Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Fr, 03 Feb, 2023 20:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 15 Aug, 2008 22:48 
seit mehr als 10 jahren fahren wir nun nach schweden,aber dieses jahr war nun wirklich nicht unser jahr.....
diesmal zog es uns in die nähe von lidhult,die stuga mitten im wald keine 50m weg der see transjön,die lage einfach traumhaft,kein nachbar weit und breit.
am 3.tag machten wir uns auf den weg eine fisk-rökery zu suchen,die tourist-information in ljungby hatte uns eine empfohlen.die fanden wir dann auch,es wurde erstmal schön geschlemmt und auch noch einiges mitgenommen fürs abendbrot.auf dem rückweg hatten wir uns etwas verfahren und so sagte ich
meinem mann,du musst mal irgendwo wenden,ich glaub wir sind verkehrt
gesagt getan,plötzlich ein knall,ein leichtes knirschen und wir standen fest.die rote lampe leuchtete auf dem armaturenbrett,sch....was denn nun?ein stein hatte die ölwanne erwischt!!da standen wir nun ,mitten in der botanik,an einer kleinen nebenstrasse....es dauerte eine weile dann hielt ein kleintransporter,ein junger mann fragte ob er helfen könnte,er konnte nur schwedisch und wir mühten uns ihm klar zu machen was passiert war.er rief einen abschleppwagen
der uns in die werkstatt nach halmstadt bringen sollte,während wir auf den warteten konnte man mal wieder feststellen wie hilsbereit die schweden sind.jeder zweite hielt an und fragte ob er helfen könne.
in der werkstatt angekommen,hatten wir wieder mal viel glück,der meister war ein deutscher vor 7 jahren ausgewandert.er besorgte uns einen leihwagen,in 2 tagen sollten wir das auto wieder abholen.gesagt getan,zwei tage später gings dann wieder nach halmstadt,wir hatten zwar die adresse,aber wo war denn nur diese verdammte werkstatt?nachdem wir 2x das stadtzentrum umkreist hatten
jeder eine andere meinung hatte ob rechts oder links,mein mann dann doch auf mich hörte und links abbog fanden wir sie dann endlich.beim bezahlen blieb mir erstmal die luft weg als ich hörte 7.598!ich dachte im ersten moment euro,aber in schwedenkronen auch ganz happig,dazu noch leihwagen.meine urlaubskasse stöhnte gewaltig....was solls,wir hatten unser auto wieder und vor lauter dankbarkeit schenkte ich der werkstatt-crew meine 2 flaschen whisky,die hatte ich eigentlich für die sabine eingepackt,da wir diese jahr eine tour nach urshult eingeplant hatten.
der nächste tag ging in einen elchpark.auf der fahrt dorthin hörte ich so seltsame geräusche und bat meinen mann,mal das radio leiser zu machen.
der meinte ich würde wohl jetzt gespenster hören,dann hielt er doch und sah nach......die jungs in der werkstatt hatten die bodenplatte nur mit 2 schrauben wieder festgemacht ,die eine hälfte hatte uns schon verlassen,der rest machte diese diversen geraeusche,also wurde der rest auch noch entfernt und weiter gings.im ellinge elchpark wars ganz gut,aber gegen den in kosta ...kein vergleich.es war ein schöner tag,der abend versprach aber noch eine überraschung.....mein mann und ich sassen im wohnzimmer da fiel ihm ein er muss noch seine brille aus der küche holen,plötzlich ein schrei,was war denn nun?er lief wie immer barfuss im haus und auf dem fussboden krabbelte eine wespe herum,nicht mehr ganz frisch aber stechen konnte sie noch...innerhalb von minuten schwoll der fuss ums doppelte und mein mann japste nur noch
zum glück hatte ich von unserer hausärztin die nothilfepackung für allergiker mit und konnte ihn gleich spritzen......das ging nochmal gut!!
unsere zweite urlaubswoche gingen wir ruhig an,es war ja sehr heiss und so blieben wir meist am wasser,die reise nach urshult hab ich erstmal auf eis gelegt bis nächstes jahr,ich wollts nicht riskieren bei unserem"glück"
wir wollten eigentlich viel angeln aber selbst den fischen wars zu heiss,ein 80cm hecht war der einzige der sich an die angel verirrte...
das grösste kaufhaus schwedens wurde aber noch besucht,geskas in ullared.
einige schnäppchen waren drin.
2 tage vor der heimfahrt bekam mein mann dann noch eine nierenkolik,ich hab mich schon bei nacht und nebel auf der strasse gesehen auf dem weg zum nächsten krankenhaus...aber der stein kam gott sei dank ganz schnell und wenn der erst weg ist gehts ja besser,das haben wir ja schon öfter durch.aber musste der uns unbedingt noch im schwedenurlaub in die quere kommen?
den letzten tag abends habe ich nochmal einen langen spaziergang gemacht,leider ohne fotoapparat.plötzlich vor mir im dickicht ein reh,wir standen uns eine weile gegenüber,dann rannte es davon...
ich war ziemlich weit gelaufen und es begann schon zu dunkeln,in dem moment bildete ich mir ein, ich hätte gehört es hätte einer gehustet,in dem augenblick fielen mir sämtliche wallander -krimis gleichzeitig ein und es gab nur noch eins
beine in die hand und im schweinsgalopp zurück zum haus,mein mann schüttelte nur den kopf
ich glaube,ich brauch jetzt urlaub..nach dem urlaub
morgen gibts noch ein paar fotos
bromoella


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2008 8:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6190
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Gudrun :YYAC:

na, da habt ihr ja mal viel erlebt, wenn auch nicht alles so geplant war. Die Hauptsache ist aber doch, ihr seid gesund und es geht euch dabei den Umständen gut.
Freue mich schon auf deine Bilder.

liebe Grueße
Anja :YYAC:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2008 18:03 
Yep, genau so sehe ich es auch - Hauptsache ist, dass ihr gesund wieder gekommen seid! Es war ja nicht euer letzter Urlaub, und der nächste wird bestimmt viel angenehmer und entspannter :YYBP: :YYBP: :YYBP:
Bin schon auf die Fotos gespannt! Hoffentlich lässt du dir nicht allzu lange Zeit mit ihnen.

Schöne Grüße :YY:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2008 18:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1137
Plz/Ort: Eschenburg
:sflagge: Hej

Die Erfahrung,dass einem in Schweden bei einer Panne schnell geholfen wird haben wir auch schon gemacht.

Aber dass Du deinen Humor behalten hast, freut mich.



:YY:

_________________
BildRenate


Kinder sind unberechenbar. Du weißt nie wann sie dich bei der nächsten Inkonsequenz ertappen.
http://www.suedschwedenurlaub.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2008 19:20 
Zitat:
Die Erfahrung,dass einem in Schweden bei einer Panne schnell geholfen wird haben wir auch schon gemacht.

Ja, mein Nachbar hat in Nachbarschaftshilfe bei meinem Golf die beiden hinteren Stoßdämpfer mitsamt der oberen Kappe mittels einfachem Wagenheber ausgewechselt. Seine Diagnose als der Wagen so merkwürdig rumpelte: Du brauchst Neue! Dann wurden sie bestellt, die beiden VW-Teile beschafft und dann gings an´s Werk.

Und ich kam wohlbehalten nach D. zurück.

Gruß Gernot


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 16 Aug, 2008 21:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
ach mönsch Gudrun

tut mir so leid , dass euer Schwedentrip nicht nach euren Vorstellungen verlaufen ist . :-(
und ein Besuch bei Sabine ausbleiben mußte :sauer:

schön ist doch aber , dass man euch mit euren unerhofften
Unannehmlichkeiten nicht allein gelassen hat

Danke , dass du uns auch von diesen Erfahrungen berichtet hast
und ihr wohlbehalten zurück seid

freue mich trotzdem auf fotografische Mitbringsel :YYBP:

:winke: Holli

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17 Aug, 2008 9:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2005
Beiträge: 713
Plz/Ort: Nordheide
....manno Gudrun,
da haben sich ja bei Euch im Urlaub die Ereignisse überschlagen. Ja, so etwas kann man in der schönsten Zeit des Jahres wirklich nicht gebrauchen :YYAU: . Danke Dir für Deinen so interessant geschilderten Bericht und freue mich auf die Fotos :YYBP:
LG von Heide :winke:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17 Aug, 2008 9:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 1825
Plz/Ort: 25792 Neuenkirchen
Hej,
dass ist so ein typischer Urlaub wo man sagen möchte, wäre ich doch nur zu Hause geblieben.
Aber wie ich lesen durfte habt Ihr die Sache mit einem lachenden und einem weinenden Auge gesehen und das beste aus der Situation gemacht.
Bin schon auf die Bilder gespannt....

_________________
hejdå Sönke :YY:

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die,
welche du machen wirst.
So ist das Leben!


Skype: alter-schwede56


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17 Aug, 2008 10:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006
Beiträge: 4219
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
Hej hej Gudrun,

oh jeh, was muss ich da lesen?....und dass, wo ihr beide doch soooo urlaubsreif wart und euch richtig entspannen wolltet... :YYBP:

Die Erlebnisse waren ja wie auf einer Berg- und Talbahn, rauf und runter mit den Gefühlen, da hilft nur eines Nerven bewahren und in den (teils sauren) Apfel beissen. :cry:

Freue mich auch auf deine Fotos, denn deinen Schilderungen nach zu urteilen, muss die Unterkunft und Umgebung ja toll gewesen sein (Gott sei Dank :perfekt: ).


Liebe Grüße

saxemara :YY:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17 Aug, 2008 11:52 
ach du schreck,
das sind ja erlebnisse, die keiner braucht!

gut, dass ihr alles gut überstanden habt!

unsere reise fing auch mit einem loch im auspuff an,

so verbrachten wir die ersten beiden nächte unserer reise
auf einem campingplatz in der nähe von bremen -
als es endlich weitergehen sollte,
stellte ich fest, dass in in meinem arm, unter der achsel,
eine zecke feststeckte.
also, erstmal zum arzt, dass tierchen entfernen lassen...

dann konnte es endlich losgehen in richtung schweden.

aber, der rest der reise war traumhaft,
obwohl wir, wegen überfüllter campingplätze an der küste,
eine ganz andere route als geplant gefahren sind.

liebe grüße und mehr glück in nächster zeit,

moni :YY:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO