Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 08 Feb, 2023 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine erste Nacht.....
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mär, 2006 22:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
in Schweden verbrachte ich in diesem gastlichen Haus

Bild – oder was habt ihr gedacht... :YYAR:

Tja und wie es dazu kam, das könnt ihr hier erfahren.
Als geborener Fischkopf packte mich mal wieder die Sehnsucht nach der Küste und wie sang schon Lippi „Oh mein Gott ja ich müsste mal wieder an die Küste...wenn der Stress zu viel ist,dann weiß ich schon mein Ziel ist - Rügen“na ja gesungen hab ich nicht, aber am 19.03. kam ich mittags auf Rügen an. Zum Glück kenne ich ja Knut nun schon so lange, dass es keine Quartierprobleme gab.
Der Nachmittag war dann angefüllt mit Reisevorbereitungen( Tasche packen, Karten raus suchen u.s.w) für Schweden. Wenn ich schon mal so nah an Schweden bin , muss doch diese Chance genutzt werden. Na und Knut hatte ich einfach überredet mitzukommen, es ging ganz ohne Zwang - das hier war nicht nötig :peitsch: :yyrübe1: .

Selbstverständlich konnte ich ja nicht auf Rügen sein ohne einen Strandbesuch und so unternahmen wir noch eine kurze Ausfahrt nach Prora – auf dem Rückweg kamen wir dann noch „unglücklicherweise“ an einem Hinweisschild für ein Chinarestaurant vorbei – und so wurde das Auto zu Hause abgestellt und wir besuchten noch den „Goldenen Drachen“.
Da wir ja am Sonntag früh nach Schweden fahren wollten, wurde an diesem Abend nicht mehr allzulange gequatscht. DENN früh 5.00 Uhr sollte der Wecker klingeln.....
UND ER KLINGELTE WIRKLICH – :pennt: schön verrückt, aber was macht man nicht alles, wenn man nach Schweden will.
Am Sonntag früh fuhren wir mit der Fähre 08:15Uhr von Sassnitz/Mukran nach Trelleborg. So stand es zumindest auf unserer Karte -doch irgendwie fuhren wir ins große Nichts.
Mehr war wirklich nicht zu sehen.

Bild
Und wie ermüdend das große Nichts sein kann , das seht ihr hier.BildViel zu sehen war nicht, ich hab es trotzdem versucht.

Bild

Nur ab und zu tauchte mal ein Schiff auf,dieses hier war ganz schön dicht dran.
Bild


Doch die Fähre erreichte ihr Ziel Trelleborg pünktlich 12.00 Uhr. Sofort fuhren wir weiter nach Malmö , weil wir einige Sachen bei Freunden (Ron und Eva) abgeben wollten, die die beiden
während ihres Besuchs bei Olaf vergessen hatten. Eigentlich wollten wir ja nur kurz bleiben. Aber dann wurde wir überredet, dort noch Lunch zu essen und natürlich wurde viel geredet. :yytalk: Ich für meinen Teil hörte mehr zu, denn das war mir doch zu schnell . Selbst Knut, der sonst eher ruhig ist, schnatterte wie eine Ente(lag vielleicht doch an der Ente vom Chinesen :YYAI: ) Gegen 14 Uhr kamen wir dann dort weg und machten uns auf die Fahrt nach Urshult. Während wir noch in Malmö saßen, kam auch die Sonne heraus und aus dem anfänglichen trüben Wetter wurde ein strahlend schöner Sonnentag.

Bild
Da konnten wir die Fahrt richtig genießen und auch mal hier und da anhalten, Schweden einfach "erriechen","erspüren".
Bild

Bild

Bild

Bild

So sind wir also die E22 Richtung Nord-Ost gefahren, auf den Riksväg 23 abgebogen und bei Hässelholm dann die 119 genommen.

Bild

Das war zwar weder die kürzeste, noch die schnellste Route, aber die tollste. Kurz nach17 Uhr waren wir dann bei Sabine in Urshult und wurden herzlich willkommen geheißen. Naja weiter hätte es das Auto ja auch nicht geschafft bei soviel Schnee. :wink:
Bild
Selbst Kuchen gab es , der ganz toll schmeckte, nochmal ein großes Lob an Sabines Tochter Anna.
Bild
Diesmal konnten wir sogar Åke, ihren Nachbarn überraschen. Wir haben an dem Abend lange zusammengesessen und über alles mögliche gesprochen.(Und dabei das Fotografieren vergessen) Gemeinsame Bekannte, Lappland, Deutschland und auch über ihre Pläne mit dem Grundstück und ihrer "Drömstugan". Am nächsten Tag waren wir nach einem ganz ruhigen Frühstück erst einmal in der Drömstugan zum Einkaufen. Dort gibt es so ziemlich alles, was Touristen gerne in Schweden kaufen. Plüschelche, Karten, Tee, Ostersachen, Spielzeug etc. sind da zu haben. Während ich mich in dieser Fülle umschaute und auswählte, nutzte Knut den Internetzugang.
Doch gegen 11 Uhr verabschiedeten wir uns dann von Sabine und machten uns auf den Rückweg. Diesmal natürlich auf einer anderen Strecke. So gings von Urshult über Olafström, Bromölla, Kristianstad nach Ystad und von da dann auf der Küstenstrasse nach Trelleborg zurück. Bild

Bild

Bild
Bis Kristianstad hatten wir auch noch tolles Wetter. Doch dann wurde es ganz schön nebelig und es setzte ab Ystad auch etwas Nieselregen ein. Als wir in Trelleborg ankamen, hatten wir noch fast 3 Stunden, bis zur Fährabfahrt. Also waren wir ersteinmal im ICA und kauften ein paar schwedische "Köstlichkeiten“.
Anschließend hatten wir noch sooo viel Zeit, dass wir eine Runde durch Trelleborg drehten. Kaum waren wir im Fährhafen riss der Himmel wieder auf und die Sonne kam heraus.
Bild

Da entschloss ich mich , die Sonne anzubinden und mitzunehmen.
Bild



Die Überfahrt war recht angenehm. Es waren nicht so viele Leute auf der Fähre, ein ganz ruhiger Abend, wenig Wind und dann in der Nacht ein sternklarer Himmel.
Gegen 22:15 waren wir dann wieder in Bergen und es gab erst einmal Abendbrot
(Lecker Pasta mit Sosse und selbstgemachtes Eis als Nachtisch nach Knut Art).

Da mein Zug erst mittags mich wieder nach Thüringen bringen sollte, konnten wir am Dienstag mal ausschlafen. Belohnt wurden wir mit einem strahlend blauen Himmel und Sonne pur, also hatte es sich gelohnt, die Sonne anzubinden.

Die Temperaturen waren geradezu sommerlich

Bild
doch seltsamerweise sah das Auto so aus.
Bild

So gingen ein paar ganz tolle Tage zu Ende, die man einfach nur genießen konnte.
Nur an dem Wetter bei der Fährüberfahrt müssen wir noch ein bisschen arbeiten – stimmst Knut, aber das wird beim nächsten Mal besser.


Vielen Dank an Knut, der so geduldig als Reiseführer fungierte, und an Sabine, die uns so gastfreundlich aufgenommen hatte.


Monique

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mär, 2006 22:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Enjana

Besten Dank für den kurzweiligen Reisebericht.
Für uns liegen so Kurztrips nach Schweden leider nicht drin.
Dafür gehen wir dann im Urlaub mit umso mehr Begeisterung.

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mär, 2006 22:44 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 10136
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Ja, sehr schöner Bericht. :perfekt: Das mit dem "Schweden erspüren" find ich gut. Oft geht es ja gar nicht darum, dass man irgendwas Spektakuläres erlebt, sondern einfach nur alles auf sich wirken lässt. Geht mir in Skandinavien auch immer wieder so.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 22 Mär, 2006 23:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16983
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
:bravo: Enjana und vielen Dank!

Das war jetzt die perfekte Gute-Nacht-Geschichte, um gleich
von Schweden zu träumen. :-)

Wieviele DGSFler waren jetzt eigentlich schon in diesem Häuschen
Bild
und konnten die Gastfreundschaft von Sabine genießen?

Und ist das
Bild
Kärleksmums ?
**Schlabber, lechts, haben wollen!! :yyca: **

:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Mär, 2006 9:29 
hej Monique,

Danke für diesen schönen Bericht und die tollen Fotos.......

guuuuut das es nur noch knapp 14 Tage sind bis zu meinem Aufbruch nach Schweden......

die Aufnahme mit dem Sonnenuntergang ist einsame Spitze.... :yycc:

liebe Grüße, auch an dich Knut
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Mär, 2006 10:35 
Hej Monique :YYAC:

danke für den tollen Bericht :perfekt:
und die klasse Bilder :perfekt:

wenn in Knut`s Eis noch Rum drin ist,
dann ist das Olaf`s Art :grohl:

:YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Mär, 2006 13:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1226
Plz/Ort: Forestad
Hej alle :winke:

ich muss doch mal klarstellen, dass ich
Bild
gar nicht schlafe, sonder im Geiste die Reiseroute noch einmal durchfahre. :triller: :YYAZ: . Ich hab' das bild extra mal ein bißchen heller gemacht, damit ihr die :YYAM: Bewegung der Füße sehen könnt.
Nein Olaf, es war kein Rum enthalten, war ein einfaches extra-sahniges Vanilleeis. Wenn ich Schokolade gehabt hätte, hätte ich davon etwas geraspelt hinzugegeben. Aber das nächste Eis wird dann eins mit Flaggpunch :yyca: :oops:
Vielen Dank Enjana, dass du mich mitgenommen hast und Sabine :YYAP: für die Aufnahme.

:YY: - Knut

_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
Geht nicht, gibt nicht - schwer geht, gibt!
"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill)

http://www.dk2ra.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Mär, 2006 14:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
@ Värmi

Richtig geraten - aber ich glaube davon ist nix mehr übrig Bild

den erstens haben wir gleich in Urshult einige Stücken gegessen und dann wurden uns von Anna noch 6 Stückchen mitgegeben - tja Pech gehabt. :ei:

@ Olaf
wie Knut schon geschrieben hat, das Eis war nicht nach Olafs Art - hat aber trotzdem geschmeckt. Außerdem war die Pasta mit Sosse auch nach Knut Art , denn deine kenne ich ja nicht :YYAI: . Beim Bericht hat auch Knut mitgewirkt und ich musste es dann nur in die Form bringen.

@ Knut
Dich mitzunehmen war doch ganz selbstverständlich - immerhin hast du mich ja mit dem Schwedenvirus angesteckt und so bist du auch für die Behandlung verantwortlich :YYAY: :YYBP: . Außerdem wenn ich hätte fahren müssen, dann hätte ich ja gar nicht soviel gesehen.
Also nix zu danken - eher umgekehrt :arme: :YYAP:

Nur mit dem "Nichtschlafen" :grübel2: - hm ich weiß nicht so recht - ich will mich mal nicht darüber streiten - aber ich denke schon, dass du in Gedanken dort :YYAG: warst :YYAI:

:winke: Monique

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Mär, 2006 14:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1226
Plz/Ort: Forestad
Ja :winke:

der kärleksmums war lecker und die letzten Stücken hab ich mit Genuss verputzt und niemandem etwas abgegeben :YYAE:

:weifa:

Knut

_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
Geht nicht, gibt nicht - schwer geht, gibt!
"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill)

http://www.dk2ra.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Mär, 2006 14:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
@ Knut,

tja du kennst aber auch die Zahl die dann ganz vorn bei dir steht :triller: :YYAR:

Monique

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO