Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Sa, 20 Aug, 2022 5:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Mo, 18 Aug, 2008 17:52 
Wolfgang B. hat geschrieben:
Hej,Ines!
Pannbiff hat sich nur etwas ungeschickt ausgedrückt.(Wir kennen uns sehr
gut)Eigentlich möchte er sagen das es hier in Schweden so etwas wie Lohn-gerechtigkeit gibt.
Man kann eigentlich jeden job annehmen (und wenn du bei MD Pommfrits
schaufelst),man hat immer ein Einkommen mit dem man würdig existieren kann.
In D. konnte ich das nicht mehr trotz drei abgeschlossener Berufsausbildungen.
Mein persönliches Beispiel.

In der deutschen Hafenwirtschaft habe ich 1999 mit 2500€ netto angefangen.
Fünf Jahre später hatte ich nur noch1400€ netto.
Im gleichen Zeitraum ist das Einkommen von unserem Boß von 20000€ auf
120000 € im Monat!!!!!! angewachsen.
Im Göteborger Hafen habe ich mit 28000 kr(3000€) netto angefangen (bei
einer 4Tagewoche).
Wenn ich den Freitag noch mitnehme (das gilt dann als övertid) komme ich
auf fast 4000€ netto!!!!
Ich habe allerdings ein Steuer jämkning von fast 8000 kr,weil ich sehr weit
fahre.
Das Einkomen von wirklich hoch- und höchstqualifizierten Fachkräften ist wie in D. nach oben offen.
Es ist aber auch richtig das die Schweden dazu neigen sich hemmungslos zu ver-
schulden.Hier hilft ihnen ihre Verdrängungstaktik.
Es darf nicht wahr sein was nicht wahr sein soll.

so long

hat man den in schweden immer 4tage woche?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Mo, 18 Aug, 2008 19:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Wolfgang B. hat geschrieben:
...Pannbiff hat sich nur etwas ungeschickt ausgedrückt.(Wir kennen uns sehr gut)Eigentlich möchte er sagen das es hier in Schweden so etwas wie Lohn-gerechtigkeit gibt...

Also Wolfgang, von Lohngerechtigkeit wollte ich nicht reden, denn dann hätten wir wieder ein nach oben offenes Diskussionsthema.. :mrgreen:

Was wirklich gerecht ist, ( vom gleichen Lohn für Alle, egal, was sie nun machen oder breit gestuft, wie in den meisten westlichen Ländern ) konnte bisher noch keiner klären.
Tatsache ist nur, dass in S. die Lohnunterschiede zwischen Berufen kleiner sind als in D.

Und die 5 Tage Woche ist auch in S. üblich.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Mo, 18 Aug, 2008 19:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.04.2005
Beiträge: 3577
Plz/Ort: München
Hej, hej!
Also ich habe in Schweden schon einige Leute kennen gelernt die 2 Jobs machen, damit sie sich ein bisserl was leisten können.... :D

_________________
Liebe Grüße von Sibylle

Schon Kurt Wallander meint: "Då vet vi det".

http://www.wallander-web.de


Falls jemand denkt, daß ich auf meinem Avatar in meinem Büro sitze, liegt er falsch damit. Das ist Ebbas Platz, aus der Wallander -Serie, in Ystads Filmstudios.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Mo, 18 Aug, 2008 21:25 
Hej,Ines
ich denke schon das eine 5 Tagewoche normal ist.
Ich arbeite halt nur nachts (uebrigens ganz alleine die Anderen wollen nicht).

So wie manche hier verschuldet sind bräuchten sie sogar 3 jobs um klar zu kommen.

Allerdings,wer bezahlt schon in D. ein neues Auto bar?



Hej pannbiff!
Habe ja lange nichts mehr von dir gehört.
Im anderen Forum muessen die dich ja ordentlich vergrätzt haben das du dich ueberhaupt nicht mehr blicken lässt.Hätte nicht gedacht,das das möglich ist.
Eigentlich schade.

Was der gerechte Lohn ist wird man vermutlich nie klären können, aber was ein ungerechter Lohn ist,
darueber sind sich immer mehr Menschen in D. einig.
Hier in Schweden kann man wenn man vollzeit arbeitet und nicht völlig talentfrei ist zeitgemäss und
wuerdig existieren.

so long


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Di, 19 Aug, 2008 7:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Wolfgang B. hat geschrieben:
...Im anderen Forum muessen die dich ja ordentlich vergrätzt haben das du dich ueberhaupt nicht mehr blicken lässt.Hätte nicht gedacht,das das möglich ist...

Bin nicht vergrätzt, sondern von dem neuen Admin wegen Aufmüpfigkeit gegen seine Lösch- und sonstigen Aktionen gesperrt worden.
Die verbliebenen 2500 Beiträge will er aber trotz mehrmaliger Aufforderung nicht löschen, weil dann wohl seine Statistik noch schlechter aussehen würde.

Zum Thema Lohn in D.:
1. Angebot und Nachfrage bestimmen nach wie vor die Preise und auch die Löhne.
2. Wir alle müssen einsehen, dass die "fetten" Jahre erst mal vorbei sind, mit allen Konsequenzen daraus.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Di, 19 Aug, 2008 9:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Wolfgang B. hat geschrieben:
...Wenn ich den Freitag noch mitnehme (das gilt dann als övertid) komme ich auf fast 4000€ netto!!!!...

Damit bist Du in S. schon ein Krösus. Soviel verdienen hier nicht mal unsere Ingenieure. ( und die müssen den Kopf hinhalten, wenn in USA ein Opa wieder mal Gas und Bremse verwechselt und die Firma anklagt...)

Aber dieses Luxusgehalt läuft nur so lange, bis Jemand aus dem nahen oder fernen Osten anbietet, den Job für 3000 oder weniger zu machen.

Das meinte ich oben mit Angebot und Nachfrage.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Di, 19 Aug, 2008 22:34 
Mit der Inflationierung der Arbeitskraft funktioniert das hier aber nicht so gut wie in D.
Kohls Freunde aus Ost Europa und anderen armen Ländern dieser Welt duerfen hier genauso arbeiten
wie ich,nur leider fuer gleichen Lohn,Dank noch starker Gewerkschaften.
Dann stellt die aber keiner ein.
Auch werden diese Leute hier nicht gegenueber der eigenen Bevölkerung durch Lohnsubventionen
privilligiert.
Ich bin aber deiner Meinung das das hier auch nicht mehr lange gut geht .
Dank umfangreicher Qualifikationen,Sprachkentnissen und hoher Flexibilität mache ich mir da keine
Sorgen.
Ich habe jetzt schon Angebote aus Norwegen.

Seit wann bist du aufmuepfig?
Ich habe immer geglaubt ich wäre der Provukateur.
Neuerdings bekomme ich häufiger mails von Carsten ich soll mich mal wieder melden.
Wenn du nicht da bist habe ich ja keinen mit dem ich konstruktiv streiten kann.

so long


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Di, 19 Aug, 2008 23:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6216
Plz/Ort: Rand der Scheibe
pannbiff hat geschrieben:
Tatsache ist nur, dass in S. die Lohnunterschiede zwischen Berufen kleiner sind als in D.


...und der Bildungszins noch geringer (HAHA! ROFL) als in Deutschland.
Als Akademiker sieht es gerade in Schweden mit dem Entgelt doch eher mau aus.

Naja wenigstens ein Grund erstmal in Deutschland zu bleiben :perfekt: :mrgreen:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Mi, 20 Aug, 2008 7:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
aber was interessiert uns was Carsten an seine Männer mailt :YYAK:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ne schüchterne Frage
BeitragVerfasst: Mi, 20 Aug, 2008 7:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Ach hjärtat, reg Dich nicht auf. Der KP müllt doch jede Menge Leute mit seinen Spam-Mails zu. Erst wenn man mit rechtlichen Schritten droht, hört er auf damit.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO