Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 24 Okt, 2020 6:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19 Jun, 2007 21:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006
Beiträge: 1078
Plz/Ort: Syke
Hej nochmal,

hab mir gerade noch mal alle Beiträge zu diesem Thema "reingezogen" - da wird einem wirklich ganz anders ... und man kann es kaum noch erwarten, das alles wieder live zu erleben (etwas müssen wir uns aber noch gedulden).

Diese Texte bzw. Auszüge davon würden sich eigentlich - "angereichert" mit vielen Fotos, von denen es ja hier so viele tolle gibt, wunderbar für ein Büchlein eignen - so ähnlich wie die Fotobücher, die man jetzt ja überall gestalten kann (sind wirklich eine tolle Sache, wir basteln auch gerade an einem - nach dem Motto "10jährige Sverige-Sucht").

So etwas wäre dann doch bestimmt der Beststeller für alle Foris. :perfekt:

Viele Grüße

Heike

_________________
Liebe Grüße
Ralf :mrgreen:

Ich glaub mich knutscht ein Elch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19 Jun, 2007 21:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 9356
Plz/Ort: Falsche Klimazone
chicco759 hat geschrieben:
Wir haben auch bisher festgestellt, kein solcher "Standesdünkel".
Nicht besser sein müssen als der andere.


Stimmt, das ist auch noch sowas. Es gibt da natürlich sicher auch Ausnahmen, aber so insgesamt wirkt der Umgang der Menschen miteinander entspannter.
Da fällt mir noch was ein: ich mag auch die Art, wie sich die Leute kleiden: eher lässig und praktisch und selten peinlich aufgetakelt (gilt für Männer und Frauen). Natürlich ist das "Lässige" :YYAY: im Norden noch ausgeprägter als in den Großstädten im Süden.

Was noch?
Natürlich die Natur, vor allem ab Dalarna nordwärts.
Dann natürlich so Sachen wie das Jedermannsrecht, ganz wichtig. Hoffentlich bleibt es noch lange bestehen und wird nicht aufgrund steigenden Missbrauchs nach und nach eingeschränkt.
Ich hab auch insgesamt den Eindruck, dass sich die Menschen (noch) mehr gegenseitig vertrauen.
Hat aber natürlich auch alles mit der Bevölkerungsdichte zu tun.
Dass sich alle duzen ist auch sehr angenehm.
Auch dass sich in den (ich sage mal: nicht-städtischen) Wanderheimen alle Altersgruppen treffen.

Dann natürlich das Licht: oft tiefstehende Sonne, im Sommer die Mitternachtssonne und überhaupt die vielen hellen Nächte.
Im Winter das Nordlicht (hab leider erst einmal eins vom Auto aus gesehen).

Ja, es gibt wirklich Vieles.

Hab ich die Bevölkerungsdichte schon erwähnt? :YYAY:

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19 Jun, 2007 22:47 
nordlicht07 hat geschrieben:
Hej nochmal,

hab mir gerade noch mal alle Beiträge zu diesem Thema "reingezogen" - da wird einem wirklich ganz anders ... und man kann es kaum noch erwarten, das alles wieder live zu erleben (etwas müssen wir uns aber noch gedulden).

Diese Texte bzw. Auszüge davon würden sich eigentlich - "angereichert" mit vielen Fotos, von denen es ja hier so viele tolle gibt, wunderbar für ein Büchlein eignen - so ähnlich wie die Fotobücher, die man jetzt ja überall gestalten kann (sind wirklich eine tolle Sache, wir basteln auch gerade an einem - nach dem Motto "10jährige Sverige-Sucht").

So etwas wäre dann doch bestimmt der Beststeller für alle Foris. :perfekt:

Viele Grüße

Heike


...eine super Idee, das Ganze hat was, ... mal sehen, was noch
kommt. :yycc:

...mich befällt beim Reisen in Skandinavien immer so ein Gefühl
der Mystik, so eine Art "Märchenwald-Geschichten" :YYAI:
und ein ständiges Staunen über die Launen der Natur, einfach gigantisch was Berge, Wälder und Wasser so bewirken können.

...und ein Gefühl von Freiheit kommt auf, die räumliche Freiheit
besonders, man fühlt sich wie ein Abenteurer.

...ein "Zauber" befällt einen, welcher leider zu schnell wieder
von dannen schleicht, sobald man die Fähre in Germany verlässt.
:yyrübe1: ... dann geht das :box: kämpfen wieder los, leider.

tschau der Nordmichel


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: was ist dran?
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 0:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2005
Beiträge: 819
Plz/Ort: Gera / Erfurt
Wenn ich in Deutschland auf die Fähre fahre, streife ich alles, aber wirklich alles, was mich hier hindert das zu sein, was ich wirklich sein möchte, ab und kann dann sein, was ich wirklich sein möchte; nämlich einfach ein Mensch. Es ist einfach eine andere, ehrlichere Art zu Leben in den Ländern Skandinaviens. Diese Veränderung beginnt langsam in Dänemark, das für mich bereits komplett anders ist als Deutschland, und wird mit jedem Kilometer in Richtung Norden stärker und intensiver. Spätestens wenn ich z.B. in Udevalla von der Autobahn fahre habe ich das Gefühl, hier bleiben zu können. Je weiter ich nördlich komme, desto deutlicher nehme ich den Unterschied zu unserem gehetzten, sich oftmals an zweifelhaften Werten orientierenden Lebensstil wahr. Was sind das denn für "Pseudowerte", denen viele Leute hierzulande hinterherzuhetzen scheinen? Mein Haus! Mein Jet! Mein Auto! Mein Pferd! Nein, bei näherer Betrachtung sind es aus meiner Sicht diese Sachen nicht wert, ihnen mit solch einem Aufwand hinterherzulaufen. Zurück zu Schweden. Es ist die Landschaft, es sind die Menschen, es ist die Lebensart, die Luft, das Essen, das Wetter, der Himmel, die Bäche die Wälder. Einfach alles. Insgeheim hoffe ich, dass nicht zu viele mehr den Reiz dieser Länder entdecken und dadurch dieser "Lebensraum" noch für lange Zeit in seiner jetzigen Form erhalten bleibt.
Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht in diesem oder in anderen Foren lese, hin und wieder etwas schreibe und mich danach sehne, endlich wieder in den Norden zu reisen. Ich habe einen Kollegen, dem es ähnlich geht. Manchmal, und nur rationale Gründe halten mich davon ab es zu tun, könnte ich von heute auf morgen alles hinwerfen und einfach losfahren.
Es hat nicht so viel mit einer romatisch verklärten Sicht auf dieses Land zu tun; die Probleme sind ebenfalls bekannt, jedoch der Unterschied zu dem, was man hier Leben nennt, ist beträchtlich.

Am 04.07.07 geht die Fähre in Rostock nach Gedser !

Gruß Henry

_________________
Gruß Henry

++++ Gut integriert: Junge mit Migrationshintergrund gewinnt Mathematikolympiade ++++
++++ Hatte fest mit ihnen gerechnet: Mathematiker von Variablen enttäuscht ++++


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 10:50 
Hej an alle,

für mich ist Schweden wie Magie.

Es zieht uns einfach dorthin.Die Landschaft,die Menschen,die Tiere..
Einfach Schweden! :sflagge:

Es gibt Dinge die kann man nicht in Worte fassen.Ich geniesse jede Minute die ich in diesem Land verbringen darf!
:alg8:

Am 13.07.gehts wieder los.. :YYBF:

Liebe Grüße Yvonne :yydd:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Also ich bin begeistert ...
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 18:39 
... was ihr hier alle so über Schweden empfindet.

Ich kenne Schweden bisher meist nur vom durchfahren und ein wenig den Süden. Das soll sich in diesem Jahr ändern. Wir haben vier Wochen Urlaub und gut 2/3 werden wir wohl davon in Schweden verbringen. Einiges haben wir uns rausgesucht, anderes wird spontan entschieden. Meist wird es wohl auch wetterabhängig sein.

Ich denke, danach kann auch ich sagen, wie ich über Schweden denke. Jedenfalls bin ich gespannt was da auf uns zukommt und wir können die nächsten 39 Tage werden bestimmt noch lang werden.

Lieben Gruß
Thora


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 20:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16361
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Toll, wie ihr hier eure Eindrücke und Gefühle beschrieben habt.
Dem kann ich gar nichts mehr hinzufügen.


Nur die Antwort von Svea hat mich gerade erschrocken! :shock:
Svea89 hat geschrieben:
Wie erklärt man jemandem der anscheinden nicht mit dem Schweden-Virus befallen ist, wie man selbst damit infiziert wurde.
Meiner Meinung nach gibt es nur zwei Sorten von Menschen: Diejenigen, die einmal in Schweden waren und denen....

Ich dachte doch echt, ich hätte ein Déjà-vu.
Und sowas mag ich gar nicht. :-)

Aber dann fiel es mir wieder ein.
Ich sag´ nur 3.März 2004, 14:02 Uhr.
Hab´ ich recht, Svea? :D

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 20:41 
Värmi hat geschrieben:
Hej hej!

Toll, wie ihr hier eure Eindrücke und Gefühle beschrieben habt.
Dem kann ich gar nichts mehr hinzufügen.



...doch, ...glaub ich Dir nicht. :YYAV:

:grübel:

...bitte, raff Dich auf und schreib mal, die für dich wichtigsten
Eindrücke und füg doch noch was hinzu.
(wenigstens 1 oder 2 Sätzchen)

:YYAA:

tschau der Nordmichel


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 21:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16361
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Nordmichel hat geschrieben:
...bitte, raff Dich auf und schreib mal, die für dich wichtigsten
Eindrücke und füg doch noch was hinzu.
(wenigstens 1 oder 2 Sätzchen)

Hej Michel!

Das ist ja fast so, als sollte man beschreiben, warum Sex soooo
viel Spaß macht! :oops: :triller:

Aber na gut, ich versuche es trotzdem mal.

Es war 1977, ich zählte gerade 16 Lenzen und wohnte noch
daheim bei Mama und Papa.
In diesem Jahr bekamen wir Besuch von einem Onkel meiner
Mutter. Dieser Onkel war 1940 nach Schweden, genauer gesagt
nach Forshaga in Värmland, ausgewandert. Niemand hatte seit
dem jemals wieder etwas von ihm gehört.

Schon ein Jahr später besuchte ich mit meiner Familie meinen
Großonkel Fritz in Forshaga.
Ich wußte vorher gar nicht, wer oder was Schweden war und fuhr
mit gemischten Gefühlen in dieses Land.

Schon die Fahrt mit der Fähre (damals noch von Travemünde) nach
Göteborg hat mich fasziniert.
Jemand, der im Rheinland lebt, ist ja viel kleinere Schiffe gewöhnt.

Jedenfalls gab mir diese Überfahrt, die ja über Nacht verlief, den
Eindruck, als kämen wir in einem exotischen, weit entfernten Land
an. Diesen Eindruck habe ich heute übrigens immer noch.

Damals war für mich klar, hier komme ich bald wieder hin.
1979 war ich dann nochmals mit meinen Eltern dort.
1980 machte ich mit meiner damaligen Freundin und heutigen
Ehefrau das erste mal ohne meine Eltern Urlaub in Schweden.
Auch meine Freundin fühlte sich dort sehr wohl.

Da wir kurz darauf einen eigenen Hausstand gründeten und auch
beruflich noch am Anfang standen, war es uns finanziell leider nicht
möglich, in den folgenden Jahren Urlaub in dem damals noch recht
teuren Schweden zu machen. 1985, 1986 und 1990 bekamen wir
auch Nachwuchs, so dass an größere Urlaubsreisen immer noch
nicht zu denken war.

1992 verbrachten wir einen Urlaub in Deutschland an der Ostsee.
Dort entdeckten wir, dass die TT-Line einen Tagesausflug von
Travemünde nach Trelleborg und zurück anbot. Dieses Angebot
nahmen wir wahr. Und als wir dann in Trelleborg im Hafen waren
stand für mich fest: Kommendes Jahr fahren wir wieder nach
Schweden.

Und so ist es auch gekommen. Seit 1993 sind wir jedes Jahr
mindestens ein Mal in dem Land, welches wohl jeder Forum-User
auf seine Weise liebt.

Ich weiß, deine Frage habe ich damit immer noch nicht beantwortet.
Mein Eindruck von Schweden ist einfach nur: "WOW!!" (genau wie vom Sex)

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20 Jun, 2007 22:46 
Hallo,
wisst Ihr, was für uns Schweden ist? Schweden ist für uns Neuland und wir kennen es nur von der Landkarte und von euren sehnsuchtsvollen Träumen. Und die Erfüllung dieser Träume, das ist für uns Schweden.
Unsere Vorfreude auf unseren Start am Freitag kennt jetzt keine Grenzen mehr.
Viele Grüsse
Hannelore und Reinhard :-P


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO