Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Fr, 25 Sep, 2020 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pilze, Pilze, Pilze.........Hilfe
BeitragVerfasst: So, 21 Sep, 2008 9:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2005
Beiträge: 332
Plz/Ort: Witten - Ambjörnarp
Hallo liebe Foris,
es gibt unter Euch sicher eine Menge Pilzsammler, die bisher Dank Ihres Wissen
ungeschoren davongekommen sind.
Wir haben uns heute nach Pfifferlingen umgesehen, aber keinen Einzigen
angetroffen, dagegen ein große Zahl anderer Exemplare, die wir nicht kennen
und sie nicht mal mit Vorsicht genießen würden.

Ich habe einige von ihnen fotografiert und stelle sie nachfolgend nummeriert ins Forum.
Vielleicht sind einige Kenner so freundlich und sagen ein kurzes Urteil zu meinen
Exemplaren. Das würde ganz sicher auch für andere „Grünschnäbel“, wie ich, hilfreich sein.

LG und vielen Dank

Alubert


1.) P01.JPG
P01.JPG [ 981.57 KiB | 830-mal betrachtet ]



2.) P02.JPG
P02.JPG [ 336.49 KiB | 829-mal betrachtet ]



3.) P03.JPG
P03.JPG [ 294.94 KiB | 830-mal betrachtet ]



4.) P04.JPG
P04.JPG [ 217.88 KiB | 821-mal betrachtet ]



5.) P05.JPG
P05.JPG [ 316.42 KiB | 825-mal betrachtet ]



6.) P06.JPG
P06.JPG [ 278.29 KiB | 830-mal betrachtet ]



7.) P07.JPG
P07.JPG [ 290.01 KiB | 831-mal betrachtet ]



8.) P08.JPG
P08.JPG [ 294.3 KiB | 821-mal betrachtet ]



9.) P09.JPG
P09.JPG [ 250.5 KiB | 822-mal betrachtet ]



10.) P10.JPG
P10.JPG [ 292.2 KiB | 829-mal betrachtet ]



11.) P11.JPG
P11.JPG [ 283.88 KiB | 831-mal betrachtet ]



12.) P12.JPG
P12.JPG [ 298.96 KiB | 831-mal betrachtet ]



13.) P13.JPG
P13.JPG [ 285.9 KiB | 829-mal betrachtet ]



14.) P14.JPG
P14.JPG [ 270.62 KiB | 825-mal betrachtet ]



15.) P15.JPG
P15.JPG [ 282.92 KiB | 827-mal betrachtet ]



16.) P16.JPG
P16.JPG [ 297.97 KiB | 834-mal betrachtet ]



17.) P17.JPG
P17.JPG [ 235.81 KiB | 822-mal betrachtet ]



18,) P18.JPG
P18.JPG [ 261.32 KiB | 829-mal betrachtet ]



19.) P19.JPG
P19.JPG [ 255.26 KiB | 821-mal betrachtet ]



20.) P20.JPG
P20.JPG [ 275.6 KiB | 830-mal betrachtet ]



21.) P21.JPG
P21.JPG [ 303.05 KiB | 829-mal betrachtet ]



22.) P22.JPG
P22.JPG [ 282.69 KiB | 829-mal betrachtet ]



24.) P24.JPG
P24.JPG [ 296.87 KiB | 833-mal betrachtet ]



25.) P25.JPG
P25.JPG [ 299.67 KiB | 835-mal betrachtet ]



26.) P26.JPG
P26.JPG [ 291.79 KiB | 837-mal betrachtet ]



27.) P27.JPG
P27.JPG [ 262.83 KiB | 823-mal betrachtet ]

_________________
Vergessen ist eine heilsame Gabe Gottes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 21 Sep, 2008 11:10 
vielleicht wird dir hier geholfen...

http://www.pilzfreundetreff.de/index.html

moni,

die nur pilz / pils im glas (in maßen) ungefährlich findet.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 21 Sep, 2008 14:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6184
Plz/Ort: 26316 Varel
hej Alubert, :YYAC:

bei den Bildern 1-3 bin ich mir ziemlich sicher, das es sich um den roten Täubling handelt. Wenn du mal eine kleine Ecke davon probierst und er auf der Zunge scharf wird, dann ist es der Speitäubling (ungenießbar), wenn er aber ganz mild schmeckt, dann kann man ihn auch ohne weiters verzehren. Sind übrigens die Lieblingspilze vom Blaubärchen-Papa Horst.

Bild Nr. 8 könnte eine Ziegenlippe sein.
Bild Nr. 26 könnte eine Rotkappe sein.

bei den anderen müßte ich jetzt auch noch mal genauer schauen.

liebe Grüße
Anja :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 21 Sep, 2008 19:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Alubert,

anhand deiner Fotos wäre es sehr wage, wirklich zu sagen, welchen Pilz du siehst. Schon allein die Lichtverhältnisse beeinflussen das, was man zu sehen bekommt, da wird lila schnell mal zu braun oder wie auch immer. Besser wäre es gewesen, die Pilze zu sammeln und einem Pilzsachverständigen zu zeigen. Bilder geben einfach zu wenig her. Deswegen darfst du dir nie sicher sein, mit dem, was wir hier sehen.
Nichtsdestotrotz meine vage Meinung:
12. ein Röhrling???
22. Butterpilz???
25. Steinpilz oder Birkenpilz???
26. Rotkappe
27. Birkenpilz oder Steinpilz???

Ansonsten: http://www.svampguiden.com und wenn du den lateinischen Namen dann bei google eingibst, erhälst du u.a. auch die deutsche Bezeichnung.

Leider ist es ja nicht nur die Kappe allein, an der man sieht, welcher Pilz es ist :YYAK: es gehört schon etwas mehr dazu.
Die Auflösung deines Fotorätsels wirst du also wahrscheinlich nie erfahren ;-)

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 22 Sep, 2008 19:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6184
Plz/Ort: 26316 Varel
hej Alubert :YYAC:

also wie Lis schon schrieb, ist es sehr schwierig hier die richtigen Pilze zu nennen. Leider hast du sie nur von oben mit der Kappe fotografiert, oft ist der Fuß aber auch wichtig anzugucken und an ihm erkennt man dann die typischen Merkmale um welchen Pilz es sich handeln könnte.

ich glaube auch, das das Pilzrätsel nicht ganz aufgelöst wird. Aber schön anzusehen sind sie allemal!!!

nette Grüße
Anja :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Okt, 2008 21:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2005
Beiträge: 332
Plz/Ort: Witten - Ambjörnarp
Hej, hej,
liebe Anja, liebe Lis und liebe Moni,

vielen Dank für die Mühe, die Ihr Euch für mich gemacht habt. Mir ist klar geworden,
wie schwierig die Bestimmung essbarer Pilze ist, dass nicht nur der Kopf, sondern auch
der Stiel und auch Standort für die Beurteilung wichtig ist. Die Hinweise von Moni auf die Möglichkeiten
Pilzkenner zu werden, sind ja deprimierend. Zehn Jahre werden als „Lehrzeit“ angesetzt.
Das wäre für mich „altes Haus“ ein „fulltimejob“
Die einzigen Pilze von denen ich glaube sie zu kennen, sind Pfifferlinge, ich lebe ja noch!

Also nochmals vielen Dank.

LG alubert

_________________
Vergessen ist eine heilsame Gabe Gottes


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 05 Okt, 2008 17:12 
Nummer 22
wenn du den pflückst soll der Hut schleimig sein als ob eine Schnecke darüber gelaufen wäre und die Fussbasis zitronengelb, dann hast du einen Slemmig Citronskivling und den kannst du mit ruhigem Gewissen essen.
Für Eierschwammerl (Pfifferlige) ist es schon etwas spät, was aber nicht heisst, dass man nicht doch noch welche finden kann.
Ansonsten würde ich den meisten deiner Exemplare den Rücken kehren, die kenne ich nicht oder so wage ich mich nicht ran ohne sie ordentlich in natura begutachtet zu haben. Hatte aber das Gefühl Fårticka, Maronenröhrling (dunkelbraune Kappe und dunkler Fuss), Asp- oder Björksopp erkannt zu haben (entschuldige bitte, aber Pilze habe ich mir zum Grossteil erst in Schweden gelernt, daher kenne ich die deutschen Namen oft nicht).


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 07 Okt, 2008 16:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2005
Beiträge: 332
Plz/Ort: Witten - Ambjörnarp
Hallo Irni,
auch Dir Dank für Deine Mühe.
Ich werde meine Pilze künftig weiter im Geschäft oder beim Bauern kaufen,
in der Hoffnung die Pflücker haben sich nicht geirrt.

LG alubert

_________________
Vergessen ist eine heilsame Gabe Gottes


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO