Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mi, 23 Sep, 2020 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jun, 2013 9:13 
DorSachse hat geschrieben:

PS: ich bin jedoch froh, hier auf vernünftige Bratwürste zugreifen zu können. Mich würde mal interessieren, was an den schwedischen "Grillkorv" dran ist, dass die dort so gern gegessen werden :YYAK:
PPS: wie stehen die Schweden eigentlich zu "Absolut Vodka"?


nix ist an den Wuersten dran und vor allem auch nix drin, also kaum fleisch, aber wenn man nur das hat und es nicht anders kennt schmeckt es eben. Man kauft entweder die oder hat gar keine


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jun, 2013 10:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 632
Die Wurst in Schweden ist eigentlich schon ohne Beilagen ein komplettes Menue, da ist alles drin was man so braucht. In manchen sollen sogar Spuren von Fleisch vorhanden sein!

Mfg Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jun, 2013 12:06 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 23.03.2010
Beiträge: 99
...ich hatte immer das Gefühl, irgendwie (Säge)Mehl im Mund zu haben. Von Außen sehen die ja extrem lecker aus und man will am liebsten sofort reinbeisen. Aber dann...meine Güte...sollte man die Kultur der guten Bratwurst nicht nach Schweden "exportieren"?

Apropos...kommendes Wochenende trifft sich unsere Gruppe der schwedischen Eisenbahnfreunde (vgl. http://www.das-grosse-schwedenforum.de/mit-dem-auto-von-dresden-nach-kiruna-erfahrungen-t24895.html ) in Zwickau, um die Reise 2012 noch einmal zu analysieren und die Reise 2014 vorzubereiten. Dabei haben wir uns "FLINTA"-Steaks vorbereitet, was in D nicht ganz einfach ist. Bei den Flintas in Schweden handelt es sich ja um Beinscheiben aus dem Hinterlauf der Schweine und die sind in D nicht üblich (als Handelsware). Wir haben aber einen Fleischer gefunden, dem wir einen kompletten "Schinken" abkaufen müssen und der uns aus dem Hinterlauf die Grillscheiben inkl. Schwarte und Hüftknochen schneidet. Dazu haben wir dann mit Marinaden experimentiert, bis wir zufrieden waren...und so gibt es nun auch in Sachsen Flinta's :YYAB:

DorSachse


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jun, 2013 13:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3267
DorSachse hat geschrieben:
...bei uns in Sachsen soll das morgen auch gefeiert werden. Wir werden grillen und dazu Salate nach schwedischen Rezepten anbieten. Die typische Herings-lastigkeit können wir aber nicht durchziehen, da treffen wir nicht den Nerv unserer Gäste. Über den Versand habe ich mir noch etwas schwedisches Bier bestellt und es ist auch alles für eine Midsommarstång organisiert...es wäre wohl die Erste hier in der Gegend :YYAX:


Unwahrscheinlich. Die Majstång heißt nicht zufällig so, es ist der von Süddeutschen importierte Maibaum, für den man aber ja zum 1. Mai noch nichts zum Schmücken hat. Aber zu Mittsommer.
So das was du machst ist ein Re-Import.
;-)

DorSachse hat geschrieben:
PS: ich bin jedoch froh, hier auf vernünftige Bratwürste zugreifen zu können. Mich würde mal interessieren, was an den schwedischen "Grillkorv" dran ist, dass die dort so gern gegessen werden :YYAK:


Tja... dass es schwedische Würste sind?
;-)

DorSachse hat geschrieben:
PPS: wie stehen die Schweden eigentlich zu "Absolut Vodka"?


Genauso wie die Deutschen, ist meine Vermutung

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jun, 2013 13:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3267
filainu hat geschrieben:
DorSachse hat geschrieben:

PS: ich bin jedoch froh, hier auf vernünftige Bratwürste zugreifen zu können. Mich würde mal interessieren, was an den schwedischen "Grillkorv" dran ist, dass die dort so gern gegessen werden :YYAK:


nix ist an den Wuersten dran und vor allem auch nix drin, also kaum fleisch, aber wenn man nur das hat und es nicht anders kennt schmeckt es eben. Man kauft entweder die oder hat gar keine


Es gibt inzwischen allerdings sowohl beim LIDL als auch im Willys richtige Würste.
Netto hat gerade geöffnet, war aber noch nicht drin.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jun, 2013 17:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2005
Beiträge: 764
P1010916 (Kopie).JPG
P1010916 (Kopie).JPG [ 58.11 KiB | 1099-mal betrachtet ]
P1010911 (Kopie).JPG
P1010911 (Kopie).JPG [ 78.33 KiB | 1099-mal betrachtet ]
P1010909 (Kopie).JPG
P1010909 (Kopie).JPG [ 103.98 KiB | 1099-mal betrachtet ]
P1010904 (Kopie).JPG
P1010904 (Kopie).JPG [ 107.7 KiB | 1099-mal betrachtet ]
P1010903 (Kopie).JPG
P1010903 (Kopie).JPG [ 109.46 KiB | 1099-mal betrachtet ]
P1010901 (Kopie).JPG
P1010901 (Kopie).JPG [ 120.52 KiB | 1099-mal betrachtet ]
bevor es dann zum Essen u. Trinken geht, wird ja noch um den Baum getanzt.
Hier ein paar Bilder, aufgenommen vor einer Stunde.
Um weitere Bilder einzustellen, wird es nun zu dunkel sein. :wink: :wink: :wink:
scandi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14 Jul, 2013 20:02 
Für dieses Jahr komme ich zu spät, aber vielleicht hilft es jemandem im nächsten Jahr.
Essen: Matjeshering, saure Sahne, Schnittlauch, neue schwedische Kartoffeln, anschließend schwedische Erdbeeren mit Sahne oder Sahne-Erdbeertorte.
Trinken: zum Essen Bier oder Wein und ganz wichtig - Akvavit in kleinen Gläsern (man kann ja mehrere trinken). Zu jedem Akvavit kommt ein Tischspruch oder ein schwedisches Lied.
Zu den Erdbeeren natürlich Kaffee. Dann tanzt man um die Midsommarstång - eine Art Maibaum zu typisch schwedischen Gesängen. Leider nehmen am Tanz um die Mitsommarstång fast nur Kinder teil. Die Erwachsenen tanzen entweder gemeinsam mit den Kindern und der Kinder wegen oder sie stehen darum herum und klatschen. Danach wird weiter (meistens feuchtfröhlich) gefeiert bis irgendwann vielleicht die Nacht für eine Stunde hereinbricht, aber so richtig dunkel wird es nur im äußersten Süden Schwedens. Gefeiert wird mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Leider artet das auch häufig dann aus wird zur Sauferei, was dann nicht mehr so schön ist. :YYAV:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO