Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 16 Sep, 2019 2:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skatteverket
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 6:59 
Hej Leute,

ich habe dieses Jahr meine Steuererklärung per Internet gemacht. Dabei habe ich mein schwedisches Konto angegeben - ich weiss man sollte das nicht tun (siehe auch anderer tread) - doch es ist geschehen. Nun kommt von Skatteverket ein Brief, dass mit diesem Konto was nicht stimmt. Ich verstehe jedoch nicht alles. :?: :roll: :?: Kann jemand den Brief lesen und ne kurze Inhaltsangabe machen? Soll ich die Steuer jetzt einfach per Internetbanking überweisen?

Hier der Brief, ich weiss er ist lang.

Gruß Franz

Hej!
Du har via vår webbplats anmält ett konto som du vill ha din skatteåterbäring insatt på. Tyvärr har det kontot inte godkänst av din bank.

Du maste därför i vissa fall göra en ny anmälan för att få dina skattepengar insatta på ditt bankkonto.

Gör så här:

1. Om du har e-legitimation - logga in på e-tjänsten Skattekonto på vår webbplats (du kan inte längre använda de förtryckta säkerhetskoderna som du fick med inkomstdeklarationen). Om du inte har e-legitimation kan du ladda ner en via din Internetbank.
2. Kontrollera om du redan har ett konto registrerat hos oss sedan tidigare. Det framgår i e-tjänsten Skattekonto under "Anmäla bankkonto för skatteåterbetalning", vid rubriken "Nuvarande konto". Om du inte har tillgång till e-legitimation eller Internet kan du ringa Skatteupplysningen på 0771-567 567.
· Om du redan har ett konto registrerat hos oss - vid rubriken "Nuvarande konto" i e-tjänsten - behöver du inte göra något. Dina skattepengar sätts då in på det kontot.
· Om du inte har något godkänt konto registrerat hos oss får du skatteåterbäringen via utbetalningskort i stället. Utbetalningskort kommer på sikt att upphöra, så gör en ny kontoanmälan snarast tör att slippa problem vid framtida skatteåterbetalningar. Se punkt 3 nedan.
3. Läs igenom punkterna här nedanför med de vanligaste orsakerna till att ett konto inte har godkänts av banken. Om någon av dem gäller dig följer du den instruktionen. Om ingen av felorsakerna gäller för dig måste du i stället kontakta din bank eller anmäla ett annat konto -antingen på vår webbplats www.skatteverket.se eller på bifogad blankett. Om du räknar med pengar tillbaka i augusti måste du skicka in din anmälan till Bankgirot (använd bifogat kuvert) senast den 1 juli eller anmäla via e-tjänsten Skattekonto på vår webbplats senast den 17 juli.
· Dödsbon - avslutade konton. Det går inte att anmäla ett konto som redan är avslutat hos banken eller att anmäla någon annans konto för dödsboets räkning. Om dödsboets konton är avslutade behöver du inte göra något. Dödsboet får då skatteåterbäringen på utbetalningskort.
· Personkonto hos Nordea. Har du ett personkonto hos Nordea där kontonumret inte är detsamma som ditt personnummer? Då måste du anmäla det via e-tjänsten som kontotyp "Bankkonto" samt ange clearingnummer och kontonummer. Anmäl ditt konto igen, antingen via vår webbplats eller på bifogad blankett.
· Inte ditt eget bankkonto. Du måste vara registrerad som kontohavare eller medkontohavare till ett konto för att kunna anmäla det för skatteåterbäring. Det räcker inte att du har dispositionsrätt till kontot. Kontakta din bank för mer information, eller anmäl ett annat konto som är ditt eget. Anmäl antingen via vår webbplats eller på bifogad blankett.
· Inte konto i svensk bank. Tyvärr kan vi bara registrera svenska bank- eller plusgirokonton. Om du vill ha skatteåterbäringen insatt på konto måste du alltså anmäla ett svenskt konto. Anmäl antingen via vår webbplats eller på bifogad blankett.
Vi beklager det extra besvär som detta kan medföra för dig.
Har du frågor? Ring Skatteupplysningen 0771-567 567.

Hälsningar
Skatteverket


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 8:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
Hej Franz,

den gleichen Brief habe ich auch bekommen, da ich genauso vorgegangen bin, wie Du.

Was ich aus dem Schreiben heraus"gelesen" habe, ist, dass mein Konto bzw. meine Bank (SEB) nich legitimiert ist.

Auf der Webseite von Skatteverket gibt es eine Liste der legitimierten Banken. Da ist meine leider nicht bei.

Ich habe dann die Steuern "händisch" überwiesen und werde das auch zukünftig tun.

Gruß
Jörg

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 8:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Hier die Übersetzung (bin leider nicht dazu gekommen, den Text korrekturzulesen, also wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-) )

Hälsningar
Annika


**************************************************************************************

Hej!

Du hast über unsere Homepage ein Konto registriert, auf das die Steuerrückzahlung überwiesen werden soll. Leider ist das Konto von Deiner Bank nicht akzeptiert worden.

In einigen Fällen musst Du deshalb einen neuen Antrag stellen, damit die Steuerrückzahlung auf das Konto überwiesen werden kann.

Geh wie folgt vor:

1. Wenn Du eine elektronische Legitimation hast logge Dich auf unserer Homepage unter ”Skattekonto” ein (Du kannst nicht mehr die auf der Steuererklärung vorgedruckten Sicherheitscodes benutzen). Wenn Du keine elektronische Legitimation hast, kannst Du sie Dir auf Deiner Internetbank runterladen.

2. Kontrolliere, ob Du vorher schon ein Konto bei uns registriert hast. Dies geht aus dem Bereich ”Skattekonto” auf unserer Homepage unter ”Anmäla bankkonto för skatteåterbetalning” (Konto für Steuerrückzahlung anmelden) hervor, im Bereich ”Nuvarande konto” (jetziges Konto). Wenn Du keine elektronische Legitimation oder keinen Zugang zum Internet hast, kannst Du Skatteupplysningen anrufen, Telefonnummer 0771-567 567.
Wenn Du schon eine Konto bei uns registriert hast im Bereich ”Nuvarande konto” (jetziges Konto), brauchst Du nichts mehr zu machen. Deine Steuerrückzahlung wird dann auf dieses Konto überwiesen.
Wenn Du ein Konto bei uns registriert hast, das nicht akzeptiert worden ist, wirst Du einen Überweisungsschein per Post bekommen (der dann bei Post oder Bank eingelöst werden kann/ Anm. Annika). In Zukunft werden diese per Post verschickten Überweisungsscheine nicht mehr verschickt, also solltest Du ein neues Konto anmelden damit in Zukunft keine Probleme mit der Steuerrückzahlung entstehen. Siehe auch Punkt 3.

3. Lies diese Punkte genau durch, hier stehen die häufigsten Ursachen dafür, dass ein Konto nicht von der Bank akzeptiert wurde. Wenn einer dieser Punkte auf Dich zutrifft, folgst Du den Instruktionen. Wenn keine der Fehlerursachen auf Dich zutreffen, musst Du Deine Bank kontaktieren oder ein anderes Konto anmelden – entweder auf unserer homepage www.skatteverket.se oder auf dem beigefügten Formular. Wenn Du damit rechnest, eine Steuerrückzahlung im August zu erhalten, musst Du dies spätstens am 1. Juli dem Bankgiro (bitte beigefügten Umschlag verwenden) mitteilen oder bis spätestens dem 17. Juli auf unserer Homepage anmelden.

Nachlass – abgeschlossene Konten. Es ist nicht möglich, ein Konto, das bei einer Bank schon abgeschlossen ist, wieder anzumelden. Wenn das Konto eines Nachlasses schon abgeschlossen ist, brauchst Du nichts zu machen. Ein Überweisungsschein wird an den Nachlass geschickt.

Personenkonto bei Nordea. Hast Du ein Personenkonto bei der Nordea Bank, das nicht dieselbe Nummer wie Deine Personennummer hat? Dann musst Du dies auf unserer Homepage angeben, Kontotyp ”Bankkonto” sowie die Clearingnummer und die Kontonummer. Das Konto muss also noch einmal registriert werden, entweder auf unserer Homepage oder auf dem beigefügten Formular.

Nicht Dein eigenes Bankkonto. Du musst der registrierte Kontoinhabe sein, um dieses für die Steuerrückzahlung benutzen zu können. Es reicht also nicht, dass Du Dispositionsrecht auf dieses Konto hast. Kontaktiere Deine Bank für weitere Informationen oder melde ein anderes Konto, das Dein eigenes ist, an.

Kein Konto in einer schwedischen Bank. Leider können wir nur schwedische Bank- und Postgirokonten registrieren. Wenn Du also die Steuerrückzahlung auf ein Konto überwiesen haben möchtest, musst Du ein schwedisches Konto angeben.

Es tut uns leid, dass Dir hierbei ein extra Arbeitsaufwand entsteht.
Fragen? Ruf Skatteverket an 0771-567 567

Grüsse
Skatteverket

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 9:03 
Annika hat geschrieben:
Hej hej!

Hier die Übersetzung (bin leider nicht dazu gekommen, den Text korrekturzulesen, also wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-) )

Hälsningar
Annika


**************************************************************************************

Hej!

Du hast über unsere Homepage ein Konto registriert, auf das die Steuerrückzahlung überwiesen werden soll. Leider ist das Konto von Deiner Bank nicht akzeptiert worden.

In Skatteverket



hej hej ....

ist doch komisch nicht war......da Sohnes ja schreibt, er hat sein schwedisches Konto angegeben....

mir ist es aber genauso gegangen mit der Telia. Wir haben in unser Sommarstuga einen Festanschluß. Die Gebühren dafür wollten wir vom Konto abbuchen lassen.
Geht aber nicht.
Wir haben zwar ein schwedisches Konto, aber keine Personennummer, nur eine fiktive.
Und ohne die will Telia nicht abbuchen, bzw. akzepiert die Bank das Abbuchungsverfahren nicht.

:YYAK: Bianka, die alles via Internet von Deutschland aus überweißt, aber vom schwedischen Konto.....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 10:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
@Annika:

jetzt komme ich aber ins grübeln...

Das Konto, das ich bei der Steuererklärung im Internet angegeben habe, war das auch nur für eine evtl. Rückzahlung oder werden darüber auch die Steuern abgebucht?

Da ich meine Steuern jetzt selbst überwiesen habe, frage ich mich natürlich, ob ich es jetzt doppelt gezahlt habe???

Gruß
Jörg

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 10:54 
hej Jörg....

kannst du deinen Kontostand nicht übers Internet abfragen? :YYAK:

LG
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 11:07 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Jörg!

Bara lugn!!! Abgebucht wird von dem dort angegebenen Konto nix. Du bekommst einen "slutligt skattebesked" mit einer Zahlkarte dran, auf der Du dann die aus der Spezifikationen hervorgehenden, eventuellen Reststeuern (also wenn Du Steuer nachzahlen musst) einträgst und mit der Du die Steuern dann zahlst.

Das Konto ist nur da, um von Dir eventuell zu viel gezahlte Steuern zurückzuzahlen.

Hälsningar
Annika


skanefan hat geschrieben:
@Annika:

jetzt komme ich aber ins grübeln...

Das Konto, das ich bei der Steuererklärung im Internet angegeben habe, war das auch nur für eine evtl. Rückzahlung oder werden darüber auch die Steuern abgebucht?

Da ich meine Steuern jetzt selbst überwiesen habe, frage ich mich natürlich, ob ich es jetzt doppelt gezahlt habe???

Gruß
Jörg

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 14:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
Hej,

vielen Dank für die Aufklärung. Dann kann ich jetzt wieder ruhig schlafen.

@Bianka: Auf mein Konto kann ich in S online zugreifen. Mir war nur die Funktion der Kontoeingabe auf der Webseite vom Skatteverket nicht klar.

Gruß
Jörg

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 15:55 
Hej,

also bei der Handelsbanken hatten wir noch keine Probleme mit der fehlenden Personennummer. Die haben uns eine fiktive eingerichtet und bisher wurden alle "Autogiro" Aufträge bestätigt. Diese fiktive Nummer ist auch nicht identisch mit der ebenfalls fiktiven der Handelsbanken. Kann natürlich sein, daß eine Abfrage stattfindet, die die fiktive Pers.nummer nicht identifizieren kann (davon ist bei einer staatlichen Einrichtung ja auszugehen). :grübel2: :grübel2:

LG
Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Jun, 2005 17:29 
@skanefan

Danke für Deine Info, ich überweise eigentlich alles von D aus per Internet von meiner schwedischen Bank. Das klappt super. Doch ich wollts halt mal auch beim Skatteverket versuchen. Nun werd ich halt doch per Internet überweisen, da die Kontoangabe nur für zuviel gezahlte Steuern da ist. Ich denke, das wird demnächst nicht der Fall sein.

@Annika

tusen tack, :rosen: :rosen: :rosen:
ich bin ja ganz hin und weg, :YYAC: wie schnell Du reagiert hast. Ich habe nicht erwartet, das der ganze Text übersetzt wird. Danke, das hat mir sehr geholfen. :bravo:

Hälsningar
Franz :urlaub:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO