Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 18 Nov, 2019 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jobb i turistbyrån
BeitragVerfasst: Mi, 04 Apr, 2007 9:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej!

Unser örtlicher Touristenverein sucht noch Arbeitskräfte in Form eines Praktikums für den Sommer. Dort wird eine Unterstützung im Touristenbüro des Södra Storsjöbygden in Myrviken (Bergs kommun) gesucht. Kost und Logi wird vom Touristenverein übernommen. Schwedische Sprachkenntnisse sind allerdings Voraussetzung. Wer ernsthaft interessiert ist, setzt sich bitte mit mir per PN in Verbindung. Infos über Södra Storsjöbygden und die Region findet Ihr hier: http://www.storsjobygdensturist.se/ und hier http://www.berg.se/index.php?option=com_content&task=view&id=269&Itemid=57
und hier http://www.jht.se/

Liebe Grüße,
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jobb i turistbyrån
BeitragVerfasst: Mi, 04 Apr, 2007 15:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej!

Ergänzend möchte ich noch den Zeitraum bzw. die Dauer des Praktikums hinzufügen. Es handelt sich um den Zeitraum von Mai bis September. Man kann den kompletten Zeitraum dort sein oder auch nur einen Teil, jedoch sollten es schon mindestens vier bis sechs Wochen arbeiten.

Liebe Grüße,
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 05 Apr, 2007 6:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Miriam,

ich hoffe du hast mehr Glueck als ich mit meinen Beiträgen zu den sommarjobbs und vikariaten. Leider hat sich bisher niemand gefunden, jedenfalls nicht fuer Ö-vik, wo wir soooo dringend Leute brauchen als Vikarie. :YYAK: .....und die, die sich intressierten, konnten kein schwedisch :?: :?: :?:

Ich glaube, solche Sätze wie "Lieber heute als morgen" oder so ähnlich, darf man nicht so ernst nehmen. Leider.

lieben Gruss
eine daumendrueckende
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 05 Apr, 2007 9:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej Lis!

Danke, dass Du mir die Daumen drückst. Wir dachten, dass es einen Versuch wert ist. Es sind ja doch immer einige, die auswandern wollen oder auch nur eine längere Zeit in Schweden verbringen wollen. Dies wäre die ideale Gelegenheit für potentielle Auswanderer, sich vor Ort nach Stellen umzusehen und Kontakte zu knüpfen.

Liebe Grüße,
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2007 14:18 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 168
Plz/Ort: Nordschweden
Hej Miriam,
bin selbst auch u.a. in der Tourismusbranche tätig, aber seine Arbeitskraft für Kost und Logi zur Verfügung zu stellen, und darum geht es ja letztendlich, ist das nicht eine Form moderner Leibeigenschaft? Das ist aber leider so eine eingeschliffene Marotte, die nicht mehr in unsere Zeit passt. Ich meine damit nicht wenn jemand 2 Wochen kostenlos wohnen kann und als Gegenleistung dafür die Wege harkt. Wenn ich jedoch die ganze Saison im Turistbyrå arbeite geht das nicht ohne ordentliche Bezahlung. Denkt mal drüber nach.
hälsningar
järVarg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2007 16:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
järvarg hat geschrieben:
Hej Miriam,
bin selbst auch u.a. in der Tourismusbranche tätig, aber seine Arbeitskraft für Kost und Logi zur Verfügung zu stellen, und darum geht es ja letztendlich, ist das nicht eine Form moderner Leibeigenschaft? Das ist aber leider so eine eingeschliffene Marotte, die nicht mehr in unsere Zeit passt. Ich meine damit nicht wenn jemand 2 Wochen kostenlos wohnen kann und als Gegenleistung dafür die Wege harkt. Wenn ich jedoch die ganze Saison im Turistbyrå arbeite geht das nicht ohne ordentliche Bezahlung. Denkt mal drüber nach.
hälsningar
järVarg


Hej!

:drunter: Das mag Deine Sicht der Dinge sein. Ich möchte darauf auch gar nicht näher eingehen. Als Denkanstoß möchte ich Dir allerdings mitgeben, dass es sich bei dem Touristenbüro um einen Verein (da wird nichts verdient!) handelt. Und wie es bei Vereinen meistens so ist, gibt es zu viel Arbeit und zu wenig Geld. Da engagieren sich viele und dies ehrenamtlich. Ich habe von vorne herein klar gestellt, dass die Anstellung gegen Kost und Logi ist und unter diesen Bedingungen kann das jeder für sich entscheiden. Desweiteren habe ich es als tolle Chance empfunden, die ich hier anbieten wollte. Und zu guter letzt: nicht nur von diesem Angebot sondern auch von anderen Erfahrungen, weiß ich, dass solche Art von Stellen sehr gerne angenommen werden.

Miriam

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2007 17:07 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 168
Plz/Ort: Nordschweden
Hej,
danke für den netten Smily.
Sag ich doch, eine eingeschliffene Marotte. Und natürlich kann jeder selbst entscheiden, aber von Kost und Logie kann man nicht existieren. Gegen das Ehrenamt habe ich übrigens überhaupt nichts, bin selbst ehrenamtlich tätig. Die besten Erfahrungen in einem anderen Land kann man übrigens machen, wenn man dort arbeitet und zwar mitten unter den Einheimischen und weit weg von den eigenen Landsleuten, seien es Touristen oder gar die eigenen Chefs. Diese Erfahrungen habe ich jedenfalls gemacht und ich kenne eine ganze Reihe von Leuten die das auch so sehen. Aber ich wollte ja lediglich nur einen Denkanstoß geben.
hälsningar
järVarg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2007 17:21 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 168
Plz/Ort: Nordschweden
ach ja, noch ein kleiner Nachtrag,
beim Verein wird nie was verdient und man kann sogar prima Kosten damit sparen, dafür gründet man ja einen Verein. Euer Verein Tourismusbüro hat doch sicher auch die Aufgabe nur Gutes über Euren Galå fjällgård zu berichten und ihn entsprechend zu empfehlen. Das nehme ich Euch aber nicht ab, dass Ihr da kein Geld verdienen wollt, wogegen ich im Übrigen gar nichts habe. Ich lebe ja auch z.T. von den Touristen.
Soviel also zum Thema Geld verdienen.
hälsningar
järVarg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2007 17:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5623
Plz/Ort: Rand der Scheibe
@järvarg

Pinzipiell teile ich deine Vorbehalte gegenüber der "Generation Praktikum" und deren Auswüchsen.
Gerade in den Sektoren VWL, BWL, Jura aber auch Verlagswesen etc. ist es mittlerweile die pure Hölle für Berufseinsteiger. Hochmotivierte junge Leute werden da von einem zum nächsten Praktikum gereicht.
Dort gibt es oft nicht mal eine Aufwandsentschädigung. Kost und Logis? Fehlanzeige! Dafür dürfen die Praktikanten dann aber auch nach München oder Stuttgart gehen...wo das Leben ja sooooo günstig ist....

OK. das ist echt ne Sauerei, was da teilweise läuft.

Aber auf den Fall hier trifft das doch in keinster Weise zu.
Hier geht es darum Interessierten überhaupt die Möglichkeit zu schaffen etwas im "fremden" Land zu machen.
Schau dich doch mal um. wie oft melden sich hier Leute die genau SO etwas suchen aber nichts finden?

Ich finde es schon etwas dreist, was du Miriam hier unterschwellig unterstellst!
Wobei wenn ich das recht überlege...Miriam, was bekommt man bei erfolgreicher Vermittlung von Turis zu euch? Gibt's da Provision?
:YYAO:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 10 Apr, 2007 22:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
järvarg hat geschrieben:
ach ja, noch ein kleiner Nachtrag,
beim Verein wird nie was verdient und man kann sogar prima Kosten damit sparen, dafür gründet man ja einen Verein.


Anscheinend weißt Du doch nicht, was ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit bedeutet und was für Kosten hinter einem Touristenbüro stehen, die kaum - und wenn dann nur durch kommunale und staatliche Subventionen - gedeckt werden können.


järvarg hat geschrieben:
Euer Verein Tourismusbüro hat doch sicher auch die Aufgabe nur Gutes über Euren Galå fjällgård zu berichten und ihn entsprechend zu empfehlen. Das nehme ich Euch aber nicht ab, dass Ihr da kein Geld verdienen wollt, wogegen ich im Übrigen gar nichts habe. Ich lebe ja auch z.T. von den Touristen.
Soviel also zum Thema Geld verdienen.


Habe ich in meinem Ursprungsposting geschrieben, dass im Touristenbüro ein Praktikant gesucht wird, der unsere Firma empfiehlt?? Um dies klar zu stellen, wir engagieren uns ehrenamtlich im Touristenverein und mir persönlich ist es egal, ob ein deutscher oder schwedischer Praktikant oder wer auch immer eingestellt wird. Ich wollte nur helfen, die Stelle zu besetzen und diese Möglichkeit hier anbieten. Deine Kommentare und Schlussfolgerungen gehen aber auf ein Niveau herunter, dass mir schon fast die Zeit zu schade ist, auf diese Frechheit zu antworten.

Grußlos,
Miriam

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO