Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Di, 19 Okt, 2021 1:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 7:16 
Stimmt das,das die Aufklärungsquote bei Mord und Totschlag in Schweden gerade einmal bei 15% liegt ?
Bei Verkehrsdelikten,also wenn man unter dem Deckmäntelchen der Fuehrsorge bei eigentlich gesetzestreuen Buergern und Steuerzahlern abkassieren kann liegt die Aufkärungsquote natuerlich bei 65%. :D

so long


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 11:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Wolfgang B. hat geschrieben:
Stimmt das,das die Aufklärungsquote bei Mord und Totschlag in Schweden gerade einmal bei 15% liegt ?
Bei Verkehrsdelikten,also wenn man unter dem Deckmäntelchen der Fuehrsorge bei eigentlich gesetzestreuen Buergern und Steuerzahlern abkassieren kann liegt die Aufkärungsquote natuerlich bei 65%. :D

so long


Das haben sicher die ganzen unnützen Beamten zu verantworten! Und in einem solchen Land willst du Staatsbürger werden??? Ich würd mir das noch mal überlegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 11:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6027
Plz/Ort: Rand der Scheibe
lifeofmyown hat geschrieben:
Wolfgang B. hat geschrieben:
Bei Verkehrsdelikten,also wenn man unter dem Deckmäntelchen der Fuehrsorge bei eigentlich gesetzestreuen Buergern und Steuerzahlern abkassieren kann liegt die Aufkärungsquote natuerlich bei 65%. :D

so long


Das haben sicher die ganzen unnützen Beamten zu verantworten! Und in einem solchen Land willst du Staatsbürger werden??? Ich würd mir das noch mal überlegen.



...nicht nur das...
Man könnte sogar so argumentieren, dass geschätzte 75% der Verkehrsverstösse Geschwindigkeitsdelikte sind, die idR durch Blitzen oder sofortiges Anhalten eine Quote von nahezu 99,9999999 % haben sollten, was wiederum den Mittelwert (=Gesamtquote) entsprechend heben sollte.
Aber ich denke bestimmt wieder zu kompliziert :mrgreen:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 11:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
:cool:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 12:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
die traurigen Zahlen sind leider nur zu bestätigen!

Es ist leider nicht nur mangelnder Wille,da Verbrecher am gleichen Tage wie sie eingeliefert werden entlassen werden und die Polizei leider mehr Resursen auf Fussballspiele und Demonstrationen legt!
Zur gleichen Zeit sitzen Beamte am Schreibtisch um Rapporte zu schreiben anstatt die Strassen
zu kontrollieren.Hier wird leider an falscher Stelle gespart.

Will man es richtig negativ sehen, könnte der Kampf gegen die Kriminalität, mit Anstieg unkontrollierter Einwanderung,schon verloren sein

:roll:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2012 13:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 657
Plz/Ort: SUNNE
Wenn der Staat eine Einrichtung (Schule) schliesst weil er sich nicht imstande sieht fuer die Sicherheit der Nutzer dieser Einrichtung
zu garantieren läuft wohl etwas grundlegend falsch. Ich zahle schliesslich Steuern dafuer das der Staat solche Einrichtungen betreiben und vorhalten kann.
Wenn der Staat bzw. seine ausfuehrenden Organe (gefährliche) Straftäter sofort wieder auf freien Fuss setzt ist das gegenueber der
Allgemeinheit zumindest grob fahrlässig um nicht zu sagen kriminell, auch fuer die öffentliche Sicherheit bezahle ich Steuern.

@Litelisa: Zu meinem geistreichen Kommentar weiter vorne; es scheint ja immer noch genug Leute zu geben die glauben,
dass es in Schweden nur Idylle gibt.
Die Gefahr in Schweden einem Verbrechen zum Opfer zu fallen ist in etwa gleich gross wie in den USA.
(Mit dem grossen Unterschied das in USA den Bösen dort richtig vor den Latz geknallt wird und ihnen nicht noch der Popo
gepudert wird)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Fr, 03 Feb, 2012 9:20 
Wir sind ja nicht nach Schweden ausgewandert weil wir mit der deutschen Aufklärungsrate bei Verbrechen unzufrieden sind,sondern weil man hier als Arbeitnehmer noch einen Wert hat,Geld verdienen,es auch behalten darf und unerfreulichen Entwicklungen besser aus dem Weg gehen kann.
Hier gibt es auch fuer Arbeitnehmer noch eine lebenswerte Zukunft.
Im uebrigen sind wir von Kriminalität nicht betroffen.
Wir brauchen weder Haus noch Auto bei Abwesenheit abschliessen,und wenn ich in die Städte fahre brauche ich mir keine Sorgen machen,da ich zum Einen kein Opfertyp bin und man sich zum Anderen hier in Schweden wehren darf. :D
Da ich auch viel in der 3. Welt unterwegs war,habe ich hier gewisse Erfahrungswerte und potentielle Straftäter haben in der Regel
Ratteninstinkte. :D

Zur Polizeiarbeit.
Bei uns im Ort ist vor 14 Tagen eine fluechtig Bekannte zusammen mit ihrem 8 Monate alten Kleinkind tot aufgefunden worden.
Die frau kam aus schwierigen Verhältnissen,hatte fragwuerdigen Umgang und fuerchtete sich vor ihrem Ehemann.
Jetzt wurden die Ermittlungen abgeschlossen.
Nach Behörden Angaben starb die 38 Jährige und ihr Kind gleichzeitig an einer plötzlich auftretenden Krankheit.
Sicherlich bin ich kein Polizist,aber wie wahrscheinlich ist so etwas ?
Die Frau war top fit.
Wir haben zusammen träniert,und wenn es um Ausdauer ging war sie besser.
Wahrscheinlich gibt es noch viel mehr Morde ,wie offiziell bestätigt.

so long


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Mo, 06 Feb, 2012 16:54 
In Göteborg ist heute ein 10 jähriges Mädchen an einer Schule niedergestochen worden.
In Malmö wurde in 6 Wochen jetzt der 8. Mann erschossen und es gab einen Bombenanschlag auf eine Polizeistation.

Wahnsinn.

so long


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Mo, 06 Feb, 2012 17:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Ich weiss, warum ich auf dem Land lebe...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität in Göteborg
BeitragVerfasst: Mo, 06 Feb, 2012 20:21 
gemordet wird auf dem land auch reichlich
aber mit der aufklährungsquote ist das doch ganz einfach ein überführter temposuender bringt etwas in die staatskasse ein überführter mörder kostet und das ni9cht knapp
also wo bitte liegt der anreiz die quote zu erhöhen (achtung keine ironie)
gruss birgit


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO