Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 08 Mär, 2021 10:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Januar 2012 | ABBA THE SHOW
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2011 8:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16501
Plz/Ort: Bergisch Gladbach

Die größte ABBA-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2012



Auch wenn es nie zu einer Reunion-Tour gekommen ist, die Gebete der ABBA-Fangemeinde wurden offensichtlich doch erhört: ABBA THE SHOW vereint ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der größten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat – die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre. Das Erfolgsrezept: Absolute Detailverliebtheit. Stoffe, Töne, Farben, Nuancen, nicht zuletzt der epische Sound der Streicher über dem poppigen Fundament – hier stimmt einfach alles. ABBA THE SHOW garantiert nicht nur Gänsehaut und schwingende Hüften, sondern zugleich eine einzigartige Zeitreise durch die wilden Siebziger!

Scheinwerferlichter durchbrechen die Dunkelheit, Helikoptergeräusche verkünden das mit Spannung erwartete „Arrival“, es wird hell, Streicher und Bläser setzen ein – und dann kommen sie auf die Bühne gestürmt: ausgelassen, blond, brünett, Aufsehen erregend. Genau wie damals. ABBA THE SHOW beginnt, und schlagartig befinden wir uns wieder im Jahr 1972, als alles anfing...

30 Jahre sind vergangen, seit für Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Anni-Frid Lyngstad zum letzten Mal der Vorhang aufging, und doch stehen ABBA derzeit so hoch im Kurs wie selten zuvor. Musicals, Hollywoodfilme, permanentes Airplay und nicht zuletzt jährliche Plattenverkäufe in Millionenhöhe unterstreichen, dass
die Faszination des Phänomens ABBA ungebrochen ist. Gleichwohl gibt es kein Bühnenspektakel, das diese unverwechselbare Mischung aus Lebensfreude, Romantik und Sex-Appeal dermaßen authentisch und originalgetreu transportiert wie ABBA THE SHOW: Nicht ohne Grund hat der offizielle internationale ABBA-Fanclub den inzwischen selbst seit gut 10 Jahren erfolgreichen Tribute-Act wiederholt als „die besten ABBA seit ABBA“ bezeichnet.

Kein Wunder: Hinter dem Namen ABBA THE SHOW verbirgt sich weitaus mehr als ein originalgetreues Medley der größten Hits. Die beiden charismatischen Frontfrauen Katja Nord (Anni-Frid) und Camilla Hedrén (Agnetha), sehen den Originalen nicht nur verblüffend ähnlich, auch in Sachen Stimmfarbe und -umfang stehen sie Anni-Frid und Agnetha in nichts nach. Was für sie vor 15 Jahren mit der Gründung ihrer ABBA-Coverband Waterloo begann, muss man dank der Unterstützung des musikalischen Leiters Matthew Freeman inzwischen durchaus als „perfekte Illusion“ (dpa) bezeichnen:
Die Kostüme, die Frisuren, der ganze Look, die visuellen Effekte, sämtliche Tanzschritte und Gesten – ja selbst die direkten Ansprachen ans Publikum sind exakt so wie damals, als sich das ABBA-Fieber wie ein Lauffeuer ausbreitete. So hat ABBA THE SHOW seit der Erstaufführung im Jahr 2001 eine ganz ähnliche Erfolgsgeschichte wie ABBA hingelegt: Ausverkaufte Konzerte in aller Welt, über 200.000 Besucher allein in Deutschland sowie spektakuläre Gastspiele in der Londoner Royal Albert Hall oder dem Hollywood Bowl, in den gleich 20.000 begeisterte Fans pilgerten, sprechen für sich.

Nach dem fulminanten „Abbature“-Intro, bei dem die Musiker des National Symphony Orchestra of London für echtes Gänsehaut-Feeling sorgen, präsentieren die vier Sänger gemeinsam mit den Streichern, ihrer Band Waterloo sowie hochkarätigen Special Guests ein wahres Feuerwerk aus unvergessenen Klassikern: auf frühe Hits wie „Ring Ring“ und „Fernando“ folgen „Mamma Mia“, „Knowing Me, Knowing You“ und „Money, Money, Money“. Abgerundet wird die aus insgesamt gut zwei Dutzend Superhits bestehende Zeitreise durch etliche weitere Meilensteine (u. a. „Dancing Queen“, „Voulez-Vous“, „Super Trouper“, den Eurovision-Hit „Waterloo“) sowie glänzende Einlagen von Originalmusikern wie dem charismatischen Saxophonisten Ulf Andersson. Er begleitete ABBA schon auf ihrer legendären Australien-Tour 1977 und hat bei einem Großteil der Studioaufnahmen mitgewirkt. Andersson ist es auch, der die Essenz von ABBA THE SHOW am besten auf den Punkt bringt, wenn er eingesteht, dass er in den letzten Jahren wiederholt Déjà-vu-Erlebnisse auf der Bühne hatte. Denn genau das ist dieses Konzertereignis: ein Déjà-vu, ein Flashback, eine Zeitreise.

Die zeitlosen Hits des legendären schwedischen Quartetts leben weiter. Nirgendwo so eindrucksvoll wie bei ABBA THE SHOW.

Die Tournee 2012
06.01.2012 Kiel Sparkassen Arena Kiel
07.012012 Köln LANXESS Arena
08.01.2012 Trier Arena Trier
10.01.2012 Frankfurt Jahrhunderthalle
11.01.2012 Frankfurt Jahrhunderthalle
12.01.2012 Stuttgart Porsche Arena
13.01.2012 Freiburg Rothaus Arena
14.01.2012 Mannheim SAP Arena
15.01.2012 Hannover AWD-Hall
17.01.2012 Berlin Tempodrom
18.01.2012 Hamburg o2 World
20.01.2012 Zürich Hallenstadion
Änderungen vorbehalten!

Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket Hotline 01805 – 57 00 99 (14 Cent / Min. Mobilfunkpreise können abweichen), sowie unter http://www.semmel.de.
Weitere Infos unter http://www.semmel.de und http://www.abba-the-show.de


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO