Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 16:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 25 Feb, 2016 21:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3731
schwedenjunge hat geschrieben:
Er hat Alzheimer und ist privat versichert. Er bekommt keine personnummer und sie haben viele Probleme wann immer es um Krankheit geht...

Was genau für Probleme sind das?
schwedenjunge hat geschrieben:
Hat jemand eine Idee wie man hier eine Lösung finden kann?

Die Antwort darauf sollte idealerweise mit der Art der Probleme zusammenhängen...
schwedenjunge hat geschrieben:
Klar soll sich niemand hier die Versicherung sparen, aber es muss doch (wie für jeden Kassen Patienten auch) für privat versicherte möglich sein nach Schweden zu ziehen, oder sitzt man dann in der Falle?

Es kann ja kein Menschenrecht geben, nach Schweden zu ziehen; aber erzähl erst mal, um was für Probleme es sich handelt.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 29 Feb, 2016 18:14 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 07.10.2010
Beiträge: 6
Dies habe ich gerade auf der Seite des schwedischen Skatteverket gefunden:

Du kan även ha en heltäckande privat sjukförsäkring. Då måste den uppfylla följande fyra kriterier:
1. Sjukförsäkringen ska gälla för dig och ditt boende i Sverige.
2. Den ska vara giltig i minst ett år från det datum du flyttade till Sverige.
3. Den ska uppfylla något av följande krav:
den ska ersätta nödvändig vård upp till ett värde av minst 10 miljoner SEK, eller
den ska motsvara den allmänna sjukförsäkringen i det EU- eller EES-land du är medborgare i eller flyttar från, eller
den kan ersätta nödvändig vård till ett lägre belopp än 10 miljoner SEK men då ska försäkringen betala din hemresa för fortsatt vård i ditt hemland.
4. Försäkringen får inte ha några friskrivningsklausuler som innebär att den inte ersätter nödvändig vård. Det får finnas klausuler som gäller tandvård, fertilitetsbehandlingar, frivilliga skönhetsingrepp och force majeure-situationer såsom krig och naturkatastrofer.

Das heißt also private Krankenversicherungen werden jetzt auch anerkannt, wenn sie mindestens ein Jahr ab Einreise gültig sind und:
entweder notwendige Behandlungen bis zu einem Wert von min. 10. Millionen SEK
oder aber denselben Leistungsumfang bietet wie einen gesetzliche KV im Heimatland
oder wenn Leistung unter 10 Millionen SEK und nicht GKV-Umfang, dann muss Heimreise bezahlt werden.
Leistungsausschlussklauseln dürfen nicht vorhanden sein. Ausnahmen gelten für Zahnmedizin, Fruchtbarkeitsbehandlungen, freiwillige Schönheitsoperationen och Krieg und Naturkatastrophen.

Das soweit kurz übersetzt. Man hat in Schweden jetzt also auch auf Privatversicherte reagiert.

Hälsningar
Juergen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 01 Mär, 2016 0:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.04.2015
Beiträge: 1246
Plz/Ort: hela världen
was die Schweden interessiert ist die Bestätigung der Krankenversicherung das sie ab Umzug mindestens ein Jahr gültig ist
und explizit bestätigt das die Kosten auch im Ausland übernommen werden.

Die Gesetzliche als Pflichtversicherung bestätigt dies in der Regel.
Die PKV meist nicht da sie ja freiwillig ist und beiseitig gekündigt werden kann.

Skatteverket verlangt eines der neuen EU Formblätter ausgefüllt von der KV

E106
E109
E121

dazu den Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit durch ca. 20.000 € auf schwedischem Konto
oder zB deutscher Rente.
Auch Kosten für Immobilie in Schweden und evtl. laufende Kredite sind anzugeben.

ohne gibt es keine PN.

und ja, in Zeiten der extremen Zuwanderung ist man grad etwas pingelig.... :sflagge:

_________________
Nordic by Nature


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 24 Mär, 2016 15:51 
@scotty 62

"dazu den Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit durch ca. 20.000 € auf schwedischem Konto"

Danke für Deine Ausführungen. Aber wie soll man denn das Geld auf einem schwedischen Konto nachweisen, wenn man ein Bankkonto erst mit Personennummer bzw. ID-Kort bekommt?

Liebe Grüße
Ninon
:YYBP:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 24 Mär, 2016 20:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.04.2015
Beiträge: 1246
Plz/Ort: hela världen
Ninon hat geschrieben:
@scotty 62

"dazu den Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit durch ca. 20.000 € auf schwedischem Konto"

Danke für Deine Ausführungen. Aber wie soll man denn das Geld auf einem schwedischen Konto nachweisen, wenn man ein Bankkonto erst mit Personennummer bzw. ID-Kort bekommt?

Liebe Grüße
Ninon
:YYBP:


ja, da beißt sich die Katze grad in den Schwanz..... bei mir hat es geklappt, bei anderen nicht :YYBP:

_________________
Nordic by Nature


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 24 Mär, 2016 21:44 
Hm, das hört sich jetzt etwas verrückt für mich an, als wenn nicht alles andere schon kompliziert genug wäre ...

Na, dann schauen wir mal.
Hast Du vielleicht einen Tip für mich, ob es bei einer bestimmten Bank klappen könnte? Es muß ja auch erstmal kein Girokonto sein, sondern einfach ein (Guthaben-)Sparkonto.

VG
Ninon
:grübel:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 25 Mär, 2016 0:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.04.2015
Beiträge: 1246
Plz/Ort: hela världen
vielleicht gab die eigene schwedische Immobilie den Ausschlag,
damit ist man ja zumindest beim Skatteverket registriert.
Ansonsten sind die Banken in der letzten Zeit wohl ziemlich hart
und schieben alles auf die PN.
Soll aber auch von Filiale zu Filiale unterschiedlich sein. Also hilft nur Klinken putzen.

_________________
Nordic by Nature


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 25 Mär, 2016 12:14 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 13.02.2012
Beiträge: 85
Plz/Ort: 82692 Söderala / Schweden
Hej
wir konnten bei der Swedbank ein Girokonto mit einer vorläufigen PN eröffnen. Nach Erteilung der PN wurde diese Nr ersetzt. Das ist 6 Jahre her, möglicherweise hat sich hier etwas geändert.
Viel Glueck
Ralf

_________________
Länge leve Jantelagen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 26 Mär, 2016 8:16 
Danke Ralf und Scotty!
:YY:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO