Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Fr, 04 Dez, 2020 16:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 05 Jun, 2005 13:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2265
Plz/Ort: Mecklenburg

Hi ,
habe heute mal wieder meinen Rhabarberkuchen gebacken - sehr
zum Leidwesen meiner Familie , aber da müssen sie jetzt durch .

Also ersteinmal die Bilder :

Bild

Bild

so und falls jemand das Rezept haben möchte hier ist es :
Für den Teig :
500 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
2 Eier
das ganze zu einem Mürbeteig verkneten .
Eine grosse Fettpfanne mit Butter ausstreichen und mit 2 EL Paniermehl ausstreuen .
Den Teig in die Fettpfanne drücken.

8 Eigelbe mit 250 g Zucker und ein Päckchen Puddingpulver verrühren ,
den klein geschnittenen Rhabarber ( ca. 6 Stangen je nach grösse
den ich schon am Vortag einzuckere ) unterheben und die Masse auf dem Teig verteilen.

Alles für 30 min. in den Ofen bei 180 - 190°C .

Die Eiweisse mit 200g Zucker und ein Päckchen Vanillnzucker steif schlagen
und auf den Teig geben.
Alles nochmal für 10 min in den Ofen.

Måltid och god lyckas !!

LG Inken

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05 Jun, 2005 13:51 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
hmmmmmmmmmmm, Inken, wie lecker......

und dann noch auf meinem Lieblingsgeschirr serviert!!!! DER muss ja gut sein!!!!

Danke!!!

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05 Jun, 2005 14:08 
Hallo Inken!
Sieht ja superlecker aus,wir liiiiiiiiieben Rhabarber in jeglicher Form,
Kuchen und Desserts.Hier mein Lieblingsrezept.



Saftige Rhabarber-Baiser-Torte
Zutaten für ca.. 12 Stücke:
4 Eier (Gr. M)
100 g weiche Butter/Margarine
100 g und 200 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
Fett für die Form
750 g Rhabarber
3 EL (ca. 30 g) Speisestärke
1 EL Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
1. Eier trennen. Fett, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgerätes rasch unterkneten.
2. Ca. 2/3 Teig auf einem gefetteten Springformboden (26 cm Ø) ausrollen. Formrand darumschließen. Rest Teig zu einer Rolle formen und ca. 4 cm hoch an den Rand drücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Springform ca. 20 Minuten kühl stellen.
3. Inzwischen Rhabarber putzen, waschen und abtrocknen. Dicke Stangen evtl. abziehen. Rhabarber in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und mit der Stärke mischen.
4. Eiweiß mit sauberen Schneebesen steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Rhabarber vorsichtig unter das Baiser heben. In die Form füllen.
5. Rhabarber-Baisermasse mit einem Teigschaber glattstreichen. Torte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 60-65 Minuten backen. Falls das Baiser leicht braun wird, Torte in den letzten 20 Minuten tiefer setzen. In der Form auskühlen lassen, herauslösen und mit Puderzucker bestäuben.


Zubereitungszeit: Zubereitungszeit ca. 1 3/4 Std.

Gruß Malu :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05 Jun, 2005 14:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
näääääääääääääää, Malu, so geht dat aber nich!!!
DAS is gemein, mir tropft hier der Zahn.........und ich kann doch nich backen!!!......bläääääääääää

hmmmmmmmmmmmmm, liest sich doll lecker.........

Werd ich bei Gelegenheit sicher mal ausprobieren!!!!
Danke fuer´s Recept!!!

lieben Gruss Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05 Jun, 2005 15:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6186
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Inken :YYAC:

:YYAB: hmmmmmmm wie lecker dein Kuchen aussieht. Habe das Rezept schon ausgedruckt und nächste Woche backe ich dann mal Rhabarberkuchen nach deinem Rezept.
Ich habe sooooo viel Rhabarber im Garten, das muß man einfach ausnutzen.

@Malu: klingt auch sehr lecker, werde ich auf jeden Fall auch mal backen. Ich habe ja baaaaaaald (Juli) Geburtstag. Ich könnte mir ja noch Rhabarber einfrieren.....

Euch allen noch einen schönen Sonntag

Gruß
Anja, das Blaubärchen :winke:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Mai, 2010 13:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2265
Plz/Ort: Mecklenburg
also ich hole das Rezept aus aktuellen Anlass mal wieder aus
der Versenkung - habe gerade einen fertig gestellt :yyca:

Sag mal Anja Rhabarber kann man einfrieren ? Hast du damit gute
Erfahrungen gemacht ?

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Mai, 2010 14:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6186
Plz/Ort: 26316 Varel
hejhej Inken :YYAC:

bisher hatte ich damit keine Probleme. Ich hol ihn aus dem Garten, zieh ihm die Schale ab, schneide ihn in kleine Stücke und dann ab in die Tüte und in den Gefrierschrank.

lg
Anja :YYAC: die auch mal wieder Rhabarberkuchen backen könnte.

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 26 Mai, 2010 15:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2265
Plz/Ort: Mecklenburg
ok danke Anja - das werde ich dann mal auch so versuchen.


LG aus Mecklenburg

Inken

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO