Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 26 Sep, 2020 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 13:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3276
Lis hat geschrieben:
vibackup hat geschrieben:
Kalle hat geschrieben:
. . . bzgl. der Erbsensuppe schreibt
wikipedia hat geschrieben:
Donnerstags ist es immer noch häufig Brauch, zuerst gelbe Erbsensuppe (ärtsoppa) und dann Eierkuchen mit Sahne und Konfitüre zu essen.

Gruß Kalle

Nicht ganz richtig: es sind keine Omeletts, die da gegessen werden, sondern Pfannkuchen.

//M

Wo steht denn was von omelett???

Da steht Eierkuchen. Das ist nach meinem Verständnis ein Omelett.
Es werden aber dort, wo ich sie hier bisher gegessen habe, ganz normale Pfannkuchen gegessen, so wie sie meine Mutter gemacht hat, als ich Kind war.
Und die Mütter der anderen Schulkameraden, bei denen man die gegessen hat.
Allerdings wohne ich jetzt in Svealand und komme aus Norddeutschland, so vermutlich liegen mein Herkunftsort und der jetzige Wohnort - auch was die Gerichte betrifft - näher aneinander. So wie ich es verstehe, sagt man Eierkuchen in Süddeutschland zu Pfannkuchen (daher nehme ich an, dass deine Herkunft weiter südlich ist), und du wohnst im Norden Schwedens. Kann das der Grund sein dass du größere Unterschiede siehst, dass wir also ev mit "normalen" Pfannkuchen nicht dasselbe meinen? Oder dass es im Norden bei euch tatsächlich andere Pfannkuchen dazu gibt?

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 13:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
Lis hat geschrieben:
Wo steht denn was von omelett???

aber es sind auch nicht "normale deutsche" Eierkuchen, wie ich sie von Deutschland her kenne, sondern ganz dünne, genannt tunnpannkakor, die sich, falls welche übrigbleiben, auch füllen lassen und zusammenrollen, um sie dann als Crepe zu essen.
:YYBP: so isses.. überall in Schweden..!!

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 15:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3276
sillstrypare hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
aber es sind auch nicht "normale deutsche" Eierkuchen, wie ich sie von Deutschland her kenne, sondern ganz dünne, genannt tunnpannkakor, die sich, falls welche übrigbleiben, auch füllen lassen und zusammenrollen, um sie dann als Crepe zu essen.
:YYBP: so isses.. überall in Schweden..!!

OK... jetzt werde ich neugierig.
Einig sind wir uns offenbar: es sind keine "normalen Eierkuchen".
Was ein Eierkuchen ist, darüber scheinen wir uns aber nicht einig zu sein, wobei ich zugebe, dass das Wort in meiner Umgebung einfach unüblich ist.
Die von Lis beschriebene Art, einen Pfannkuchen zu essen ist sicher nicht die feinste, aber zu hause die üblichste, jedenfalls bei uns.
Aber ich glaube, wir haben hier unterschiedliche Bilder im Kopf. Daher mache ich mein Bild einfach mal sichtbar, mit Hilfe von Wikimedia commons:
Das hier ist in meiner Welt sowohl in Schweden als auch in Deutschland ein typischer Pfannkuchen/pannkaka (genau sind zwei auf dem Bild, granted):
Bild
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... Zucker.jpg
Und die oder ähnliche (manchmal nicht ganz so hell) isst man zu Erbsensuppe hier in Schweden (in meiner Heimat sind das zwei getrennte Gerichte, die man eher nicht zusammen isst, die aber jedes für sich sehr gewöhnlich sind), zumeist mit Sahne und Erdbeermarmelade.
Lis nennt das offenbar Crepes?
Könnt ihr beiden nicht auch mal ein Bild einstellen, was ihr unter einem Pfannkuchen und - interessehalber - auch, was ihr unter einem "normalen Eierkuchen" versteht?

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 15:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 810
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Für mich sind das auf dem Foto auch echte Pfannkuchen oder eben auch pannkakor.

Echte Crepes sind eigentlich viel dünner. Ich kenne sie aus der Normandie oder Bretagne.

Befragt man Wiki, dann ist Eierkuchen ein Oberbegriff und sowohl Pfannkuchen, Crepes und Omelett gehören dazu.

Für mich selber sind Eierkuchen eher die dickeren Varianten.

Omelett ist der herzhafte Vertreter, meist auch etwas dicker.

Und dann gibts hier ja noch den ugnspannkaka oder ungsomelett. Der Vertreter aus dem Ofen in einer Auflaufform gemacht...

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 17:26 
Eindeutig "Pfannkuchen" so wie er hier an der Nordseeküste gemacht wird.
Lecker
Ich falte den aber statt zu rollen


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 19:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
vibackup hat geschrieben:
Könnt ihr beiden nicht auch mal ein Bild einstellen, was ihr unter einem Pfannkuchen und - interessehalber - auch, was ihr unter einem "normalen Eierkuchen" versteht?
Suche dir was aus: http://www.hittarecept.se/s/tunnpannkaka.html
"Eierkuchen" kenn ich nicht, muss wohl ein deutsches Produkt sein..??
Werd mal gockeln..nach Äggkaka..!!

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 20:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Für mich gehört in den Eierkuchen-Teig auch Backpulver, von zuhause her kenne ich auch gerieben Äpfel oder Apfelstücke im Teig - sie sind fertig gebacken viel dicker als die schwedischen tunnpannkakor. Der Teig ist schon von vornherein dicker als für tunnpannkakor.

Omelett ist, für mich sowas hier
https://www.google.se/search?q=omelett& ... 80&bih=855
enthält kein Mehl, ist viel fluffiger und saftiger als Eierkuchen/pannkakor und ich mach ein Omelett einseitig in der Pfanne und lasse es stocken mit Deckel. Obendrauf leg ich gerne kantarellstuvning und wenn ich es aus der Pfanne schiebe, lege ich es so zusammen wie auf den Bildern zu sehen, also mit dem stuvning in der Mitte dann und zusammengeklappt.

PS: noch vergessen: @ vibackup: ich komme anfangs aus Ost-und später aus Norddeutschland.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 20:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
sillstrypare hat geschrieben:
"Eierkuchen" kenn ich nicht, muss wohl ein deutsches Produkt sein..??
Werd mal gockeln..nach Äggkaka..!!


WoW..da hab ich mich ja bös vertan..!!
Äggkaka ist doch ein schwedisches Produkt, wenn auch überwiegend ein südschwedisches.
varsågoda å njut: https://www.google.se/search?q=%C3%A4gg ... 66&bih=588

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 21:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3276
sillstrypare hat geschrieben:

Ungern, ich wollte ja wissen, was du dadrunter verstehst...
;-)

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 01 Mär, 2014 21:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3276
Lis hat geschrieben:
Für mich gehört in den Eierkuchen-Teig auch Backpulver, von zuhause her kenne ich auch gerieben Äpfel oder apflestücke im Teig - sie sind fertig gebacken viel dicker als die schwedischen tunnpannkakor. Der Teig ist schon von vornherein dicker als für tunnpannkakor.

Ja, das klingt nicht nach Pfannkuchen.

Lis hat geschrieben:
Omelett ist, für mich sowas hier
https://www.google.se/search?q=omelett& ... 80&bih=855
enthält kein Mehl, ist viel fluffiger und saftiger als Eierkuchen/pannkakor und ich mach ein Omelett einseitig in der Pfanne und lasse es stocken mit Deckel. Obendrauf leg ich gerne kantarellstuvning und wenn ich es aus der Pfanne schiebe, lege ich es so zusammen wie auf den Bildern zu sehen, also mit dem stuvning in der Mitte dann und zusammengeklappt.

Njam....
;-)
Ja, ein Omelett ist im wesentlichen aus Ei, ev mit Käse oder Pilzen.
Und so ähnlich mache ich es auch; ich mixe gerne Ei und Käse mit dem Zauberstab, lasse es dann in der Pfanne mit Deckel stocken, wobei es relativ luftig wird.

Lis hat geschrieben:
PS: noch vergessen: @ vibackup: ich komme anfangs aus Ost-und später aus Norddeutschland.

OK... intressant; woher in Ostdeutschland?

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO