Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 08 Dez, 2021 1:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Teilnahme Vätternrundan 2007
BeitragVerfasst: Sa, 07 Jul, 2007 22:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Hallo zusammen!
Wie bereits einige von euch wissen hatte ich mir dieses jahr vorgenommen die Vätternrundan in Motala ( um den Vätternsee mitzuradeln!
Für die die damit nichts anfangen können:
Das ist eine Radveranstaltung über 300 Kilometer nonstop um den Vätternsee! es starten jedes Jahr ca 17000 nette Verrückte und Motala verdreifacht seine Bewohneranzahl ! Zum Start kamen 15 673 Fahrradfahrer von den 17 863 Angemeldeten. 719 haben das Rennen abgebrochen!
Näheres unter:

Hier [url]www.vaetternrundan.se
Hier ein Kurzbericht!

Meine Frau und ich waren bereits 2 Tage vor Start in Motala und stellten unseren Wohnwagen auf Rasnäs auf!

Wir besichtigten das Organisationszelt ( hier wurde Containerweise Radsportzubehör verkauft)
und holten uns unsere Startunterlagen und füllten diese aus!

Bild
Vom Startkomitee waren wir am Vorabend noch zum Krebsessen eingeladen worden!

Vorher:Bild

Nachher!Bild
Allerdings haben wir uns etwas mit dem Schnaps zurückgehalten und nur am Bier genascht! ( Wir wollten den nächsten Tag auf dem Rad keinen Heldentod sterben!)

Unser Start sollte bei Startnummer 3796 um 22.06 sein.
Vorher hatten wir die Gelegenheit zu sehen wie der ortsansässige Harley und Gold Wing Club alle 2 Minuten immer Startgruppen von 70 Fahrern aus der Stadt geleitet!Bild

Vor dem Start wird noch die Beleuchtung der Räder und der Funktransponder überprüft!
Auf die Minute pünktlich ging es mit 70 anderen Radlern raus auf die Strecke!
Noch sehen wir fit aus! :YYAA: Bild

Der erste Stopp sollte in
Hästholmen nach 43 km sein! Blaubeersuppe !!! :YYBP: Bis hierhin geht es im allgemeinen sehr schnell, viele begeisterte Zuschauer, die mit „heja på“ die Radfahrer anfeuern und nur wenige Hügel.
In Bettwäsche dick eingepackte Kinder und feiernde Familien säumen den Weg!
Es wird langsam dunkel und die Anwolner stellen Fackeln und Kerzen an den Strassenrand!

Die ersten Berge rufen! Erste Radler schieben.
2 Unfälle sehe ich! Geht alles glimpflich ab.
Gränna nach 81 km: Im Depot an der Glashütte in Gränna schmeckt die Blaubeersuppe vorzüglich. :wink: Bild
Dazu gibt es weiche Brötchen ,Wasser , Säfte!
Alles ist super organisiert! Unmengen von Pappbechern werden gefüllt! Blaubeersaft wird im 100 liter Gebinden mit Industriemixxern angerührt!
Vor Jonköping kommen die nächsten Berge und die Temperatur fällt laut den Anzeigertafeln in den Orten auf knapp plus 1 Grad!
Ich bin froh wenigstens die kurzen Radhandschuhe dabei zu haben!
Jönköping 109 km: Die größte Würstchenbude der Welt liegt zu dieser Stunde wohl in der Elmia Sporthalle.
Dazu gibt es Kartoffelpüree ( Bananen und Blaubeersuppe) :lol:
Als wir aus der Sporthalle kommen graut der Morgen!Bild
Busseladen Abbrecher und LKW`s die Räder der Aufgebenden ein! Wir fahren in den Sonnenaufgang herrlich!
Ein Hase kreuzt die Radtruppe und sorgt fast für eine Massenkarambolage!
Bis
Fagerhult sind es140 km und das sind laut Streckenprofil die schlimmsten Anstiege gewesen .Flüssigkeitsnachschub ist wieder angesagt. (und Blaubeersuppe) :lol:
Ein Tandem mit verkehrt herum sitzendem Beifahrer überholt mit einem Affenzahn!
Der Beifahrer unterhält sich angeregt mit nachfolgenden Radlern und freut sich über Tausende verblüffte Gesichter!

Hjo 178 km: Hier gibts richtig was: Lasagne! :YYBP:
Angelika bekommt nichts runter!Bild
Ich muss aufs Töpfchen! ich glaub die Blaubeersuppe! :wwgr: Bild
Auch aus den Reihen der Radler hört man zeitweise Geräusche die vermuten lassen, das ich nicht der einzige mit Fehlzündungen bin!
Wir treffen das Orginal der Vätternrundan:
Mit Hut und Holzclogs sitzt er auf einem alten Damenrad mit Korb woraus ein Cassettenradio Volksmusik abspielt! Crazy!Bild

Karlsborg 210 km: Das charmante Depot an der großen Festung.
( Originaltext Vätternrundan) Es läuft gut!
Sie Sonne wärmt ein wenig und mein Magen beruhigt sich!
Radler liegen im Gras!Bild
(Bin auf Honigwasser umgestiegen ) und Blaubeersuppe :wink:

Boviken 232 km: Ein schönes Fleckchen Natur, auf das man sich freut. (und Blaubeersuppe) :-P
Boviken liegt hinter 2 grösseren Steigungen , ab hier ist es ein paar Kilometer recht flach!
Unglaublich das in dem Gewühl jeder sein Rad wieder findet!
Die Masseurstellen der Lazarettzelte sind gut besucht! Bild

Hammarsundet 262 km: Oben auf der schönen großen Brücke kann man den Blick über den nördlichen Vättern und die Schären genießen. BildEs hat nur leichte Steigungen , die man aber etwas steiler empfindet, nach 260 Km!
Wir nehmen jede Raststelle mit:
und Blaubeersuppe tanken! :YYBP:
Etliche steigen nun bei jeder Steigung ab!
Rotzdem sieht man Veteranen noch auf dem Rad mit 70 oder sogar über 80 Jahren! Unglaublich! ( Die Veteranen haben ein gelbes Rückenschild)
Medevi 282 km: Vor dem Rastpunkt feuern uns Cheerleader mit rosa Puscheln an! Nett! :triller: :triller: :triller: Bild

Bei den fiesesten Steigungen hat eine Abordnung irgendeiner Kirche eine Lautsprecherwagen aufestellt und mit frommen Psalmen und aufmunternden Sprüchen puschen Sie die Menge!
Irre!!! :#!ke:

Ein Polizist mit Motorrad holt einen gefährlich überholenden Autofahrer aus dem Radtross heraus!Bild

Dann kommen die Wegzeichen in kurzen Abständen:
15 km!
10 km!Bild
Trotzdem zieht sich die Strecke!
Wo ist das Ziel? Hunderte von Wasserflaschen , Tachos, Lampen, Radpumpen usw säumen den Weg!
Nach Motala rein wird der Verkehr dichter!
Es geht durch die Stadt! Einige überholen noch in Kurven!
Vor dem Ziel stauen sich die Finisher!Bild
Radio und Fernsehen intervieven alte Veteranen und Originale!
Jeder bekommt seine Medaille!
Es ist 14,20! wir sind also 16 Stunden unterwegs!
Pausen abgerechnet sind wir 13 Stunden und 5 Minuten geradelt!

Im Ziel gibt es Nudelsalat und Freibier!! :perfekt:
Der Park ist voll mit feiernden Radlern und Ihren Familien und Freunden! Einige liegen auf dem Rasen und schlafen tief und fest!Bild

Wir radeln noch zu unserem Campingplatz die restlichen 5 Kilometer und wollen uns noch etwas ausruhen bevor wir nochmal zum Ziel wollen!
Abends ist nämlich Party! :YYBP:
Ich trinke noch 2 halbe Bier :YYAH: Ich wache gegen 19.00 auf und fühle mich als ob ich aus einer Narkose erwache und beschliesse auf die Party zu pfeifen!

Fazit:
Wir sind etwas stolz auf unsere Leistung und bewundern umso mehr diejenigen die 43 Mal ununterbrochen dieses Rennen ( auch bei Scheisswetter) gefahren sind!
Auf jeden Fall ist dies ein Event was jeden an seine Grenzen bringen kann und auch für Nichtsportler ( so wie wir) sehr zu empfehlen!
Denn:

Ob man ankommt oder nicht wird im Kopf entschieden!!
Wir kommen sicher wieder! Vielleicht nicht nächstes Jahr aber irgendwann!

p.s. Auf gezielte Nachfragen hin:
Ich habe nix abgenommen!!! Fahre noch immer 3 stellig durchs Land!! :triller: Blaubeersuppe ist sehr nahrhaft!!! :yyca: :YYAH:




[/url]

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 07 Jul, 2007 22:16 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2006
Beiträge: 104
Plz/Ort: 92690 Pressath
boah .... bin noch ganz sprachlos. Gratuliere Euch beiden ganz herzlich und beneide Euch um dieses schöne Erlebnis. ... was sag ich denn da??? :?: Eure Bilder und die schönen Beschreibungen machen mich noch ganz wirr im Kopf :wwgr: Ich fahr doch keine 300 km mit dem Fahrrad - nej nej nej :YYAO:

Vielen Dank jedenfalls für den schönen Bericht :rosen:

grüßt Heike

_________________
Zwischen Hochmut und Demut steht ein Drittes, dem das Leben gehört, und das ist einfach der Mut.
(Theodor Fontane)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 07 Jul, 2007 23:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Klasse!!! :YYBP: - Respekt. :YYBP:
Vielen Dank für den Bericht und die Bilder.

Bei dem runtomÅsnen-Training war es ja zu erwarten, dass es gut klappt. Und da hatte ich Euch schon bewundert!

Liebe Grüsse
Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 1:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Außerhalb Eringsboda
Hej Ludwig, :YYBC:

meinen Respekt!

Aber sag mal, - das war hoffentlich nicht die "Tour de Trance" oder
dopt man sich neuerdings mit Blaubeersuppe? :YYAZ:

Nette Tour! Auf zwei Rädern - Ja! :YYBP:
Aber nur mit min. 100 PS :triller: :perfekt:

Nein, nein....
Spass beiseite...mit Sicherheit für Radelfans wie ihr welche seid, ein tolles Erlebnis. Danke für diesen Beitrag :bravo: :dhoch:

Liebe Grüße

Pajas

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 1:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6063
Plz/Ort: Rand der Scheibe
:YYBC:

Klasse Leistung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 8:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
baunzelmaus hat geschrieben:
Kopf :wwgr: Ich fahr doch keine 300 km mit dem Fahrrad - nej nej nej :YYAO:

Vielen Dank jedenfalls für den schönen Bericht :rosen:

grüßt Heike


Hallo Heike!
Ich fahr auch Moped, aber glaube mir: Das Erlebniss mit dem Rad selbst durch diese schöne Gegend zu radeln, ist durch nichts zu toppen (ausser Wandern, Kanu usw, aber da schaffst du die Strecke nicht in der Zeit!)
Und zu der körperlichen Belastung ein Spruch:
Nicht die Strecke tötet, sondern die Geschwindigkeit! Also: langsam machen und Fotos schiessen, so wie wir!
liebe Grüsse



DieSabine hat geschrieben:
Klasse!!! :YYBP: - Respekt. :YYBP:
Vielen Dank für den Bericht und die Bilder.

Bei dem runtomÅsnen-Training war es ja zu erwarten, dass es gut klappt. Und da hatte ich Euch schon bewundert!

Liebe Grüsse
Sabine


Hallo Sabine
, wir haben uns bei dir sehr wohl gefühlt!
Danke nochmal für alles!
Ich mache nochmal einen eigenen thread über den Radweg um den Asnen!
Grüsse an deine Familie!


pajas hat geschrieben:
Hej Ludwig, :YYBC:

meinen Respekt!

Aber sag mal, - das war hoffentlich nicht die "Tour de Trance" oder
dopt man sich neuerdings mit Blaubeersuppe? :YYAZ:



Nette Tour! Auf zwei Rädern - Ja! :YYBP:
Aber nur mit min. 100 PS :triller: :perfekt:

Nein, nein....
Spass beiseite...mit Sicherheit für Radelfans wie ihr welche seid, ein tolles Erlebnis. Danke für diesen Beitrag :bravo: :dhoch:

Liebe Grüße Ludwig

Pajas


Hallo Frank, die Begeisterung und das Gemeinschaftserlebniss sind Doping genug! Gott sei Dank geht es bei der Vätternrundan nicht offiziell auf Zeit ( sonst würde wirklich noch jemand irgenwas Anderes nehmen als blaubeersuppe) :wink:
Mopped fahre ich auch, aber mit dem Rad siehst du mehr und erlebst alles intensiver!
Grüsse Ludwig

Herr Jeh hat geschrieben:
:YYBC:

Klasse Leistung!

Hej , HerrJeh!

Radeln wäre doch auch was für dich!
Dabei kann man super Frösche und Kröten zählen! :lol: :YYBP:
Liebe Grüsse

Ludwig

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 10:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2205
Plz/Ort: Wolfsburg
Vielen Dank für diesen tollen bebilderten Bericht.
Ich weiss, wie einem der Hintern nach 300km Mopedfahren weh tut und das dann meist nach 4 oder 5 Sunden. Aber über 13 Stunden auf dem Fahrradsattel :YYBC:

Aber Spaß hat es ganz sicherlich gemacht und nachahmenswert ist es bestimmt auch. Vielleicht schaffe ich es ja auch irgendwann einmal :triller:

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 10:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Dirk hat geschrieben:
Vielen Dank für diesen tollen bebilderten Bericht.
Ich weiss, wie einem der Hintern nach 300km Mopedfahren weh tut und das dann meist nach 4 oder 5 Sunden. Aber über 13 Stunden auf dem Fahrradsattel :YYBC:

:triller:

Hallo Dirk,
auf dem Moped Sattel bewegst du dich auch nicht!
Vielleicht liegt es daran? :wink:

Aber beruhige dich: Wir haben lange nach dem richtigen Sattel gesucht und an der Einstellung gefeilt bis man solche Stecken ohne körperliche Probleme fährt! :YYBP:
Grüsse
Ludwig

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 10:49 
hej,

einfach klasse -

alle achtung!!! :perfekt: :perfekt: :perfekt:

gruß moni :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 11:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Dirk hat geschrieben:
Am 20. Juli geht es wieder zur Sabine und von dort nach Ucklum/ Bohuslän. :triller:


Hey Dirk!
Wenn du rechtzeitig kommst:
Ich habe eine Flasche Chantre bei Sabine deponiert!
Guck mal dem Thread: Schnitzeljagd bei Sabine!! :lol:

Bis dann!

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO