Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: So, 07 Mär, 2021 6:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was kostet das Leben in Schweden
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2007 14:24 
hej hej und hallo an alle!!!

Hilfeeee hilfeeee, keine Ahnung und davon vielllll !!!

Ich möchte nach Schweden mit meiner Familie, ich war schon dort und habe einige Kaufhäuser besucht um einen kleinen Einblick in die Preisgestaltung zu bekommen und habe mich erst erschrocken über die hohen Preise, dann ist mir ein Licht aufgegangen! Ich sagte mir, rechne erst einmal die Preise um, dann hast du erst eine Vergleichsmöglichkeit und siehe da, eine riesen Überraschung, Lebensmittel sind mit den Preisen in De. durchaus konkurrenzfähig und Kaffee ist günstiger.
Aber das Leben besteht nicht nur aus Kaffee und Essen, da gibt es noch einige andere Dinge die zu beachten sind.

Jetzt zu meiner Frage:
Wieviel muss ich verdienen um meine Familie durchbringen zu können und ein bescheidenes Haus zu bezahlen samt Nebenkosten.

Ich kann mir vorstellen, dass das vom Beruf abhängig ist (Verdienst).
Also mein gelernter Beruf ist 1.--Zerspanungsmechaniker Automaten Drehtechnik (Automateneinrichter--Automatendreher)--2.--Fernfahrer mit Führerschein Kl. CE+ADR+ Erfahrung mit Tiefkühler.

3.--Gibt es eine Möglichkeit mit diesen Berufen in Se. eine Zukunft aufzubauen, habe noch 1-2 mehr Fähigkeiten z.B. Handwerk. Wenn ja, hatt dann jemand einen Tipp mit Arbeitsplatz? oder oder!!

4.--Zerreisst mich nicht gleich in der Luft, denn jeder Nichtwissende muss erst mal Input bekommen um zum Wissenden werden.
Ach ja, wegen Input, habe auch Internetpresenzen erstellt, sind sogar ausgezeichnet worden zu Top Buisiness Sites 2002, 2003

viele Grüsse und ein Dankeschön im Vorraus

:D :D :D
jeden Tag ein paar Mal Lachen erhöht die Lebensqualität

Nichtwissen ist schlimm--- nichts wissen wollen ist dumm


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was kostet das Leben in Schweden
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2007 15:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Alter Junge hat geschrieben:
hej hej und hallo an alle!!!


Jetzt zu meiner Frage:


I
4.--Zerreisst mich nicht gleich in der Luft, denn jeder Nichtwissende muss erst mal Input bekommen um zum Wissenden werden.

viele Grüsse und ein Dankeschön im Vorraus

:D :D :D
jeden Tag ein paar Mal Lachen erhöht die Lebensqualität
Nichtwissen ist schlimm--- nichts wissen wollen ist dumm


Hej alter Junge,

wie gut dass du das geschrieben hast ;-) - das wird hoffentlich so manche davon abhalten, die sonst zu gern "Leute in der Luft zerreissen".



Alter Junge hat geschrieben:

Wieviel muss ich verdienen um meine Familie durchbringen zu können und ein bescheidenes Haus zu bezahlen samt Nebenkosten.


Deine Frage ist im Grunde nicht zu beantworten. Das hängt von so dermassen viel verschiedenen Vorraussetzungen ab.
Wo wollt ihr euch niederlassen, wie weit ist der Arbeitsweg, braucht ihr zwei Autos, wie hoch sind eure Ansprüche und und und.

Ich kenne Leute, die kommen mit 1.000 Euro im Monat aus, genauso kenne ich welche, denen reichten 4.000 Euro nicht.

Ich persönlich benötige hier weniger Geld als in Deutschland -
(vielleicht auch gezwungenermassen, da mir wesentlich weniger zur Verfügung steht ;-)-)

Was Lebensmittel kosten, das hast du nun gesehen.
Guck mal bei www.platsbanken.se nach Arbeitsstellen,
Auf der Arbeitsamtseite gibt es auch viel Hintergrundinformationen zu Berufen, Verdiensten usw. usw.
dann kannst du dir bei www.hemnet.se einen Überblick verschaffen, was Häuser in den verschiedenen Regionen kosten.
Auf den Seiten der jeweiligen Gemeinden - meist www.Ortsname.se - findest du Angaben über die kommunalen Abgaben, Wasser, Abwasser, Müll usw.., Steuersätze der jeweiligen Kommune.........

Tja - was brauchst du noch zum Rechnen? -
www.telia.se - Telefon, Internet usw.
www.skatteverket.se -z.B. KFZ-Steuer usw.
www.vv.se vägverket - infos zur Mitnahme deines KFZ
www.eon.se ein Beispiel eines Stromanbieters

Da guck überall mal - dann kannst du dir schon einmal ein Bild o. eine Aufstellung machen.

viel Spass dabei
liebe Grüsse aus Urshult
Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Was kostet das Leben in Schweden
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2007 20:33 
hej hej Sabine

Ich danke dir für deine Tipps,
wenn ich 4000,-€ = ca. 37040skr brauchen würde dann wäre es kein Wunder das ich in De. mit einem normalem Jobb nicht klar komme würde.
Ich denke, da kommt man dann nirgendwo mehr klar. Nein, ich wollte nur einen Anhaltspunkt haben, um besser kalkulieren zu können, muss schliesslich wissen, was mich oder was ich erwarten kann/wird.
Dass niemand eine verbindliche Aussage machen kann, ist mir wohl bewusst, wäre auch ein wenig naiv. Oder?

Ich bräuchte nur einen ungefähren Wert, z.B. 22000,- bis 25000,-skr - Monat Brutto oder so.

Ich möchte schliesslich einen anständigen Neuanfang machen und nicht im Chaos versinken. Es reicht wenn ich und meine Familie die Sprache neu erlernen müssen, obwohl meine Frau im Gegensatz zu mir schon recht weit ist. Ich denke, wenn ich es geschafft habe 4 bis 5 Sprachen zu lernen dann traue ich es mir zu auch noch Schwedisch zu lernen.

Deine Tipps werde ich jedenfalls sehr genau durchstöbern.

tack så mycket
Alter Junge

:D :D :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11 Jun, 2007 19:06 
Am Anfang bringt jede Antwort 100 neue Fragen. Ich habe die Auswandererberatung des Raphaelswerkes in Hannover in Anspruch genommen. . Dort war man sehr gut vorbereitet und hat mich auf viele wichtige Dinge hingewiesen, die man Deutschland vor einem Umzug regeln sollte. Gibt es aber wohl in anderen Städten. Mit Euresberatern habe ich keine guten Erfahrungench habe jetzt zwar andere Schwierigkeiten, aber man wächst mit der Aufgabe. Ich wünsche euch viel Glück, es lohnt sich. :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 11 Jun, 2007 21:44 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Alter Junge!

Schau mal hier:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=10211

Dort wurde auch schonmal über dieses Thema diskutiert.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Hallo
BeitragVerfasst: Do, 14 Jun, 2007 15:16 
Also ich persönlich finde Deine Frage nicht doof. Aber wie schon gesagt : das hängt von einigen Sachen ab. Wir jedenfalls benötigen auch weniger Geld als in Deutschland.
Auf jeden Fall viel Glück.
Gruss aus Dalarna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19 Jun, 2007 14:36 
Schweden ist vor allem wegen der Immo-Preise billiger als Deutschland. Ein Eigenheim in Deutschland - da ist schnell ´ne halbe Million Euro weg... Ein bisserl ab vom Schuss bekommst Du die "gleiche Hütte" in Schweden für die selbe Summe - aber in Kronen.

Ansonsten ist Schweden fast gleich teuer - manches ist ein wenig billiger - andere ein wenig teuerer.

Nur Alkoholiker sollte man nicht sein... das ginge wirklich ins Geld :#!ke:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Was Kostet das Leben in Se
BeitragVerfasst: So, 05 Aug, 2007 19:57 
Hej Hej, an Alle

seid nicht böse über mein langes ausbleiben, diese Frage hat mich so sehr beschäftigt das ich es herrausfinden musste!

Alle habt ihr recht gehabt und wieder nicht, ich würde sagen das Leben ist hier genau so teuer oder billig wie in De, es kommt immer darauf an wie du Lebst.
Der eine braucht mehr und kommt nicht klar, der andere hat wennig und ist glücklich,das muss jeder für sich herrausfinden.
es kommt wol auch immer auf die Kommune an in der man Lebt und die Menschen mit denen man sich umgibt.

mittlerweile erwarte ich meine PN und hoffe endlich Nägel mit Köpfen machen zu können und meine Familie nachkommen lassen.
Ja ich weiss, es werden mich wieder einige zerreissen da kann ich nur sagen, Lebt Ihr in Se, so legt die ewige de Nörgelei ab an die Anderen, macht weiter so und versucht es selbst, so ihr noch in de seid!!!

Das Planen und denken ist Sehr wichtig aber man kann auch alles kaputt Planen und kaputt Denken einfach Ausprobieren.

Heeejjjj ich bin daaaa!!!!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was Kostet das Leben in Se
BeitragVerfasst: Do, 09 Aug, 2007 9:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Alter Junge hat geschrieben:
Hej Hej, an Alle

.
Ja ich weiss, es werden mich wieder einige zerreissen da kann ich nur sagen, Lebt Ihr in Se, so legt die ewige de Nörgelei ab an die Anderen, macht weiter so und versucht es selbst, so ihr noch in de seid!!!

Das Planen und denken ist Sehr wichtig aber man kann auch alles kaputt Planen und kaputt Denken einfach Ausprobieren.

Heeejjjj ich bin daaaa!!!!!!



Also alter Junge, das was du denjenigen sagst, die in Schweden leben
Alter Junge hat geschrieben:
legt die ewige Nörgelei ab
, DAS kann ich eigentlich ALLEN sagen, die ewig nörgeln!!! Ganz egal in welchem Land sie auch wohnen!!!
Wer ein Nörgler ist, der wird hier wie dort wie überall etwas zum Nörgeln finden.
Viel Glück dir und deiner Familie

Gruss
Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was Kostet das Leben in Se
BeitragVerfasst: Do, 09 Aug, 2007 14:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Alter Junge hat geschrieben:
Hej Hej, an Alle

seid nicht böse über mein langes ausbleiben,...


Nöö, sind wir nicht :mrgreen:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO