Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 11:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 30 Okt, 2016 20:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3729
Simi hat geschrieben:
Hallo,
kann mir jemand sagen, ob ich vor Ort (also passend zur schwedischen Wohnadresse) bei Skatteverket meine personnummer beantragen muss oder ob man bei jedem Skatteverket in Schweden das machen kann?

Man beantragt keine Personnummer, sondern die wird benutzt, damit du identifizierbar bist.
Was du (als EU-Ausländer) tust ist: du beantragst die Registrierung des Aufenthaltsrechts (AR) und gleichzeitig meldest du dich wohnhaft in der Kommune, in der du zum Skatteverket gehst.
Dazu brauchst du ua eine Adresse in dieser Kommune.
Wenn du ein Aufenthaltsrecht > 6 Monate bekommst, dann kannst du dich wohnhaft melden, und mit diesem Vorgang braucht es eine Steuernummer (denn dann wirst du steuerpflichtig).
Diese Steuernummer ist die berühmte Personnummer.
Der Unterschied zu Deutschland ist: hier gibt es den gläsernen Bürger, die PN identifiziert dich überall, weshalb sie auch überall verwendet wird.
Aus dem o.g. wird vermutlich klar: dich wohnhaft melden kannst du natürlich nur in der Kommune, in der du wohnen wirst und eine Wohnung hast.
Eine andere Behörde nimmt diesen Antrag nicht entgegen.
Früher konnte (und musste) man das AR zunächst beim Migrationsverket registrieren lassen und ging dann zu seinem Skatteverket, um sich dort wohnhaft zu melden.
Was aber immer gleich war: wenn man nicht schon eine hat (weil man bspw früher mal in Schweden gewohnt hat oder schwedischer Staatsbürger ist) wird die PN immer mit der ersten amtlichen Meldung erteilt.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 01 Nov, 2016 19:45 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 9
Hej,
auch für diese ausführliche Antwort herzlichen Dank. Ich habe mich wohl missverständlich bzw. falsch ausgedrückt. Mein Mann arbeitet schon in Schweden und ist in Gävle gemeldet (hat logischerweise auch ne Personnummer). Das hätte ich mal erklären sollen. Für mich war nun die Frage, ob ich tatsächlich nach Gävle muss oder ob ich mich auch irgendwo in Südschweden "anmelden" kann (einfach wegen Zeitmangel). Aber nun weiß ich, ich muss nach Gävle.
Viele Grüße
Simone


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 01 Nov, 2016 21:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3729
Simi hat geschrieben:
Hej,
auch für diese ausführliche Antwort herzlichen Dank. Ich habe mich wohl missverständlich bzw. falsch ausgedrückt. Mein Mann arbeitet schon in Schweden und ist in Gävle gemeldet (hat logischerweise auch ne Personnummer). Das hätte ich mal erklären sollen. Für mich war nun die Frage, ob ich tatsächlich nach Gävle muss oder ob ich mich auch irgendwo in Südschweden "anmelden" kann (einfach wegen Zeitmangel). Aber nun weiß ich, ich muss nach Gävle.
Viele Grüße
Simone

Und ich will mich erinnern, dass du da sogar persönlich auftauchen musst, aber da bin ich mir nicht gleichermaßen sicher.
Da heute so vieles online geht: frag da mal nach.
Wenn man innerhalb Schwedens umzieht, geht das, aber wenn man nach Schweden zieht finde ich da nichts.

//M
PS: Korrektur: Hier gibt es die Informationen:
https://www.skatteverket.se/privat/folk ... ll+Sverige
skatteverket hat geschrieben:
För att kunna bli folkbokförd måste du anmäla att du vill flytta till Sverige. Det gör du via ett personligt besök på ett av Skatteverkets servicekontor. När du kommer till servicekontoret ska alla i din familj som flyttar till Sverige vara med, även barn. Vad du ska ha med beror på vilket medborgarskap du har.

Du und alle ev Kinder müssen also persönlich auftauchen. Beim nächsten Mal ist es dafür dann um vieles einfacher.
DS

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 02 Nov, 2016 9:02 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 9
Tack så mycket!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO