Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 24 Sep, 2020 2:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rödbetsalad
BeitragVerfasst: Mo, 27 Mär, 2006 20:34 
Hej zusammen,

ich denke, jeder der schon öfter in Schweden war kennt diesen superguten Rödbetsalad, den die Schweden zum Köttbullarbaguett, zum Smörgåsbord und zu sonst noch allem essen. :yyca:

Ich bin schon sehr lange auf der Suche nach einem Rezept für so einen Salat. Ich habe es schon mit Rotenrüben aus dem Glas probiert, die sind bei uns aber zu würzig eingelegt. :drunter2: Ich hab Sie sogar unter fließendem Wasser gewaschen und dann mit Majonaise, Cremefraiche usw. vermischt. Das kommt aber einfach nicht an diesen Geschmack aus Schweden heran. :YYAV:

Jetzt habe ich im Internet eine Rezept für Inlagd Rödbetor (die werden in einer Lacke aus Essigessenz, Zucker und Geürzen eingekocht) gefunden und habe mir ein Glas davon gemacht. Aber was kommt jetzt alles in die Salatsoße? Ist das nur Majonaise? :grübel:

Wäre super wenn jemand Tipps für mich hätte. Denn so ein selbstgemachtes Köttbullarbaguett mit Rödbetsalad Bild hilft sicher die lange Wartezeit bis zum nächsten Urlaub zu überbrücken.

Liebe Grüße aus Österreich

Svea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 27 Mär, 2006 21:26 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Oh ja!

Dieses Rezept würde mich auch interessieren.
Als ich das erste mal in Schweden diesen Salat bei ICA einkaufte,
habe ich anschließend verzweifelt nach dem Hering gesucht :-)

War aber auch ohne Hering sehr lecker.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 27 Mär, 2006 21:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 04.11.2004
Beiträge: 362
Plz/Ort: Essen
hej,

kann es dieses Rezept seien?

Rotebeetesalat (4 Portionen)

4-6 eingelegte Rote Beeten (oder 4 dl. geriebene)
1 saurer Apfel
1 gelbe oder rote Zwiebel
1 Essiggurke (3-4 EL gehackt)
1 dl gräddfil (ist ungefähr Kefir)
1-2 EL Rote Beete Saft (also das Wasser in dem sie liegen)
Salz, Pfeffer

Rote Beeten und Apfel (entkernt) grob reiben. Zwiebel schälen und grob hacken, Gurke in Streifen schneiden oder hacken. Alles in eine Schüssel geben. Kefir und Rote Beete Saft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Zutaten in der Schüssel geben und vorsichtig mischen - sofort servieren. :YYAB:

_________________
Gruß Paul


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO