Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 15 Nov, 2019 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Östersund
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 11:53 
:koffer: Hej! Meine kleine Familie und ich möchten Ende des Jahres nach Östersund auswandern. Ich finde aber absolut keine Arbeit in meinem erlernten Beruf. Ich bin Schwimmmeistergehilfin und habe mich in den letzten 7 Jahren auf Schwimmunterricht für Kinder und Erwachsene spezialisiert. Ich unterrichte auch Babyschwimmen mit Babysauna. Wer hat einen Rat oder Tipp für mich. Bin für jede Antwort dankbar.
Liebe Grüße Mel :kusshand:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:05 
Also wenn du in Östersund bist -erst dann- kannste mich anmailen und ich gebe dir die Emaildresse von einem deutschen Arzt der vor 5 Jahren dorthin ausgewandert ist und bestimmt Vor-Ort-Tipps hat, ggf. auch zum privaten Treffen geneigt sein kann. Der Jan ist auch ganz locker drauf, hat Frau und eine kleine Tochter und arbeitet in Östersund im Krankenhaus.

Nur maile ich ihn zuvor an und gebe deine Daten dann weiter, so das er sich dann bei dir melden kann. Bekanntschaften pflegt man, deshalb trete ich erst zu Jan in Kontakt wenn du tatsächlich ausgewandert bist. Für alles andere werden die anderen Foristi besser helfen können.

Wenns hilft, gerne :YYBP:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:08 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej hej und willkommen hier!!!

Ja, in deinem Fall gilt es wohl zu ueberlegen, was eine Schwimmeistergehilfin (habe noch nie davon als "Beruf" gehört :YYAK: ) noch so kann.
Ansonsten muesstest du vielleicht mal bei der kommun nachfragen Abteilung "kultur och fritid". Es gibt ja in der kommun 4 badanläggningar, vielleicht ist da was dabei fuer dich. Schwimmunterricht wird ja in den Schulen/ Bädern durchgefuehrt.
Und du bist nicht zufällig doch fritidspedagog oder so??? vielleicht käme dann was fuer dich in einer Schule, Vorschule/dagis in Frage???

lieben Gruss und einen guten Start in Östersund
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5622
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Ha, eben schrieb ich noch "ich hoffe Lis sagt was"...

:mrgreen:

Ich hatte es also noch richtig im Kopf Schwimmunterricht findet als in der Schule statt.

Damit bist du als SGH (Hallo Frau Kollegin :) ) vornehmlich auf größere Zentralgemeinden beschränkt. Dort gibt es meist Bäder in denen mehrer Beckenaufsichten aber auch SWMs für die Technik tätig sind.

Falls du in der Technik versiert bist und dort über Erfahrung verfügst, würde ich mich mal auch um leitente Funktionen umtun.

Wie Lis schon schrieb, melde dich am besten bei den Gemeinden (auch in Sverige meist die Träger) oder google dir Adressen von Spaßbädern (sehr selten, v.a. im Süden) und melde dich dort mit deinem Profil.

@Lis
Ein Schwimmmeistergehilfe ist wie der Titel schon sagt, der Gehilfe des Schwimmmeisters/Bademeisters (kennt man eher).

Die Aufgabengebiete umfassen:
- Beckenaufsicht
- Teilbereiche der Bädertechnik (Wasseraufbereitung / Überwachung etc.)
- Personalführung (in Deutschland werden meist "nur" SGHs angestellt, da sie im Unterhalt günstiger sind als Schwimmmeister (bei quais gleichem Wissen...)).

Umgangssprachlich würde man eine/n SGH also als Bademeister bezeichnen ;)

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Herr Jeh hat geschrieben:
@Lis
Ein Schwimmmeistergehilfe ist wie der Titel schon sagt, der Gehilfe des Schwimmmeisters/Bademeisters (kennt man eher).

Die Aufgabengebiete umfassen:
- Beckenaufsicht
- Teilbereiche der Bädertechnik (Wasseraufbereitung / Überwachung etc.)
- Personalführung (in Deutschland werden meist "nur" SGHs angestellt, da sie im Unterhalt günstiger sind als Schwimmmeister (bei quais gleichem Wissen...)).

Umgangssprachlich würde man eine/n SGH also als Bademeister bezeichnen ;)


Tusen Tack :kusshand: fuer die Erleuchtung :achso: , wollte gerade mal meinen Freund Google befragen ;-) witzigerweise habe ich selbst mal, in meinen jungen Jahren ;-) als "Schwimmeister/Bademeister" gearbeitet, inklusive erteiltem Schwimmunterricht, allerding sin einem Freibad/Seebad, so also saisonbedingt, deswegen wuerde ich das nie als "Beruf" bezeichnen - wurde aber gut bezahlt damals :perfekt:

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:32 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Herr Jeh hat geschrieben:
Ha, eben schrieb ich noch "ich hoffe Lis sagt was"...



:grübel2: :grübel: :denk:

Gut, dass ich mitunter Gedanken lesen kann und somit sich manche Hoffnungen erfuellen ;-) :mrgreen: :triller:

:YYBM:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5622
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Lis hat geschrieben:
Herr Jeh hat geschrieben:
deswegen wuerde ich das nie als "Beruf" bezeichnen


Hui! Das liegt denke ich v.a. am umgangssprachlichen Umgang.
Mann muss zwischen Hilfskräften, die "nur" Beckenaufsicht machen (dafür genügt der Rettungsschwimmer in Slber und ein EHK oder Sankurs) und SGHs (die sich ja meist noch um die Bädertechnik kümmern) schon deutlich unterscheiden.

Also Kunde sieht man halt meist nur die Aufsichten.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 12:49 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Herr Jeh hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Herr Jeh hat geschrieben:
deswegen wuerde ich das nie als "Beruf" bezeichnen


Hui! Das liegt denke ich v.a. am umgangssprachlichen Umgang.
Mann muss zwischen Hilfskräften, die "nur" Beckenaufsicht machen (dafür genügt der Rettungsschwimmer in Slber und ein EHK oder Sankurs) und SGHs (die sich ja meist noch um die Bädertechnik kümmern) schon deutlich unterscheiden.

Also Kunde sieht man halt meist nur die Aufsichten.


Du, ich glaube ganz einfach, das lag daran, dass das ganze bei mir schon sooooo eeeeeeeeeeeeewig her ist und man damals einfach noch nicht sooo genau hingeschaut hat ;-)

Gruss Mormor ;-) :mrgreen:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: östersund
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 18:10 
:kusshand: Vielen,vielen lieben Dank für eure einträge. Ihr habt mir wirklich weitergeholfen. Habe mich heute ganz fleißig durchs netz gesucht und viel interessantes gefunden. guten tag auch her kollege. Ich habe schon nach der neuen prüfungsverordnung gelernt. die schwimmis so gibt es nich mehr. wir sind jetzt fachangestellte für bäderbetriebe. Kann man in schweden auch seinen meister machen?Die schwedische Handelskammer hatte darauf leider keine antwort. :yyea:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 12 Okt, 2007 8:34 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Melchris,

demnach willst du gerne ein badmästare werden.
Informationen hierzu findest du hier bei ams unter der Rubrik "Friskvård/Kroppsvård:
http://afi3.ams.se/Go.aspx?chFrameCente ... 726B656E2F

Dort findest du auch weiterfuehrende Links, wo du sicher professionellere Infos bekommen kannst.

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO