Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 27 Jun, 2022 19:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Östersund Klinikpersonal???
BeitragVerfasst: Mi, 02 Jan, 2013 23:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6181
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Na das liest sich doch :YYAX:

Viel Erfolg weiterhin! :YYBP:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Östersund Klinikpersonal???
BeitragVerfasst: Do, 03 Jan, 2013 0:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hejjjjjjjjjjj!

Wie schön, von dir zu lesen und dann noch soviel Positives :D
Åsele besuchen wir mindestens 2mal im Jahr, aber sjukstugan war noch nicht unser Ziel - kann ja noch werden :YYAY:
Ich kann mir vorstellen, dass es für deinen Mann nicht so einfach ist, was zu finden, Åsele ist ja einfach sehr klein...

Mein Tip noch: Frag immer wieder nach, was mit deiner Ausbildung ist......du måste tjata alltså......sowas wird leicht vergessen hier, wenn sich ein Mitarbeiter gut eingelebt hat und man mit ihm zufrieden ist. Dann wird schnell davon ausgegangen, dass der Mitarbeiter sich so wohl fühlt, dass er die Ausbildung nicht mehr machen will....... :achso:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Östersund Klinikpersonal???
BeitragVerfasst: Do, 03 Jan, 2013 2:02 
Danke fürs Update!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Östersund Klinikpersonal???
BeitragVerfasst: Do, 03 Jan, 2013 22:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3965
anmajan hat geschrieben:
Danach eine super Ausbildung in Allgemeinmedizin.


Hej Antje!

Grattis, sage ich da.
Ein paar (noch nicht, aber wohl in der Zukunft) interessante Links:
Wie funktioniert ein ST (Assistenzarztausbildung, wörtlich "Specialistdienst") in Schweden grundsätzlich:
http://www.socialstyrelsen.se/publikati ... 2008-126-2
Lies nur das grundsätzliche, die "målbeskrivningar" im Anhang sind 1. für alle Fachrichtungen und 2. zu abstrakt.
Besser ist die von deiner zukünftigen specialistförening kommentierte Version:
http://www.sfam.se/media/documents/pdf/ ... r_2012.pdf
Der schwarze Text ist vom SoS und verbindlich, das blaue ist die Empfehlung der SFAM.
Inwieweit das als verbindlich angesehen wird, ist derzeit unklar (und zwar für alle Facharztrichtungen), denn das SoS hat gerade mal alle externen Sachkundigen ausgetauscht und die neu angetretenen sind weniger bekannte Kollegen, bei denen jetzt also die jeweiligen Spezialistvereinigungen sehen müssen, wie die sich zu den Empfehlungen stellen.
Aber das ist SFAMs, und nicht dein Problem.
Du solltest zusehen, dass du
- nicht beim Lesen des ersten Teilzieles in Ohnmacht fällst: "En specialist i allmänmedicin måste kunna självständigt bedöma och
handlägga alla olika hälsoproblem som kan förekomma i landet". Das kann keiner und kann keiner können. Da ist es gut, weiter zu lesen:
"I praktiken innebär det att kunna skilja det akuta från det som kan vänta, det självläkande från det som ska behandlas, det som ska remitteras från det som kan färdigbehandlas på plats samt att göra detta på ett medicinskt och etiskt riktigt sätt".
- einen handledare bekommst (erstmal kommt die Sprache, klar, aber dann), denn Zeiten ohne handledare werden nicht anerkannt beim ST
- Zugang zu einem studierektor hast (müssen sie haben, ist Vorschrift), der bei der Erstellung deines
- individuellen Ausbildungsplanes mitwirkt. Auch den muss es geben, und zwar schriftlich. Sei nicht erstaunt, wenn der am Anfang zehnmal geändert wird; zu deinem Fachgebiet gehören viele "randningar" in unterschiedlichen Kliniken, und alle müssen Platz haben. Das ist nicht immer trivial zu organisieren und zu koordinieren.
Später wir der immer seltener geändert werden.

Aber in der Regel geht das gut, die Kollegen im PV sind sehr gut darin, sich um ihre ST zu kümmern.
Zumindest ist das hier im landsting so, was ich sehen kann.

Was sonst noch: im Moment würde ich sagen: viel Glück.
Und als sowohl ST als auch fertige FÄ im primärvård stehen dir hier in Schweden im Prinzip alle Türen offen, in fast allen landstingen (vielleicht mit Ausnahme von Stockholm, da bin ich nicht so sicher)
Mvh

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO