Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 21 Sep, 2019 2:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rezept übersetzen bitte
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 13:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2005
Beiträge: 910
Plz/Ort: SUNNE
Hallo ihr lieben heute brauch ich mal eure Hilfe beim Übersetzen. Vieles verstehe ich zwar aber ich befürchte das ich einen Christstollen oder sonst was backe ohne genauere übersetzung.

Also los gehts:

kylskåpet skär Smula samman degen snabbt Kavla ut degen

Lägg margarinet på ena deghalvan, så att det ligger 2-3 cm innanför degkanten.
Vik först upp kantera över matfettet och därefter den fria deghalvan. Nyp samman kanterna.
Vrid degen 1/4 varv. Kavla ut degen. Den "stängda" delen ska vara vänd mot den som kavlar.....
Vik degen i 3 delar på längden.Vrid den 1/4 varv.
Kavla ut degen till drygt 1 cm tjocklek.
tjocklek itu

ist etwas zerstückelt aber ich wollte nicht alles abschreiben weil ich ja manches verstehe.
Vielen Dank im Voraus liebe Grüße von der Andrea

_________________
Beginne jeden Tag so, als wäre es Absicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept übersetzen bitte
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 17:26 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Andrea Heinrich hat geschrieben:
Hallo ihr lieben heute brauch ich mal eure Hilfe beim Übersetzen. Vieles verstehe ich zwar aber ich befürchte das ich einen Christstollen oder sonst was backe ohne genauere übersetzung.

Also los gehts:

kylskåpet skär Smula samman degen snabbt Kavla ut degen


äh, hääää????
also gut:

der Kuehlschrank schneidet Kruemel zusammen der Teig schnell Roll den Teig aus

Andrea Heinrich hat geschrieben:
Lägg margarinet på ena deghalvan, så att det ligger 2-3 cm innanför degkanten.
Vik först upp kantera över matfettet och därefter den fria deghalvan. Nyp samman kanterna.
Vrid degen 1/4 varv. Kavla ut degen. Den "stängda" delen ska vara vänd mot den som kavlar.....
Vik degen i 3 delar på längden.Vrid den 1/4 varv.
Kavla ut degen till drygt 1 cm tjocklek.
tjocklek itu

ist etwas zerstückelt aber ich wollte nicht alles abschreiben weil ich ja manches verstehe.
Vielen Dank im Voraus liebe Grüße von der Andrea


Leg die Margarine auf die eine Teighälfte so dass sie 2-3cm innerhalb der Teigkante liegt. Knick oder falte erst die Kanten hoch
(wahrscheinlich nicht kantera, sondern kanterna) ueber das Fett und dann ueber die freie Teighälfte. :?: Drueck die Kanten zusammen.
Dreh den Teig 1/4 Runde. Roll den Teig aus. Der geschlossene Teil soll gerichtet sein gegen den der ausgerollt wird.... :?: (hier fehlen mir irgendwie andere Worte - förlåt!!!)
Falte oder knick den Teig in drei Teile in der Länge. Dreh ihn 1/4 Runde.
Roll den Teig 1 cm dick aus.
tjocklek=Dicke itu=entzwei, auseinander

etwas verwirrte Gruesse Lis,
die hofft, dir geholfen zu haben

PS: Vielleicht schaut jemand anders nochmal, falls es irgendwo nicht passt. Macht sich irgendwie blöd, so zusammenhanglos und gestaltet sich etwas schwierig, finde ich....... :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 18:24 
Also ich denke gemeint ist Wienerbröd
Wie in dem anderem Tread schon angesprochen.

500g Margarine
50g Hefe
2 1/2 dl kalte Milch
1 Ei
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Zucker
ca. 8 dl Weizenmehl

Krümel die Hefe ich eine Teigschüssel. Setze die Milch hinzu und rühre bis sich die Hefe aufgelöst hat.

Mische das Ei, das Salz, den Zucker und das meiste von dem Mehl hinzu. Spare den Rest (des Mehls) zum Ausbacken. Arbeite den Teig schnell zusammen. Lasse ihn im Kühlschrank 10 Minuten ruhen.

Nimm die Magarine aus dem Kühlschrank und teile diese in 9 Teile. Lege diese auf Butterbrotpapier bei Raumtemperatur.

Rolle den Teig auf einem bemehlten Backtisch zu einer Platte, 30x40 cm. Lege die Mararinestücke auf die eine Teighälfte mit 2-3 cm Abstand von der Teigkante.

Falte die Teigkanten hoch über die Margarine. Bedecke danach die Margarine mit der anderen Teighälfte. Drücke die Kanten zusammen.

Bemehle den Backtisch leicht. Drehe den Teig 1/4 Runde. Der "geschlossenen" Teil soll zu dem zeigen der ausrollt.

Gemeint ist, dass du die rechte Hälfte mit Mararine belegt hat, die 2-3 cm Rand hochnimmst und dann das Ganze wie ein zugeschlagenes Buch mit der anderen Hälfte bedeckst. Nun wendest du den Teig so, das der Buchrücken zu dir zeigt.

Rolle den Teig vorsichtig aus. Der Teig sollte nicht reißen. Rollt man zu stark oder zu lange wird das Endprodukt hart.

Falte den Teig 3 mal. Wie einen Brief für Umschlaggröße DL Drehe den Teig um 1/4.

Rolle den Teig ca. 1 cm dick aus. der geschlossene Teil des Teiges soll zu dem zeigen der ausrollt. Falte den Teig 3 mal. wie oben lasse ihn im Kühlschrank 10-15 Minuten ruhen. Wiederholen das Ausrollen und Falten noch einmal.

Rolle den Teig erneut ca. 1 cm dick aus. Teile ihn in der Mitte. Lege die Teile in Plastik- oder Aluminiumfolie. Lasse ihn im Kühlschrank 15 Minuten ruhen.

Das war das Grundrezept

Da ich keine Lust habe die nächsten drei Seite auch noch zu übesetzen gehts etwa so weiter:

Nachdem du den Teig nochmals ausgerollt, in Stücke geteilt und die Teigstücke gefüllt hast müssen diese ca 1-1 1/2 Stunden ruhen um aufzugehen. Dann backst du die Kuchen in 5-8 Minuten bei 250°C aus.

Das Rezept stammt aus ICA förlagets stora backbok. Ich habe mich bemüht wörtlich zu übersetzen aber das ist mir nicht immer gelungen.

Grüße
-
Thomas :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 19:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2005
Beiträge: 910
Plz/Ort: SUNNE
Danke ihr Lieben,
ne ne da hab ich ja was zusammengeschrieben. Arme Lis.Das kommt weil ich nur die Wörter aufgeschrieben habe die ich nicht genau wußte.

Vielen Dank auch für das ganze Rezept. Super nun hab ich zwei varianten (siehe bei Essen und Trinken) das ist wirklich nett von euch. DANKE ganz doll :YYAP:

Einen schönen Abend noch wünscht euch Andrea

_________________
Beginne jeden Tag so, als wäre es Absicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 21:08 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Ach ja, ich lebe ja noch ;-)........und es war ja nur die Kür, und keine Pflicht ;-) :D ...aber nachdem du an zwei Stellen um Hilfe gerufen hattest, da dachte ich.........und nun bist du auch so klargekommen, na, siehste ;-)
Mein Vorschlag noch: Mach ganz viele und frier sie ein, dann haste du beim nächsten mal den ganzen Schlamassel nicht nochmal ;-)

Gott sei dank macht nicht alles, was schmeckt, sooooooviiiiiiiel Arbeit!!! ;-)

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 21:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2004
Beiträge: 2838
Plz/Ort: Filipstad , Värmland , Schweden
Wie mag wohl ein Schwede dreinschauen, wenn er sich in Deutschland oder Österreich ein Wiener Brot bestellt ?
http://www.petras-brotkasten.de/Brotvienna.html
Martin

_________________
Bild
Die Freizeitanlage im Herzen Ostvärmlands!
www.munkeberg.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06 Nov, 2005 22:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15704
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Martin hat geschrieben:
Wie mag wohl ein Schwede dreinschauen, wenn er sich in Deutschland oder Österreich ein Wiener Brot bestellt ?


.... oder im Rheinland einen halben Hahn :-)
http://www.ijon.de/rezepte/rheinisch.html#halberhahn

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO