Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Di, 19 Okt, 2021 2:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 9:51 
Hallo

Also kurz zu meiner person.. ich bin knapp 40 und verheiratet..

Ich muss zu geben dass ich noch nie in skandinavien war. Aber ich liebe dokus und alles was damit zu tun hat..
ich würde natürlich lieber selber ganz skandinavien durchreisen um zu schauen wo es beruflich, sprachlich, wirtschaftlich, politisch und vor allem lamdschaftlich für mich am besten passt..

aber das kann ich mir nicht leisten..

wie ich daraufkomme? Nun unser kind ist fast erwachsen und wir haben schon sehr oft mit dem gedanken gespielt..

warum ausgerechnet skandinavien? Weil meine frau und ich die hitze hassen und die landschaft sowie die häuser etc. Traumhaft dort finden..

also am liebsten wäre uns eines dorf wo meine frau als krankenschwester angestellt wäre und ich mich mit einem kleinem tattoostudio selbstständig machen könnte, da ich tätowierer bin..

nun meine fragen:
Welche sprache ist als deutscher am einfachsten zu erlernen?

Wo findet meine frau am ehesten eine anstellung (welche vorraussetzung ausser sprache) und wo verdient sie am besten?

Kann man dort von einem krankenschwestergehalt auch zu 2. Überleben?

Da ich als tätowierer sicherlich einige zeit brauche um ein kleines studio aufzubauen (kundenstock)

Also nochmal zusammemfassend..

wir brauchen diese extreme hitze nicht..
unser traum wäre ein kleines schwedenhäuschen in schöner natur und einem kleinem dorf wo wir arbeiten und leben sowie ein paar freunde schaffen könnten..

welches land eignet sich.am meisten (obwohl ich schweden schon hören kann :) )

Und sehe ich das zu blauäugig?
Lg
winterknilch


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 10:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 835
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Hallo winterknilch,

ich glaube nicht, das dir jemand deine Fragen beantworten kann, und wenn, dann bekommst Du so viele verschiedene Antworten.

Grundsätzlich finde ich es ziemlich merkwürdig, das man in ein Land auswandern will, das man nicht kennt....Bilder sind trügerisch, du wirst im Fernsehen nur die schönen Bilder bekommen, nicht die vom Alltag.

Krankenschwestern sind hier sehr gesucht, daher glaube ich nicht, das es ein grosses Problem wird für Deine Frau, Arbeit zu finden. Aber wo? vermutlich nicht unbedingt auf dem Dorf.

Ich würde mich einfach daran orientieren, wo Deine Frau Arbeit bekommen könnte, vor allem gleich mit Sprachkurs, einarbeitung usw. Zum Thema Krankenschwester kennen sich andere sicher besser aus.

Zum Thema Tatto-Studio....auf dem Dorf wird das sicher auch nix. Tattoos sind beliebt und Tätowierer (wie heisst das auf Deutsch?) gibt es in jeder kleinen Stadt gleich mehrere. Hör dich um in der Szene...kann ja nicht so schwer sein....

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 11:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16586
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Ich wollte heute Morgen schon ....
winterknilch hat geschrieben:
Und sehe ich das zu blauäugig?
Ja!

... schreiben.
Aber deine Antwort finde ich viel besser, Heike! :perfekt:

Es ist ja jedem selbst überlassen, wo er leben möchte und ich will und kann auch niemanden zu- oder abraten.
Bei Winterknilch habe ich aber den Eindruck, dass er unter dem -> Bullerbü-Syndrom leidet. Da kann so ein (voreiliger) Umzug schnell zu einem Schrecken ohne Ende führen.

winterknilch hat geschrieben:
Weil meine frau und ich die hitze hassen ...
Das geht meiner Frau und mir genau so.
Genau so gut - wenn nicht sogar noch mehr - hassen wir die Dunkelheit. Und glaube mir, je nachdem wo ihr euch niederlassen wollt ist es viel und lange dunkel.

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 12:02 
ausserdem haben wir gerade 30 grad und es ist schwuel. das mal zur hitze


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 12:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6027
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Was spricht denn dagegen erst mal in Ruhe - eine gerne größere - Rundreise durch Schweden und ggf. Norwegen etc. zu machen?
Da gewinnt man doch mal einen Eindruck.
Vor allem könnte man dann vor Ort mal in die Tattoostudios gehen und sich doch einfach mal umhören, was da so geht.
Das es selbst in den abgelegenen Städtchen mittlerweile oft 1-2 Studios hat ist mir aber auch schon aufgefallen, sodass man hier ggf. etwas mehr als nur "Standard-Kost" bieten sollte. Aber dafür have ich von dem Zeug zu wenig Ahnung.

Mit der Arbeit als Krankenschwester ist es wohl auch nicht immr so einfach, was Anerkennungen etc. betrifft. Dafür gibt es aber hier schon viele Threads mit guten Infos - von glaube ich Lis. => SuFu und ab dafür :YYBP:

winterknilch hat geschrieben:
Kann man dort von einem krankenschwestergehalt auch zu 2. Überleben?

Das ist eine der Fragen die niemand seriös beantworten kann, weil die persönlichen Ansprüche doch viel zu weit auseinander gehen.
Ich kenne Leute die mit einer halben Stelle und unregelmäßigen freiberuflichen Tätigkeiten glücklich und zufrieden mit 2 Kindern leben.
Ich kenne Leute die ein Ingenieursgehalt in der Industrie und zusätzlich ein Gehalt einer verbeamteten Lehrerin haben und die nur jammern, dass die Kohle nicht reicht...

Auch hierzu gab es schon Threads wo diese Gehaltschose aufgedröselt wurde. Also auch da gerne noch mal lesen :YYBP:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 13:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16586
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Herr Jeh hat geschrieben:
Was spricht denn dagegen erst mal in Ruhe - eine gerne größere - Rundreise durch Schweden und ggf. Norwegen etc. zu machen?

winterknilch hat geschrieben:
ich würde natürlich lieber selber ganz skandinavien durchreisen [...]
aber das kann ich mir nicht leisten..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 13:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6027
Plz/Ort: Rand der Scheibe
@Värmi

Das habe ich auch gelesen. Nur mW kostet auch ein Umzug Geld, oder?
Und Häuser besichtigt man ja idR auch vor Ort.

Wenn also noch nicht mal Geld dafür da ist, dann sollte man evtl. noch mal den dringlichen Tipp geben, dass man idR mit genügend finanziellem Polst für zumindest 1/2 Jahr auswandern sollte?

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 14:07 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16586
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Herr Jeh hat geschrieben:
Das habe ich auch gelesen.
Hätte mich auch gewundert, wenn nicht.

Ich tippe, wie schon erwähnt, aufs Bullerbü-Syndrom.
Menschen, die darunter leiden, sollte man als verantwortungsbewusster Mitbürger einen Umzug nach Schweden unbedingt ausreden.

:YY: Värmi

_________________
:achso: Wusstest du schon?
Einer von uns beiden ist klüger als DU! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 17:16 
als tip

mal urlaub im winter in schweden machen...

gruss aus jämtland bei 28 C


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues leben anfangen..
BeitragVerfasst: Mo, 04 Aug, 2014 18:23 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2011
Beiträge: 125
Hej Winterknilch,

der Bedarf an Krankenschwestern in Schweden ist sehr hoch. Ihr solltet Euch auf jeden Fall vorher um die Anerkennung kümmern und entsprechende Nachweise ins Englische oder schwedische übersetzen lassen.

Am besten zieht ihr dorthin wo mindestens einer von Euch eine Arbeit gefunden hat.
Wichtig ist auch ein finanzielles Polster, da es hier nicht einfach ist an Mietwohnungen oder Miethäusern zu kommen.
Die Gehälter sind in Stockholm am höchsten, aber die Wohnraumkosten ebenfalls.

Extreme Hitze ist mittlerweile auch in Skandinavien angekommen. Problematisch kann es zur Winterzeit werden, da es hier sehr früh dunkel wird, ausser in Malmö :mrgreen:

Zum Tattoostudio wurde ja auch schon berichtet, ich kann die Eindrücke der anderen auch bestätigen.

Die schwedische Sprache ist mit der deutschen ja artverwandt, aber auch holländisch, letzeburgisch oder die Dialekte der Alpenländern sind einfach zu lernen bzw. verstehen. :YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO