Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mo, 20 Sep, 2021 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 18:30 
Vielen Dank! Die schwedischen Maßeinheiten sind wirklich immer so kompliziert am Anfang, dass ich jedes Mal wieder neu nachlesen muss .D


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 04 Dez, 2020 11:00 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 03.12.2020
Beiträge: 6
Da nicht jeder immer genau weiß was die Maßeinheiten zu bedeuten haben, finde ich es toll, dass sich jemand die Mühe gemacht hat das zu erklären.
Also Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 22 Mai, 2021 9:29 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2021
Beiträge: 6
Vielen Dank für diese Umrechnungstabelle!
Das hilft sehr.
Ich wollte später einen Kuchen backen, da wird mir das sehr helfen! :)

_________________
Auch Kuh ist nicht Kuh.
Ich sag euch, es ist eine
Aura um Laura.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 23 Mai, 2021 10:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3695
Janngerd hat geschrieben:
Ein Volumen kann man nur in eine Masse umrechnen, wenn man das spezifische Gewicht kennt.

Ein Liter Daunen haben mit Sicherheit ein anderes Gewicht als ein Liter Quecksilber.

Aber warum nimmst du nicht 2 dl einer Zutat, wenn es so im Rezept steht. Es ist doch egal, wie schwer das ist, Hauptsache es schmeckt

Das Problem dabei, Mehl als Volumen anzugeben ist, dass dieselbe Menge Mehl das Volumen drastisch verändern kann, je nachdem, ob es geschüttelt wurde, oder nicht. Nutzen wir zu Hause, wenn wir das Grosspack Vetemjöl in das Vorratsglas hineinbekommen wollen.
Meine Schätzung: 25-30% des Volumens "verschwinden".
Das hat etwas mit den Mehlkörnern zu tun und wieviel Luft zwischen denen ist.
Das gilt zwar prinzipiell für alle Pulver, aber nicht immer so deutlich wie beim Mehl.
Zwei Lösungen:
  • Zutaten, die nicht flüssig sind, abwiegen, nicht als Volumen messen (die bessere Variante); dabei entscheidet man sich einmal für einen Umrechnungsfaktor, falls die Angabe in einem neuen Rezept als Volumen vorliegt und passt dann, falls nötig, das Rezept (und nicht den Umrechnungsfaktor) an.
  • Speziell Mehl, falls man es doch als Volumen abmisst, standardisiert behandeln (dreimal schütteln o.ä.); das ist die weniger zuverlässige Methode.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO