Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: So, 26 Jun, 2022 0:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Di, 09 Jul, 2013 10:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 835
Plz/Ort: Skruv / Schweden
naja, für den Anfang wäre sicher eine Mietwohnung nicht das schlechteste, wenn man denn eine bekommt. Das Problem ist: um sich in die Warteschlange einzuschreiben braucht man eine Personnummer...und das Thema hatten wir schon. Viele Arbeitgeber sind da aber behilflich für den Anfang, ich würde da also durchaus fragen.

Übrigens 3-4 Mio hat hier auch keiner mal auf dem Konto um ein Haus mal so einfach bar zu bezahlen. Macht ihr das in Deutschland so?

Aber wie ich schon sagte, die Kreditzinsen kann man komplett von der Steuer absetzen und bei den niedrigen Zinsen könnte man durchaus billiger kommen als mit den monatlichen Mietkosten. Wenn man eine Wohnung für den Übergang hat, dann kann man das ja auch in Ruhe angehen.

Bei einem eigenen Haus kann man ja auch die Nebenkosten entsprechend "gestalten". Da in den Mietpreisen auch meist die Nebenkosten enthalten sind, hat man da kaum einsparmöglichkeiten....und wenn die Nachbarn anstatt die Heizung runterzudrehen die Fenster aufreisen im Winter.... :cool:

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Di, 09 Jul, 2013 10:08 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
möchte ja nicht als Miesepeter rüberkommen,aber bei der Grösse der Familie und dem Einkommen und der neuen Arbeitsstelle wird keine Bank in Schweden eine Hypothek für eine Familienvilla in akzetabler Wohngegend geben!
Habe das oft mit Kunden probiert,die Banken sind zur Zeit leider nicht "flirtbar"
Da wird zur Zeit viel Eigenkapital verlangt und zwar soviel dass man die Immobilie auch cashen kann


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Di, 09 Jul, 2013 10:29 
hier sind einige häuser,die man mieten könnte

z.b.

http://www.blocket.se/bostad/uthyres/vi ... h&r=10&w=2


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Di, 09 Jul, 2013 10:45 
@ Heike:
Da hätte ich wahrscheinlich diesen Simly einfügen müssen:
:YYAO:
Auch in Deutschland zahlt kaum einer seine Immobilie in bar!
Der Einwand mit den Zinsen ist natürlich sehr interessant! In Deutschland man das nur machen kann wenn man Vermieter ist!

@Ingo:
Hast Du beruflich mit Immobilien zu tun? Die Webseite aus der Signatur funktioniert nicht...

@nuscha:
:perfekt:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Di, 09 Jul, 2013 22:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3964
vinbergssnäcka hat geschrieben:
Aber wie ich schon sagte, die Kreditzinsen kann man komplett von der Steuer absetzen


Zu einem Drittel.

vinbergssnäcka hat geschrieben:
und bei den niedrigen Zinsen könnte man durchaus billiger kommen als mit den monatlichen Mietkosten.


Das ist allerdings wahr.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Di, 09 Jul, 2013 22:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 835
Plz/Ort: Skruv / Schweden
stimmt, ich habe mich blöd ausgedrückt. Man zieht die Zinsen komplett vom zu versteuernden Einkommen ab, was daraus resultiert, das man für diesen Betrag keine Steuern zahlen muss...

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jul, 2013 10:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Hej Lacho, bin gerade erst auf das Thema gestossen.
Ich glaube, es reicht nicht, um in Stockholm oder Nähe mit 2 Töchtern auszukommen. Ich verdiene etwas mehr alleine, und kann sehr gut damit leben. Deine Nettoberechnung ist schluessig. Wenn ich aber an die Beduerfnisse meiner Kinder, jetzt gross, denke, dann wird es schwer.
Stockholm ist teuer, um bezahlbar zu wohnen musst Du raus aus der Stadt. Dann kommen die Fahrwege dazu, Hobbys finanzieren. Haus kaufen? Die Bank rechnet sehr sorgfältig, was bleibt Dir zum Leben uebrig, und wieviel brauchst Du mit 4 Personen. Dann ist schnell Schluss.
Fazit: In Stockholm muessen beide arbeiten.
Selbst wenn Du jetzt auch den Eurobetrag nennst, bei Lidl in D hast du fuer 50 Euro den Einkaufswagen voll, hier den Boden bedeckt. Drastisch ausgedrueckt. Woanders sparst Du natuerlich im Vergleich zu D. Das gleicht sich irgendwie aus. Aber beim Essen fuer 4 Personen kannst Du nicht viel sparen.
Zum Auto: ich fahre einen Nissan Navara Diesel. Gross und schwer. Er hat ne Ladefläche, ist ein lättlastbil. Ich zahle 3800 SEK steuern im Jahr. Verbrauch 9 l/100.
Mein Rat, lass den Diesel in D. Der Getz ist aber fuer eine Familie zu klein. Auch da lassen. Kauf Dir hier einen mittleren Familienwagen, und fuer Dich zur Arbeit ein kleinen Diesel, mit Ladefläche, lättlastbil. Du sparst auch die Kosten fuer die Registrierungsbesichtigung Deiner deutschen Autos.
Das Arbeiten in Schweden ist recht angenehm, man erhält mehr Lebensqualität. Bitte Deine Firma, Dir bei der Arbeitsplatzbeschaffung fuer Deine Frau behilflich zu sein. Sonst klar nein. Auf dem Land ja, Stockholm nein.
Lyckas till Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jul, 2013 12:35 
bei Lidl in D hast du fuer 50 Euro den Einkaufswagen voll, hier den Boden bedeckt


ABSOLUT UNREALISTISCH


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jul, 2013 12:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
nuscha hat geschrieben:
bei Lidl in D hast du fuer 50 Euro den Einkaufswagen voll, hier den Boden bedeckt


ABSOLUT UNREALISTISCH

Hättest Du auch "Drastisch ausgedrueckt" zitiert, hättest Du nicht Grossschreiben muessen :lol: Es sollte drastisch wirken. Gerade bei Lebensmitteln sind die Preisunterschiede am deutlichsten. Achtung: meine Meinung! :YYAY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung und ein paar Fragen
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jul, 2013 15:12 
Hej Peter,

vielen Dank für Deine sehr ausführliche Beschreibung!
Genau solche Einschätzungen habe ich gesucht...

Wir wollen nicht nach Stockholm ziehen sondern wirklich ins Umland (Märsta, Uppsal, Sigtuna etc.) zumal wir hier in Deutschland auch nicht in einer Großstadt wohnen.

Das, was Du zum Thema Auto schreibst, hab ich mir gestern auch schon überlegt…Zafira zu teuer und Getz zu klein
:sauer:

Problem ist eben das meine Frau hier in Deutschland Arzthelferin ist und wir am besten vor Ort versuchen können sie in Lohn und Brot zu kriegen!

Danke und viele Grüße
Dennis


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO