Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Di, 19 Okt, 2021 0:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 18:55 
Hallo,

Ich bin neuer Mitglied hier und lebe mein ganzes Leben in Schweden. Ich habe Kinder die hier aufgewachsen sind (und wir sind immernoch in Schweden).Als ich dieses Forum entdeckte, aus Zufall, wurde ich leicht geschockt....!

WAS ist so besonders an Schweden das so viele auswandern wollen? Das müssen doch Menschen sein die kaum Zeitungen lesen, keine Ahnung von dem Gesellschaftsklima hier haben. Irgendwie sehe ich nur das sogenannte Bullerby-syndrom - immernoch - auch 2016!!!!

Meine Familie und ich sind oft in Deutschland. Ich möchte gerne dahin auswandern. Ich habe auch Bekannte in D die schon einige mals hier in Schweden zu Besuch waren. Sie finden es okay hier mal den Urlaub verbringen...aber hier wohnen? Nein!

Was habt ihr denn fûr schlechte Erfahrungen mit D, dass ihr gerade auch S wollt :roll:
Gruss Daniella


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 19:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Grundsätzlich meine eigene Meinung:

Wer in Deutschland Schwierigkeiten hat und nur "fliehen" will, der kommt auch in keinem anderen Land klar...

Positives fuer mich/uns in Schweden:

- Hier haben wir genau die Wohnlage gefunden, die wir gesucht haben! "Mitten im Wald" und ohne Nachbarn in Kombination mit Pendelabstand zur Arbeit!

- weniger Menschen!

- mehr Natur!

- fuer mich persönlich vielfältigere Freizeitmöglichkeiten (zb. wesentlich mehr/bessere Angelmöglichkeiten, grössere Anzahl von Menschen mit gleichem Fahrzeugintereresse in näherem Umfeld.

- abwechslungsreichere Urlaubsmöglichkeiten in relativ nahem Abstand

- besseres Einkommensverhältinis; Einnahmen/Ausgaben

Was in Schweden schlechter ist:

- vieles (Behörden/Gesetze/etc.) ist wischiwaschi

- das Gesundheitssystem!

Und jetzt du!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 20:03 
Hmmm ja ich glaube Du bist schon representativ für viele (ich habe ziemlich viele posts gelesen); Man möchte "alleine" in einem Haus im Wald wohnen mit wenig Menschen um sich, man will gerne angeln, freizeitaktivitäten hauptsächlich in der wilden Natur etc etc. Ich meine nichts negatives, aber falls man (wie in meinem Fall) keine sehr grosse intressen an hiking, angeln oder skifahren hat....
Sondern aktiviteten die man genauso gut in Deutschland machen kann, denn finde ich weniger und weniger ursachen hier zu bleiben.
Also die abwechslungsreichen urlaubsmöglichkeiten....?!?

In D kann ich viel leichter in den Süden fahren, ich versuche jetzt seit 2 wochen eine billige flugreise an das Mittelmehr (am liebsten Portugal) zu bekommen. Von hier aus gibts nur 2 flugplätze, in D habe ich eine riesen auswahl an flugplätze die überall hinfliegen. Lage: Mitten in Europa, nähe zu ganz vielen Ländern.

Ja, das Gesundheitssystem ist hier furchtbar. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit meinen Kindern gemacht, die direkt gefährlich waren. Man muss selbst über Medizinische Grundkenntnisse herrschen, die Krankenschwestern mit denen man immer erst in Kontakt kommt (die auch bestimmen, ob überhaupt ein Arzt zu treffen ist) haben, meiner Erfahrungen die letzten 15 jahren, sehr begrenzte kenntnisse.

Zum Thema Natur finde ich die wunderbaren Berggebiete in Süddeutschland bezaubernd. Es gibt keine einzige Stadt in S die sich mit z.B Heidelberg messen kann.

Meine Kinder lieben in Deutschland zu sein!! Obwohl wir auch schöne Waldspaziergänge schätzen können, lieben wir auch shoppen gehen, aus essen gehen etc. Gerne unter vielen Menschen!! Ich bin in einer sehr langweiligen Kleinstadt in Schweden aufgewachsen, ich liebe unter etwas mehr Menschen zu kommen!!

Ja ich könnte noch vieles schreiben....ABER muss jetzt noch snacks einkaufen für den Fussball heute Abend :dflagge:

Ach ja hier kommt was positives über Schweden: Man sagt hier DU zu einander... das fällt mir öfters schwer in D immer an "Sie" denken.... :smile:

LG Daniella.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 20:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Ja...das Gesundheitssystem in Schweden ist leider scheisse...ernsthaft krank werden sollte man nicht. Wenn bei uns etwas ernsthafteres im Verzug wäre, wuerden wir wohl auch nach Deutschland reisen...

Aber zu den Urlaubsmöglichkeiten:

Wir sind in 20 Minuten an der Ostsee, in 2 1/2 Stunden in den fjällen, in 2 1/2 Stunden in Stockholm, in 5 1/2 Stunden an der Westkueste...was will man mehr!? :cool:

Aber egal ob man in D oder S aufgewachsen ist: irgendwann wird man eben hemmablind...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 21:03 
Ja ok, nur noch was zum Thema Urlaub; Deine Urlaubsziele sind ja alle in Schweden (oder vielleicht auch Norwegen?) aber ich fahre gerne ins Ausland wenn ich Urlaub habe... Was anderes sehen, andere Menschen sehen/hören (fremdsprachen), anderes Essen , nicht immer nur die gleiche Auswahl in Geschäften usw usw

Önskar Dig en trevlig kväll,

Daniella


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 21:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 622
warum Schweden? Weil das hier ein Schwedenforum ist, eine Kanadaforum wäre sicher volelr Leute die nach kanada auswandern wollen. Warum auswandern? Weil man immer das will was man gerade nicht hat, du schreibst ja selber du wuerdest nach Deutschland auswandern, das wiederum kann ich als gebuertige Deutsche nicht verstehen, aber mir ist es wiederum egal ob du da hin möchtest oder nicht.

Ich denke noch nichtmal das Schweden Nummer 1 Ziel der deutschen auswanderer ist, wie gesagt das diese sich hier im Forum häufen liegt daran das es ein Schwedenforum ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jul, 2016 21:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 622
Daniella hat geschrieben:
Ja ok, nur noch was zum Thema Urlaub; Deine Urlaubsziele sind ja alle in Schweden (oder vielleicht auch Norwegen?) aber ich fahre gerne ins Ausland wenn ich Urlaub habe... Was anderes sehen, andere Menschen sehen/hören (fremdsprachen), anderes Essen , nicht immer nur die gleiche Auswahl in Geschäften usw usw

Önskar Dig en trevlig kväll,

Daniella



als ich noch in D gewohnt habe, wollte ich auch ins Ausland um urlaub zu machen, seitdem ich in Schweden wohne mache ich viel Urlaub innerhalb Schwedens weil man einfach noch nicht alles entdeckt hat, wuerden wir seit 30 Jahren hier wohnen wuerde es uns vielleicht auch woanders hinziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: So, 03 Jul, 2016 0:04 
filainu hat geschrieben:
warum Schweden? Weil das hier ein Schwedenforum ist, eine Kanadaforum wäre sicher volelr Leute die nach kanada auswandern wollen. Warum auswandern? Weil man immer das will was man gerade nicht hat, du schreibst ja selber du wuerdest nach Deutschland auswandern, das wiederum kann ich als gebuertige Deutsche nicht verstehen, aber mir ist es wiederum egal ob du da hin möchtest oder nicht.

Ich denke noch nichtmal das Schweden Nummer 1 Ziel der deutschen auswanderer ist, wie gesagt das diese sich hier im Forum häufen liegt daran das es ein Schwedenforum ist


Darf ich mal sagen, die Antwort die ich hier von 'filainu' zitiere könnte eigentlich nur von einem Deutschem geschrieben sein :D

Damit gebe ich zu, das es noch mehr Sachen in D gibt worauf ich mich ein wenig ärgere....Das Zitat ist eben ein Prachtexemplar wie ganz fremde Menschen miteinander in (deutschen) Foren umgehen.
Hier schreibe ich, als neuer Mitglied, das ich echt neugierig bin wieso einige Deutschen nach Schweden auswandern wollen. Ich bin also ganz ehrlich und gleichzeitig fasziniert über dieses 'Phänomen' und möchte also mit den Menschen in einem Schwedenforum darüber reden. Weil es mich erstaunt. Soll ich dieses in einem Canadaforum fragen? Nein, natürlich nicht.
Es ist nicht provokativ gemeint, aber wurde von Dir so aufgefasst, filainu. Deshalb die Antwort von Dir... Sachen werden oft als provokativ aufgefasst, und gerne will man denn eine 'belehrende' Antwort geben....Ja man soll ja nicht sagen die einen sind so und so, aber leider leider sehe ich oft diese angrenzend unfreundliche posts zwischen Mitgliedern in deutschen Foren.

Ich bin wie gesagt nicht hier um zu provozieren, meine Hoffnung ist das man friedlich Themen diskutieren kann. Ja ok filainu Dir ist es egal wohin ich möchte. Wäre doch intressant zu wissen warum Du als gebürtige Deutsche nicht verstehst warum ich gerne nach D möchte? Immerhin, ich als gebürtige Schwedin möchte ja gerne wissen warum Du einmal nach S wolltest?

LG und :weifa:
Daniella


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: So, 03 Jul, 2016 0:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 622
Nein es wurde von mir nicht provokativ aufgefasst sondern ich habe versucht dir eine erklärung zu geben. Nämlich das ich nicht der meinung bin das ueberdimensional viele nach schweden auswandern wollen sondern das schweden nur eine von vielen möglichkeiten ist. Du schreibst ja du warst von dem forum geschockt weil hier so viele nach schweden wollen. Und ich verwies darauf das die konzentration an schwedenliebhabern in einem schwedenforum nun mal recht hoch ist.

Gleicyhzeitig unterstellst du ja auch allen die nach schweden wollen realitätsferne und bullerbuedenken. Es scheint mir das du in schweden nicht gluecklich bist. Und genauso gibt es eben auch menschen die in d nicht gluecklich sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WARUM nach Schweden?
BeitragVerfasst: So, 03 Jul, 2016 1:30 
Hej filainu,

Ok, denn hast Du mich falsch verstanden... Ich habe geschrieben das ich geschockt bin, diese Schwedenforen zu finden. Es gibt ja noch mehrere als dieses. Und was ich so sah, war das das Thema Auswandern ziemlich gross ist - meine frage war ja Warum? Das bedeutet längst nicht, das ich hier in S unglücklich bin :-P :-P

Nur eine erstaunte, ehrliche Frage!! Die Schweden die ich in D kenne, haben ein gutes Leben. Manchmal schicken die mir Päckchen mit Sachen aus DM und Rossmann, wofür ich hier zirka 4 mal soviel bezahlen müsste. ( Und vieles gibt es hier überhaupt nicht, sachen woran ich mich seit meine Deutschlandaufenthalte gewöhnt habe).

Manche sachen sind wichtig (z.B das Gesundheitssystem) , andere sachen sind weniger wichtig aber haben trotzdem eine gewisse Bedeutung; in ein schönes Café gehen, sich am Tisch bedienen lassen und eine Riessenauswahl an leckerheiten ansehen und geniessen. Anstatt in einer langweiligen Schlange stehen und selbst den Kaffee an den Tisch bringen...mit NULL auswahl an Küchen, Torten usw. Und dazu noch schweineteuer:((. Kleine aber nicht ganz unwichtige sachen im Leben...

Ein grösseres Problem ist leider, das ich wegen den verschiedenen Schulsystems nicht meine Kinder direkt in eine deutsche schule "umschalten" kann -und deshalb nicht jetzt im nähesten nach D umziehen kann:(
Leider kann ich mir keine Englischsprechende International School leisten. Meine Kinder können sehr wenig Deutsch (aber sehr gut Englisch), das ist also das Problem. Hmmm, gibt es viele reiche Männer in D?? :YYAC: hahaha

God Natt/Daniella


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO