Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 6:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 01 Jan, 2014 12:50 
Backa hat geschrieben:
wäre es nicht das Beste, einen Anwalt hinzuzuziehen?

Macht es euch doch nicht unnötig kompliziert. Anstatt einen Beswchluss anzufechten, einfach neuen Antrag stellen. Der landet bei einem anderen Sachbearbeiter, der dann andere Beschlüsse fasst. ganz unbürokratisch und vor allem schnell. Beschlüsse anfechten daueret ewig.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 01 Jan, 2014 13:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3729
findus hat geschrieben:
Macht es euch doch nicht unnötig kompliziert. Anstatt einen Beswchluss anzufechten, einfach neuen Antrag stellen. Der landet bei einem anderen Sachbearbeiter, der dann andere Beschlüsse fasst. ganz unbürokratisch und vor allem schnell. Beschlüsse anfechten daueret ewig.

Die Ablehnung des Aufenthaltsrechts (bzw. dessen Registrierung) ist nicht anzufechtbar (siehe oben).
Hier geht es wohl eher darum, eine sichere Form zu finden, die mit den geltenden Regeln konform geht.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 08 Jan, 2014 10:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Intressantes Thema :smile:
Schade, dass Rutan sich nicht mehr geäussert hat, was nun für sie in Frage kommt.

Ich halte mit findus, neuen Antrag stellen und das Aufenthaltsrecht mit "sambo" begründen.
http://www.migrationsverket.se/Privatpe ... rgare.html

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 08 Jan, 2014 19:30 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 13.05.2013
Beiträge: 2
Zuerst mal 'God fortsättning' und die besten Wünsche fürs neue Jahr!
Danke für all die interessanten Beiträge, Tipps und Informationen.
Da viele noch Urlaub haben, habe ich bei den Behörden noch nicht viel herausbekommen.
Bei 'migrationsverket' ist bestenfalls ein Formfehler passiert. Die Sachbearbeiterin wird sich melden, wenn sie nächste Woche aus dem Urlaub kommt.

Über den Verein 'Deutsche im Ausland' habe ich vom GKV-Spitzenverband die folgende Auskunft bekommen:
Fragen des anzuwendenden Sozialversicherungsrechts sind innerhalb Europas in der VO (EG) 883/04 geregelt (http://www.dvka.de/oeffentlicheSeiten/R ... RRecht.htm).

Demnach gilt grundsätzlich nach Art. 11 Abs. 3 a dieser Verordnung das Sozialversicherungsrecht des Staates, in dem eine Beschäftigung ausgeübt wird. Somit ist entscheidend, wo Sie die Beschäftigung tatsächlich ausüben (also wo Sie körperlich anwesend sind, wenn Sie arbeiten). Es kommt weder auf den Sitz des Arbeitgebers noch die Staatsangehörigkeit an.

Nach Ihren Angaben üben Sie Ihre Beschäftigung in Schweden aus. Folglich sind in Deutschland keinerlei Beträge (also weder zur Kranken- noch zur Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung) zu leisten, statt dessen jedoch in Schweden.

Beitragsverpflichtet ist zwar grundsätzlich der Arbeitgeber, Sie können mit Ihrem Arbeitgeber aber vereinbaren, dass Sie sich um die praktische Abwicklung der Beitragszahlung kümmern. Für Fragen der Modalitäten der Beitragsabführung in Schweden sollten Sie sich auch an die dortige zuständige Stelle wenden (http://www.forsakringskassan.se/sprak/deutsch)"

Na dann ... Mal sehen, wie ich das auf die Reihe kriege.

Haltet mir die Daumen :)

Vorerst danke für euren Einsatz und vänliga hälsningar

Rutan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 08 Jan, 2014 19:58 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Ich halte dir die Daumen :perfekt: :D und danke für deine Rückmeldung :D

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO