Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 15 Nov, 2019 6:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 17:04 
Hallo Pueppi,
auch ich möchte Euch und besonders deinem Sohn alle Kraft für diesen Kampf gegen die böse Krankheit wünschen, mir ist klar das die Angehörigen meist noch mehr leiden.
Es ist ein auf und ab, aber glaubt bitte - es wird wieder - Kämpfen und an den eigenen Willen glauben, auch wenn es schwer ist.

Alles GUTE, wünscht Peter M.

PS. Ich selbst lebe seit 12 Jahren mit Morbus Waldenström , habe Stammzelltransplantation und mit allem was dazu gehört hinter mir.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 17:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2005
Beiträge: 713
Plz/Ort: Nordheide
Hej Pueppi,
auch ich wünsche Dir und Deinem Sohn alle Kraft der Welt das alles durchzustehen und bin fest davon überzeugt, dass sich alles zum Guten wendet.
Lieben Gruß von Heide


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 17:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1185
Das zu lesen , tut mir unheimlich leid.
Wir haben selber in der Familie jemanden mit Leukämie....und er lebt schon 15 Jahre damit ...und ist auch schon älter.
Ich weiß , diese Krankheit gibt es in vielen verschiedenen Formen...aber laß Dir gesagt sein , ein Kind hat gute Chancen!

Was ist denn mit einer Typisierung ? Kann das in Eurem Falle helfen ? Wenn ja , bin ich mit meiner Familie auch zur Stelle.

Am wichtigsten...sei bei Deinem Kinde und gib ihm Kraft und Mut...denn...

"Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag." - Wilhelm von Humboldt, Briefe an eine Freundin


Andrea und Familie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 18:00 
Hej an dich Tapfere, wuensche euch ganz viel Kraft das ihr diesen Schicksalsschlag uebersteht. Haltet fest zusammen in dieser schweren Zeit, Druecke euch ganz fest die Daumen. Hoffe euch ganz bald und gesund wiederzusehen. Ihr schafft das......


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 18:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Hej Pueppi,

vieles wird so unwichtig, wenn man deine Zeilen liest.

Ich wünsche dir viel Kraft im Kampf gegen den Krebs.

Viele Grüße nach Berlin!

Simone

_________________
Gruß
Simone
--------------------------------------------------------
Livet är alltid livsfarligt.
Erich Kästner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 18:24 
Liebe Janine,

mir fehlen leider die Worte, aber du sollst wissen, dass auch ich an dich und deine Familie denke und deinem Sohn ganz fest die Daumen fürs gesund werden drücke!

Viel Kraft und alles Liebe
wünscht Astrid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 18:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6177
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Pueppi :YYAC:

auch ich schicke dir einen :yycd: Schutzengel nach Berlin. Auch wir wissen wie es ist um sein Kind kämpfen zu müssen. Unser Sohn kam 3 Monate zu früh, heute ist er 10 und wächst mir bald über den Kopf.
Habt die Kraft und haltet weiterhin zueinander. Ich drücke euch ganz fest die Daumen.

hoffende Grüße
Anja :YYAC:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 18:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 274
Plz/Ort: Halmstad
Simone hat geschrieben:
vieles wird so unwichtig, wenn man deine Zeilen liest.

Besser kann man es nicht ausdrücken.
Auch von mir alles Gute und Hoffnung.

Gruß,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 18:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 508
Plz/Ort: 28865 Lilienthal
Hallo Pueppi


Wir wünschen Euch die Kraft, die Ihr nun braucht. Ihr schafft es.
Am Ende des Tunnels ist immer ein Licht. Ihr werdet es sehen.

Werden viel an Euch denken

Liebe Grüße

Ulrike und Berndt

_________________
Lebe heute.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26 Mär, 2007 19:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006
Beiträge: 4217
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
Hej Pueppi,

nach dem Lesen deiner Nachricht und allen lieben Antworten der anderen sitze ich jetzt hier und mir rinnen Tränen über das Gesicht.
Ich habe im Januar 2006 meine geliebte Mutti verloren und alle die schon mal mit ähnlichen Schicksalsschlägen konfrontiert waren können in 'etwa' erahnen wie dir jetzt zumute sein muss!
Ich schreibe bewusst in 'etwa', weil das eigene Kind dabei immer eine Sonderstellung einnimmt!
Ich denke das dir zur Zeit, oder in den wenigen Momenten, wenn du mal Zeit zum überlegen hast, immer die gleichen Fragen durch den Kopf gehen werden: WARUM?
Alle diese Fragen fangen so an, egal in welche Richtung......
und ich glaube dir sagen zu können, das du keine plausible Antwort darauf bekommst.
Man denkt jeden Moment: jetzt brichst du zusammen, aber man reißt sich wieder zusammen, weil man dieses kleine Wesen mit seinem eigenen Schmerz und dieser verdammten Hilflosigkeit nicht auch noch belasten will.
Ich hoffe, das dir in dieser Klinik auch psychologisch unter die Arme gegriffen wird. Wenn ja, nimm sie an.
Fühl dich umarmt von uns allen und wenn unsere guten Wünsche als Licht zu verschicken wären müsste es bei dir gerade mehr als taghell sein!
Auch von mir megaliebe Grüße und Genesungswünsche für eure Familie, haltet fest zusammen, es ist sicherlich schwer, aber ihr habt ein großes gemeinsames Ziel: die Gesundung eures Lütten!

Gaaaanz liebe Grüße
saxemara
Ulla :yycd:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO