Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 01 Dez, 2021 0:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 12 Mai, 2008 21:45 
Guten Abend zusammen,

ich fahre im Sommer mit Göttergatten und Freunden sowie 2 Hunden das 1. Mal nach Schweden. Das gebuchte Haus (mit 2 Hunden war es nicht so einfach!) steht in der Nähe von Tibro bei einem Dorf namens Höghult.
Bislang habe ich im Netz sehr wenig gefunden. Was ist denn sehenswert zwischen Vänern und Vättern und was besonders zu empfehlen?

Liebe Grüsse
Caro :hey:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Mai, 2008 21:56 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16655
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Caro!

Da wirst du sicherlich viele Tipps bekommen.
Ich fange mal an mit:

- Jönköping Streichholzmuseum http://www2.jonkoping.se/kultur/matchmu ... skindx.htm
- Broddetorp Hornborgasee http://www.besucherguide-schweden.de/ht ... rgasee.php
- Die Schleusen von Sjötorp http://www.vastsverige.com/templates/pr ... odId=51088
- Draisine ab Gullspäng http://www.gullspang.se/Default.asp?c=29

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 7:15 
Hej Caro,

und ich mach weiter mit:

Holzstadt Hjo http://www.hjo.se/
Läckö - Kinnekulle http://lackokinnekulle.vastsverige.com/templates/default____361.aspx
etwas nördlich, ein wunderschönes Naturerlebnis, der Tiveden Nationalpark http://www.tiveden.se/tyskversion/wildundschon.4.171bc3f10c1b9db71f8000922.html
und natürlich der Götakanal zwischen Sjötorp und Karlsborg http://www.gotakanal.se/templates/article____13453.aspx

Und ich könnt noch ewig weitermachen, aber die anderen haben sicher auch sehr viele gute Tipps für Dich!

Viel Spaß

Svea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 7:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007
Beiträge: 1075
Plz/Ort: Österreich nähe Linz/ Donau
Hej, caro

Am Vättern Gränna,mit seinen Holzhäusern, Polkagrisar man
kann bei der Herstellung zusehen ( rot weiße Zuckerstangen )
das Museum des schwedischen Polarforschers Andree.
Vadstena mit seinem Schloß.
Am Vänern Lidköping und Porzellanmanufaktur Rörstrand,
Mariestad, Schloß Läckö, Skara und der Dom, Haverud nördl.
von Mellerud bekannt durch den Dalslandkanal und seinem
Aquädukt, Kanalmuseum.

lg nicky :sflagge:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 8:05 
:hey: Guten Morgen,

vielen lieben Dank für die Tipps, die werde ich gleich mal anschauen! Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar... :winke:

Und ich hätte noch 'ne Frage an die Hundehalter:

Restaurant ist verboten mit Hund, das weiss ich inzwischen. Worauf muss ich in Schweden noch achten? Die Hunde sind nicht gerade klein (Rhodesians) - dürfen sie dort mit in Museen, Vogelreservate etc.?

LG
Caro :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 8:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Oh - Rhodesians - supernette Hunde!

Nein, in Museen etc. dürfen Hunde auch nicht rein. Ich denke, damit würde man ihnen auch keinen Gefallen tun.

Und vergesst nicht, dass Leinenzwang besteht. Und bitte nicht die "bajspåsar" (wie nennt man die auf deutsch? Kacktüten?? hihi) vergessen!!!

Schönen Urlaub!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 14:20 
Hej Annika,

bajspåsar nennt man "Hundekottüten".
Leinenzwang war mir bekannt, Rhodesians haben i.d.R. einen guten Jagd- bzw. Hetztrieb, von daher wird es ein Schleppleinenurlaub.

Noch eine Frage dazu: Laut unserem Vermieter sind im Garten viele Dachse unterwegs. Ich bin in der freien Natur noch nie einem begegnet. Wie verhalten die sich bei Hunden? Mir wurde erzählt, dass sie nicht wirklich scheu sind und auch fix zubeissen. :shock:

Liebe Grüsse
Caro


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13 Mai, 2008 15:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
tazzie hat geschrieben:
Noch eine Frage dazu: Laut unserem Vermieter sind im Garten viele Dachse unterwegs. Ich bin in der freien Natur noch nie einem begegnet. Wie verhalten die sich bei Hunden? Mir wurde erzählt, dass sie nicht wirklich scheu sind und auch fix zubeissen. :shock:


Die stellen sich der Gefahr.
Drum liegen morgens auch immer soviele auf der Strasse. Die kennen keine Angst, weder vor nem Auto, noch vor anderen Tieren.
Wenn so ein Dachs mal schlechte Laune hat (was er fast immer hat), dann Obacht!

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Mai, 2008 8:12 
tazzie hat geschrieben:
Noch eine Frage dazu: Laut unserem Vermieter sind im Garten viele Dachse unterwegs. Ich bin in der freien Natur noch nie einem begegnet. Wie verhalten die sich bei Hunden? Mir wurde erzählt, dass sie nicht wirklich scheu sind und auch fix zubeissen. :shock:


Ja, davon habe ich auch schon gehört, da wäre ich vorsichtig mit den Hunden, zumal ich mir vorstellen kann, das sich der Rohdesian mit seinem Jagdinstinkt von so einem Dachs sicher auch nicht einschüchtern läßt.

Mir hat mal ein Jäger gesagt, dass ein zorniger Dachs zubeißt und erst wieder losläßt bis er einen Knochen knacken hört :alg1:. Was daran Wahrheit und was "Jägerlatein" :YYAO: ist, weiß ich leider auch nicht.

Ganz super entzückendes Foto übrigens in Deinem Avatar, ist das einer von Deinen Ridgebacks? Eine wunderbare Rasse die Du da hast!

Liebe Grüße
Svea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 14 Mai, 2008 19:28 
Svea89 hat geschrieben:


Ganz super entzückendes Foto übrigens in Deinem Avatar, ist das einer von Deinen Ridgebacks? Eine wunderbare Rasse die Du da hast!



Ja, das ist mein "Mottenkind", die Caaya. Sie kam aus Ridgeback in Not zu uns und wird im Juni 1 Jahr alt.
Sie hätte vor so einem Dachs viel zu viel Respekt. Bei meinem verstorbenen Rüden sah das ganz anders aus...
Danke für die Hinweise, ihr Lieben. Da muss ich ja ganz schön aufpassen...gibt ja auch Kreuzottern etc, wie ich gelesen habe...gefährliches Pflaster für Hunde, dieses Schweden. :mrgreen:

LG
Caro


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO