Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 26 Okt, 2020 11:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 10:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Hallo!

In diesem Jahr haben wir auch mal Sabine in Urshult besucht!
Bild

In Ihrer Drömstugan haben wir uns mit Infos und Kartenmaterial eingedeckt!

Ich hatte bereits zu Haus von dem Asnen Runt gelesen, einem Radweg rund um den Asnen See!
Zum Einradeln auf die Vätternrundan ein paar Tage später , also genau das Richtige!

Der See ist mittig durch eine zusammenhängende Inselreihe geteilt , so das man auch kleinere Tagesetappen oder auch grossere Touren planen kann und trotzdem die Möglichkeit behält abzukürzen!

Man hat die Möglichkeit eine Tour mit einem Tagespensum von 25-50km zu erstellen! Mehr ist natürlich immer möglich! Alle Radwege summieren sich auf fast 200km!
Wir waren auf Empfehlung von Sabine auf dem Camping Mjolkenabben auf der Insel Sirkön gut untergekommen!
Bild
Bild
Von dort starteten wir gegen den Uhrzeigersinn Richtung Norden/ Vrankunge auf Asphalt!
Bild

Wären wir in Vrankunge links abgebogen hätten wir die westliche Tour bereits nach 50 km wieder beendet!


Wir entschlossen uns daher über die nördliche Spitze von Huseby zu verlängern! So wurden es ca 85 km

Hinter Huseby erstiegen wir im Naturpark einen Vogelbeobachtungsturm und machten dort Picnic bei der Lektüre der Ornithologen und deren Aufzeichnungen!
Bild

Bisher hatten wir zwar noch nicht die Adler gesehen die dort brüten aber sonst schon reichlich Geflügel! Auch Ringelnattern und auch 2 Kreuzottern konnten wir sehen!
Davon eine leider frisch platt gefahren!

Weiter ging es Richtung Torne!

Wir trafen einen Segler aus Sundern/ Hochsauerland der dort gerade sein Segelboot auf den Trailer zog! ( Die Welt ist klein)
Es ging auf gut geschotterten Wegen weiter!
Der Östliche Seenteil ist fast durchgehend asphaltiert!

Überhaupt ist der westliche Teil etwas rustikaler vom Belag her! Nicht für Rennräder zu empfehlen!

Allerdings muss es kein Mountainbike sein! Wir hatten mit unseren Treckingrädern keine Probleme!

Wir passierten riesige Nassholzpolder noch aus dem Sturm von 2005! Hier wurden 5 Millionen Kubikmeter Holz zwischengelagert und umgeschlagen!
Bild
Bei Hulevik pausierten wir an einer Schutzhütte für Kanuten!
Bild

Auch für Paddler ist der Asnen sehr attraktiv!
Überhaupt bietet der Asnen tolle Landschaftsbilder!
Bild

Natürlich fahren auch viele zum Angeln an diesen See!
Fazit:
Der Asnen ist immer eine Reise wert!
Grüsse Ludwig

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 12:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Noch ein Nachtrag:
Der Radweg ist super beschildert!
Ohne Karte ist es absolut kein Problem!
Von den Strecken und Steigungen auch mit Kindern gut zu machen!
Rastplätze in ausreichender Anzahl sind vorhanden!
Also: Nix wie hin nach Sabine :lol:

Grüsse!

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 16:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
Auf so einen Bericht habe ich gewartet, Danke Ludwig!!!!!!!

Und Åsnen / Urshult kommt sowieso in jedem Schwedenurlaub irgenwie vor :YYBP:

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 08 Jul, 2007 19:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2004
Beiträge: 917
Plz/Ort: Dippoldiswalde
Hej Ludwig, :YY:

Dein super Bericht ist für uns genau das richtige, auch wenn erst
für das nächste Jahr, aber in 2008 soll und wird es uns u.a. an den Asnen verschlagen. :yycc:
Da wollen wir 5 auch :yyci:

_________________
Hejdå
Der Berggeist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 09 Jul, 2007 11:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2007
Beiträge: 259
Plz/Ort: Berlin/ Kungshamn
Hej Ludwig,
sehr schönes und informativer Bericht. :perfekt:

_________________
vänliga hälsningar

från
Bernhard
www.granitzferien.de


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO