 
Du bekommst dort keine Preise, weil der Privatmann nur ueber den Installateur kaufen kann. Erfahrung habe ich damit. Hatte, als ich noch bei einer Installationsfirma war, mal eingebaut. Lässt sich einfach verlegen. Wäre sicher guenstig, mal nachzufragen, ob auch ein Installateur nur liefert. Bzw, wenn er es auch einbauen will, du aber die Erdarbeiten machen kannst. Also buddeln, und Bohrung durchs Fundament. Das Rohr reinlegen, ist das einfachste, weil es flexibel ist. Teuer duerfte das Buddeln sein, weil einfach das der grösste Zeitaufwand ist. Habe mal geschaut, ob ich noch auf dem Computer ein Angebot habe. Finde es aber so schnell nicht. Ich kann höchstens noch mal morgen Abend das Suchprogramm durchlaufen lassen, ob es noch was findet.

Många hälsningar


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Jan, 2006 12:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2942
Plz/Ort: Hermannsburg
Hallo Schorsch,

guckst Du hier

http://www.mercateo.com/kw/rohrbegleith ... izung.html

die habe ich schon selbst für eine Wasserrohrbrücke angebaut und funktioniert auch gut.
Dazu mußt Du noch ein Anschlußset und eine Regelung kaufen (sonst laufen Dir die Stromkosten weg (10W/m bzw. 26W/m)
Das Problem bei Dir wird wohl sein, dass Du die Rohre über dem Felsboden legen und so dementsprechend isolieren mußt.Unsere Stadtwerke machen das mit FH-Rohren, in die die Wasserrohre eingezogen werden.

Bevor Du bestellst, schick mir eine PN- vielleicht bekomme ich noch ein paar Punkte auf die Heizungsteile für Dich.
Emaster
:YYBN:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO